Autorenprofil von Katharina Takos

0
Abonnieren

KathySherryl

EagleWriter
yukii166
EwSchrecklich
CherlseyCrow
Mystic
NanaBella
Von 6 Mitgliedern abonniert
497 x gelesen
Lebe deinen Traum...

Über mich
Nachricht senden

Senden
Noch nicht verfasst
Katharina Takos | 7.4.1994

Profil-Statistik
  353

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Update für Buch GHOST WALKER veröffentlicht
Update für Buch GHOST WALKER veröffentlicht
Update für Buch GHOST WALKER veröffentlicht
8340
8340
profil
Kleines Interview mit KathySherryl
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Nachdem ich die Biss-Bücher gelesen hatte, die mir damals sehr gut gefallen haben (jetzt allerdings nicht mehr wirklich auf meiner Favoritenliste der Top 50 sin^^), kamen mir immer öfter Ideen für eigene Geschichten. Seit ich 15 bin ist es aber zu meinem größten Traum geworden, Schriftstellerin zu werden. Seitdem habe ich immer neue Romane und Reihen im Kopf, die ich unbedingt schreiben möchte. Leider bin ich noch nie sehr weit mit einer Geschichte gekommen, da ich nach dem ersten Kapitel meistens ein Brett vorm Kopf habe, oder neue Ideen beanspruchen meine Aufmerksamkeit und ich will mal diese und ma jene Geschichte schreiben.
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Oftmals weiß ich nicht, wie ich eine Scene am besten erzählen soll, bin mit dem Geschriebenen nicht zufrieden oder bin mir nicht sicher, wie ich die Handlung laufen lassen soll. Das passiert immer am Anfang, weswegen ich nie weit mit einer Geschichte komme. Außerdem haderts bei mir, was Rechtschreibung angeht und Zeichensetzung. Zu allem Überfluss neige ich zu Wiederholungen in Wort und Inhalt und schreibe ich oft unnötig lang und beschreibe Dinge, die ich am besten ausgelassen hätte.
Was inspiriert dich?
Musik. Oder wenn ich einen neuen Roman lese, in alte hineinschaue und gewisse Scenen mir ins Auge stechen, wo ich denke "sowas will ich auch schreiben!". Manchmal sehe ich auch nur ein Cover, das mir gefällt und ich hab neue Ideen, oder ich lese einen Klapptext, der genügend aussagt, um mich zu inspirieren, der Inhalt jenes Romanes aber anders ist als in meiner Vorstellung. Dann will ich eine Geschichte schreiben, die derer ähnelt, die sich in meinen Kopf eingenistet hatte.

Literarische Inspiration von KathySherryl

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
8340

Favoriten von KathySherryl

Weitere Bücher anzeigen
8340
Gedanken von KathySherryl

ENDE DER RUHEPAUSE ...

Es ist einige Zeit schon vergangen, seit ich meinen letzten Text hier rausgebracht habe. Der Grund dafuer ist eigentlich recht banal - Internetanschluss wurde gekappt. *seufz* Ich will aber meine Geschichten hier unbedingt fortsetzen. Heute habe ich mal zur Feier des Tages einen Songtext hier veroeffentlicht, hoffe er wird euch gefallen. Er ist allerdings auf Englisch und ich habe keine Ahnung, ob auch alles grammatisch/technisch/etc, korrekt ist. Wenn nicht, sehts mir bitte nach><!

 

lg

eure KT

5577

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von KathySherryl

Gästebuch von KathySherryl
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Mystic
18.04.2014 15:04

Ect tolles Bild... Ein Dolch oder ein Schwert?

LG Mystic
EagleWriter
23.12.2013 21:19
Ich wünsche an dieser Stelle mal mal ruhige Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014. Auf ein neues und viele Geschichten :-)

lg
E:W
EagleWriter
23.12.2013 21:18
Ich wünsche an dieser Stelle mal mal ruhige Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014. Auf ein neues und viele Geschichten :-)

lg
E:W
lachmal
02.05.2013 21:19
Ein paar Zeilen für Dich

Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen
im Verlieren, am Ende ein Neuanfang.
Trum halt an deinen Träumen fest!
Selbst wenn deine Welt unmenschlich ist
und du nicht mehr weißt,
wer die Person in deinem Spiegel ist,
wenn dein Leben kalt und gefühllos erscheint,
wenn du des nachts tausend Tränen weinst.

Wenn du keinen Sinn im Leben findest,
dein Schmerz sich an deine Erinnerung bindet,
wenn eine Spur der Verzweiflung
sich durch dein Leben zieht,
wenn deine Hoffnung vor der Realität entflieht,
wenn du einfach nicht mehr weiter kannst,
weil die Einsamkeit dich umarmt.

Dann brauchst du etwas Wunderschönes,
das dich fasziniert.
Dann suche dir einen Traum,
in dem sich deine Seele verliert!
Dann richte den Blick auf die Zeit,
in der dieser Traum Wahrheit wird,
dann strebe danach - energisch,
voller Hoffnung und unbeirrt!


Träume diesen wundervollen Traum.
Versuch, ihn zu leben,
denn ohne Träume kann der Mensch nicht sein!
Irgendwann wirst du über deine Traurigkeit siegen
und ein Lächeln wird deine Lippen berühren!
Und du wirst wissen: Es war richtig,
den Mut nicht zu verlieren!

Ganz liebe Grüße von Mir :-)
Bärbel
CherlseyCrow
02.11.2012 17:51
Danke:)) cooles profilbild! Lg Cherlsey :))
KathySherryl
17.09.2012 17:25
Danke Norbert^^ auch sehr für das Gedicht!
NorbertvanTiggelen
17.09.2012 11:34
Herzlich willkommen hier auf dieser netten Plattform? LGNorbert

Wochenstart

Das Wochenende ist vorbei,
ein neuer Weg steht Dir bevor.
Was wird er Dir diesmal bringen,
öffnet sich manch neues Tor?

Wird er steil und holprig werden,
wie man es nicht gerne hat?
Oder vielleicht bunt und farbig,
keine Spur von fahlem Matt?

Gehe nun mit großen Schritten
diesen neuen Lebenspfad!
Ich wünsch Dir von ganzem Herzen
einen tollen Wochenstart.

©Norbert van Tiggelen

http://www.norbert-van-tiggelen.de
Jasmin99
07.09.2012 23:54
Klasse!
Ich schick dir eine ANfrage..dann siehst du dass du das buch bekommen hast...dort schreiben wir dann gemeinsam unsere kapitel auf- es ist eigentlich ganz einfach- wenn du fragen hast dan wende dich ruhig bei mir^^
lg jasmin
Weitere Einträge anzeigen
8
10
8340
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung