Autorenprofil von Andreas Hanke

0
Abonnieren

Andyhank

Konfrontiere mich mit einem mir verständlichen Problem und ich löse es für dich. Das einzige Problem ist vielleicht danach die Lösung ...

Über mich
Nachricht senden

Senden
Der Alltagslyriker Andyhank (sprich: Ändihänk), mit bürgerlichen Namen "Andreas Hanke", zeichnet und schreibt, musiziert und komponiert, bastelt, kreiert, kocht und gärtnert.
Zurzeit zeichnet er (in alphabetischer Reihenfolge) die Bilder zu seinen Gedichten, die teils bestehen, teils erst noch geschrieben werden. Inzwischen findet man auch vereinzelt Illustrationen von ihm in Büchern anderer Autoren.
Humor ist sein liebstes Steckenpferd, was nicht immer bedeutet, dass alles, was hervorgebracht wird, auch lustig sein muss.
Lassen wir Leser uns also bezaubern von einer Denkweise der Dichtkunst, die nicht allzu oft anzutreffen ist, lassen wir Betrachter uns anstecken von der Phantasie und Kreativität der gezeichneten Bilder, von den unendlichen Weiten, aus den unerschöpflichen Vorräten der Andyhankologie.
Weitere Informationen gibt es auf: www.andyhank.de
Andreas Hanke | 29.9.1965 | Glasowerstr. 5, 12529 Schönefeld, Deutschland | andyhank.de

Profil-Statistik
  3'918

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Forumbeitrag zum Thema 20. Autorenchallenge
10513
10513
profil
Kleines Interview mit Andyhank
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich wollte schon immer mal etwas von dem festhalten, was ich dauernd erzählen musste ... Und irgendwie musste ich mal damit anfangen, denn es wird täglich mehr! Pro Tag verwerfe ich etwa 10 bis 15 Themen und nur eines davon wird wirklich umgesetzt. Die anderen stehen auf Zetteln und die werden auch immer mehr ...
Welche Ambitionen hast du?
Meinen Bekanntheitsgrad möchte ich vergrößern. Vielleicht eines Tages ein eigenes Buch. Ich bin da immer so herrlich bequem ... Anläufe habe ich schon unternommen, doch noch schwimme ich im Strom der anderen Schreiblinge mit. Vielleicht streckt eines Tages jemand den Arm aus und ich kann danach greifen. Denn untergehen möchte ich nicht.
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Ich muss mich kurzfassen. Für längere Texte eines Themas kann ich einfach nicht genug Geduld aufbringen. Mein Geist will gefordert werden. Deshalb nachdenken, schreiben, abhaken, nächstes Thema ...
Was inspiriert dich?
Die Kleinigkeiten des Alltages. Missgeschicke von mir und anderen Mitmenschen, eigentlich alles, was einen umgibt. Seltsamerweise inspirieren mich Themenrichtungen, über die andere Autoren meistens keine Gedanken dran verschwenden würden ...
Bist du noch auf anderen Webseiten erreichbar?
Ja, auf meiner eigenen Webseite: www.andyhank.de und dann noch auf: Google +, Youtube (TheAndyhank), Flickr (knahydna), Ebay (allrounderandy), Amazon (dort habe ich viele Rezensionen geschrieben), Myvideo, Myblog (andyhank), Facebook (Gärtner Schmidt) und diverse andere Seiten, die hier unrelevant sind.
Hast du Phasen?
Ja, im Moment habe ich meine Phase des Zeichnens. Es gab eine Phase der Musik, wo ich auf der Gitarre jahrelang spielte und folglicherweise das Schreiben und Malen vernachlässigte - man(n) kann nur eines richtig intensiv machen, oder ist nur halb dabei. Jedenfalls, solange ich diese kreative Phase habe, werde ich sie auch ausgiebig ausschöpfen. Irgendwann legt sich das wieder. Was als nächstes kommt, lässt sich nicht hervorbestimmen. Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle. Das Schicksal lässt sich ja auch nicht voraussagen ...
Welcher Richtung hast du dich hauptsächlich verschrieben?
Dem Humor. Ich bin selbst ein verschmitzter Lausbub, um es mal einfach auszudrücken. Ich nehme gerne aufs Korn, bin gern hintergründig und lache gern, was ich auch versuche überall irgendwie auszudrücken, was nicht immer gelingt, da es ja auch Themen gibt, die nichts mit Humor zu tun haben ...
Möchtest du deinen Lesern etwas mitteilen?
Ja! Ich möchte sie teilhaben an dem, was ich erlebe, oder was ich sehe. Sei es durch meine Zeichnungen, oder durch die Inhalte vergangener und aktueller Zeiträume.
Würdest du gerne Bücher illustrieren wollen?
Na klar... Sofern ich da freie Hand habe und mein Stil gewahrt wird, ohne irgendwelches künstliche Wischiwaschi hinein zaubern zu müssen - würde ich das gerne übernehmen. Anfragen nehme ich gern entgegen.
Welcher Autor ist dein Vorbild und warum?
Siegfried Rabe. Er schrieb die Reime zur deutschsprachigen Trickfilmserie "Tom und Jerry". Die Texte sind so schlüssig und klasse in Szene gesetzt, dass, will man genauso schreiben wie er, man noch oft seine Wörter hören muss, um da einen eventuell gemeinsamen Faden zu finden.
Welches Buch sollte man gelesen haben?
Gärtner Schmidt 1 und 2. "Wie verhext" ist ein Bilderbuch. Und zum Beispiel noch: Pillepalle, An meinen Sohn, Fliegengitter, Schwebebalken, Klomasutra, Morgenwäsche ...
Wo sind die anderen Bücher, wenn du deine Gedichte alphabetisch einstellst?
Sie sind zu finden unter: http://www.bookrix.de/-andyhank/ Wobei manchmal auch Bücher außerhalb der Sortierung erscheinen, also scheinbar chaotisch. Die aber sind dann völlig neu und brannten mir quasi auf der Seele...
Bei welchem Buchstaben bist du gerade?
Derzeit stecke ich mitten im N. Bis Z ist es also noch lange hin ...
Vielen Dank für das ausführliche Gespräch!
Bitteschön, gerne wieder. :)
Übrigens, was liegt dir mehr, Coins oder Herz?
Eindeutig ein Favo, bzw. Herz! Ein Herz ist für immer, Coins dagegen sind flüchtig und verleiten nur wie Geld dazu, sie auszugeben ... Mit Coins bedanke ich mich übrigens immer für gegebene Herzchen! :)

Favoriten von Andyhank

Weitere Bücher anzeigen
10513
Gedanken von Andyhank

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von Andyhank

Gästebuch von Andyhank
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Apollinaris
07.12.2016 00:31
Bleibt mir nur noch dich für keinen Gästebucheintrag trotz Besuch zu "schmähen" wenicher Kleener. ;-)
Apollinaris
07.12.2016 00:28
Hey Andy, kann leider nur mit Abstraktem künsterischem dienen. Alles weitere ist nur nachbearbeitet und aufbereitet von Fremdzeichner Paul A. Weber der längst schon verstorben. Damit so zeichen zu können würde ich gerne dienen - nun ich kann`s nicht. Somit bleibt mir nur es für die Homepage zum verschönern ( als Homage sozusagen ) zu verwerten ohne direkten kommerziellen Nutzen versteht sich.

Danke für deinen Besuch und Eintrag Andy!
LightningDream
06.11.2016 22:59
Lieber Andreas,
auf dem Umweg über Dein Buch "Männerding" bin ich nun endlich in Deinem Gästebuch gelandet. Hey, Dein Profil alleine ist schon lesenswert und amüsant noch dazu. Nun werde ich mir meinen Kopf zerbrechen, wie ich diese rote Linsensuppe tiefgefroren und unbeschadet von Mittelhessen nach Brandenburg verschicke. Da werde ich Tante "Guggl" befragen. Mal sehen, ob ich dieser Herausforderung gewachsen bin *schmunzel
Bis dahin
Liebe Grüße
Martina
cooki
29.09.2016 20:27
Lieber Andreas,
Ich wünsche dir alles Gute noch zum Geburtstag. Hoffe du hattest einen schönen Tag und feierst ihn noch gscheit.

Liebe Grüße
Eva
gela556
28.09.2016 20:57
Dir alles Liebe und Gute,
zu Deinem Geburtstag-
Gesundheit schmücke deine Tage,
Zufriedenheit begleite sie,
dein Leben fließe ohne Klage
dahin in schönster Harmonie.
GlG, Gela
mavie
16.09.2016 19:18
Hallo,
ich lass mal ein herzliches "Hallo" da

glg martin
Apollinaris
11.08.2016 18:49
Danke für deine Coins Andy! :-)
cooki
01.07.2016 16:24
Lieber Andreas,
Auch wenn es schon lange her ist, bedanke ich mich für die Coins, die du mir geschenkt hast. Die gezeichneten Bilder sind wirklich toll.
Ein schönes Wochenende wünsch ich dir
Eva
Weitere Einträge anzeigen
8
10
10513
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung