Autorenprofil von luanna

0
Abonnieren

luanna

Lebe heute.. einzig dann werden dich deine Erinnerungen an GESTERN lieben.. :-))) man kann zwar kein neues leben beginnen, aber jedem neuen tag ein dankbarkeitsslächeln schenken. luanna, 04.12.2014

Über mich
Nachricht senden

Senden

""Zur Heimat erkor ich mir die Liebe

Ausgesetzt
in einer Barke von Nacht
trieb ich
und trieb an ein Ufer.

An Wolken lehnte ich gegen den Regen.
An Sandhügel gegen den wütenden Wind.
Auf nichts war Verlaß.
Nur auf Wunder.

Ich aß die grünenden Früchte der Sehnsucht,
trank von dem Wasser, das dürsten macht.
Ein Fremdling, stumm vor unerschlossenen Zonen,
fror ich mich durch die finsteren Jahre.

Zur Heimat erkor ich mir die Liebe.""

Mascha Kaléko (1907, Schidlow/Polen - 1975, Zürich)

Der ltz. Satz/Slogen bringt es auf den Punkt, denn

"Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."
Lebensweisheit Nähe meiner Wurzeln

Profil-Statistik
  10'178

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Update für Buch Blaue Schritte veröffentlicht
Kommentar zum Text Spürbar
Kommentar zum Text Segel der Hoffnung
3125
3125
profil
Kleines Interview mit luanna
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
gabe, talent, muse.. :-)))
Welche Ambitionen hast du?
mein 2. vorname ist SPRACHE.. :-)))
Gilbert Bécaud - Nathalie
https://www.youtube.com/watch?v=TilQ8BIHisw
Dance me to the end of love, LEONARD COHEN
https://www.youtube.com/watch?v=IEVow6kr5nI
Joe Cocker Greatest hits full album
https://www.youtube.com/watch?v=M5FepuOeohY
LIEBE, SCHATTEN, ANGST+LICHT - Jens Böttcher & Orchester des himmlischen Friedens feat. Dania König
https://www.youtube.com/watch?v=pnihZegfVaU
Joe Sciacca - What You Do To Me (feat. Dania König)
https://www.youtube.com/watch?v=SLRpNVYBMBU
Jens Böttcher - Weil du gelächelt hast
https://www.youtube.com/watch?v=xeEDS-mvgEI
Stay With Me - Sam Smith
https://www.youtube.com/watch?v=oE3FSkDmCcU
Miley Cyrus - When I Look At You
https://www.youtube.com/watch?v=iIqimoNyEBQ
Jahan - Entezar
https://www.youtube.com/watch?v=xeKxDGNfOZ4
FLAMENCO
https://www.youtube.com/watch?v=kPhCIKFkfg4
Gipsy Kings
https://www.youtube.com/watch?v=4qvLgkA6wdM
Barry White - Can't Get Enough Of Your Love Baby.
https://www.youtube.com/watch?v=x0I6mhZ5wMw&list=PL753040C6AAA34ECA
Joel Brandenstein - Diese Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=kDMFranvFuQ
Johannes Oerding - Alles brennt
https://www.youtube.com/watch?v=yt0FlrmJJn0
Andreas Bourani - Auf anderen Wegen
https://www.youtube.com/watch?v=m-Ik3yy728Y&list=RDyt0FlrmJJn0&index=3
ALL OF ME - John Legend
https://www.youtube.com/watch?v=hHJytDUxnq4
The Hobbit: The Desolation of Smaug - Ed Sheeran "I See Fire"
https://www.youtube.com/watch?v=mllXxyHTzfg
James Blunt - You're Beautiful
https://www.youtube.com/watch?v=oofSnsGkops
Carole King, You've got a friend
https://www.youtube.com/watch?v=qde5NMy7WTU
Mijo - Danke (Original Song)
www.youtube.com/watch?v=OYMP1UUGWGs
Leonard Cohen - Hallelujah
https://www.youtube.com/watch?v=2FpwjQLZTTs
Johannes Oerding - Jemanden wie dich
https://www.youtube.com/watch?v=xFnlPF3KUqo
wenn du wüsstest wie gerne ich leben möchte
https://www.youtube.com/watch?v=8dVtBAWbZ14
Come Fly With Me - Michael Buble
https://www.youtube.com/watch?v=MYgqZYQYzwA&index=4&list=RDx-ozC3G5Szs
Jupiter Jones 'STILL'
http://www.youtube.com/watch?v=fgCOUO-s8nY

Literarische Inspiration von luanna

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
3125

Favoriten von luanna

Weitere Bücher anzeigen
3125
Gedanken von luanna

 

Ich möchte auch im Neuen Jahr

fühlen,
lieben,
lachen,
weinen,
streiten,
lebendig sein.

Selbiges wünsche ich für 2017 auch DIR!

Luanna, 03.01.2017

7106

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
luanna 
"Ihm, den ich liebe, wünsche ich Freiheit - sogar von mir selbst."

Anne Marrow Lindbergh, Ehefrau, Kopilotin und Navigatorin von Charles A. Lindbergh und Schriftstellerin
Vor ein paar Wochen - Antworten
luanna 
Der Weg vom Ich zum Du zum Wir führt über die Lebesbrücke Liebe!

Luanna, 19. April 2017
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
EINES TAGES WERDE ICH DIR EIN GEDICHT SCHREIBEN

Eines Tages werde ich dir ein Gedicht schreiben,
das weder die Luft erwähnt noch die Nacht,
ein Gedicht, das die Namen der Blumen auslässt,
in dem es keinen Jasmin und keine Magnolien gibt.
Eines Tages werde ich dir ein Gedicht schreiben ohne Vögel
und Quellen, ein Gedicht, das das Meer umgeht
und das nicht in die Sterne schaut.

Eines Tages werde ich dir ein Gedicht schreiben,
das sich darauf beschränkt, mit den Fingern über deine Haut zu fahren,
und das deinen Blick in Worte verwandelt.
Ohne Vergleiche, ohne Metaphern, eines Tages werde ich dir
ein Gedicht schreiben, das nach dir riecht,
ein Gedicht mit dem Rhythmus deines Pulses,
mit der Kraft, dem Druck deiner Umarmung.
Eines Tages werde ich dir ein Gedicht schreiben,

den Gesang meines Glücks.

Darío Jaramillo Agudelo, *28.07.1947, Kolumbien

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Algún día escribiré un poema que no
mencione el aire ni la noche;
un poema que omita los nombres de las flores,
que no tenga jazmines o magnolias.
Algún día te escribiré un poema sin pájaros
ni fuentes, un poema que eluda el mar
y que no mire a las estrellas.

Algún día te escribiré un poema que se limite
a pasar los dedos por tu piel
y que convierta en palabras tu mirada.
Sin comparaciones, sin metáforas,
algún día escribiré un poema que huela a ti,
un poema con el ritmo de tus pulsaciones,
con la intensidad estrujada de tu abrazo.
Algún día escribiré un poema,

el canto de mí dicha.


Darío Jaramillo Agudelo, *28.07.1947, Kolumbien
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
Inschrift

Sag
in was
schneide ich
deinen Namen?
In den Himmel?
Der ist zu hoch
In die Wolken?
Die sind zu flüchtig
In den Baum
der gefällt und verbrannt wird?
Ins Wasser
das alles fortschwemmt?
In die Erde
die man zertritt
und in der nur
die Toten liegen?
Sag
in was
schneide ich
deinen Namen?
In mich
und in mich
und immer tiefer
in mich

Erich Fried
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna Sonett 18

Soll ich Dich einem Sommertag vergleichen?
Nein, Du bist lieblicher und frischer weit -
Durch Maienblüthen rauhe Winde streichen
Und kurz nur währt des Sommers Herrlichkeit.

Zu feurig oft läßt er sein Auge glühen,
Oft auch verhüllt sich seine goldne Spur,
Und seiner Schönheit Fülle muß verblühen
Im nimmerruh'nden Wechsel der Natur.

Nie aber soll Dein ewiger Sommer schwinden,
Die Zeit wird Deiner Schönheit nicht verderblich,
Nie soll des neidischen Todes Blick Dich finden,
Denn fort lebst Du in meinem Lied unsterblich.

So lange Menschen athmen, Augen sehn,
Wirst Du, wie mein Gesang, nicht untergehn.

William Shakespeare
(1564-1616)

Übersetzt von Friedrich Bodenstedt (1866)

Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
Küsse / Hast du die Lippen mir wund geküßt

Hast du die Lippen mir wund geküßt,
So küsse sie wieder heil,
Und wenn du bis Abend nicht fertig bist,
So hat es auch keine Eil.

Du hast ja noch die ganze Nacht,
Du Herzallerliebste mein!
Man kann in solch einer ganzen Nacht
Viel küssen und selig sein.

Heinrich Heine
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
Du meine Seele, du mein Herz

Du meine Seele, du mein Herz,
Du meine Wonn', o du mein Schmerz,
Du meine Welt, in der ich lebe,
Mein Himmel du, darein ich schwebe,
O du mein Grab, in das hinab
Ich ewig meinen Kummer gab!

Du bist die Ruhe, du bist der Frieden,
Du bist der Himmel, mir beschieden.
Daß du mich liebst, macht mich mehr wert,
Dein Blick hat mich vor mir verklärt;
Du hebst mich liebend über mich,
Mein guter Geist, mein bess'res Ich!

Friedrich Rückert
Vor ein paar Monaten - Antworten
Greenelf DU hast es mir geschenkt - Du Liebes
Hast für mich erahnt , was inspiriert.
Sei der Tag bezaubernd - Blieb es
Hab Dank dafür - ist gut kreiert ;-)
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
" Man muß nie verzweifeln, wenn einem etwas verloren geht, ein Mensch oder eine Freude oder ein Glück; es kommt alles noch herrlicher wieder. Was abfallen muß, fällt ab; was zu uns gehört, bleibt bei uns, denn es geht alles nach Gesetzen vor sich, die größer als unsere Einsicht sind und mit denen wir nur scheinbar im Widerspruch stehen. Man muß in sich selber leben und an das ganze Leben denken, an alle seine Millionen Möglichkeiten, Weiten und Zukünfte, dem gegenüber es nichts Vergangenes und Verlorenes gibt."

Rainer Maria Rilke

(1875 - 1926), eigentlich René Karl Wilhelm Johann Josef Maria, österreichischer Erzähler und Lyriker
Vor ein paar Monaten - Antworten
luanna 
" Dann sieh, daß Du Mensch bleibst, Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Und das heißt: fest und klar und heiter sein, ja heiter trotz alledem, denn das Heulen ist Geschäft der Schwäche. Mensch sein, heißt sein ganzes Leben freudig hinwerfen, wenn's sein muß, sich zugleich aber an jedem hellen Tag und jeder schönen Wolke freuen. "

Rosa Luxemburg (1, 172), Brief an Mathilde Wurm, 28. Dezember 1916
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
33
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von luanna

Gästebuch von luanna
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Feedre
03.06.2017 10:28
Hallo luanna
ich wünsche dir einen schönen
Sommer...:-)))))
bis die Tage
Feedre
Feedre
31.05.2017 12:05
Hallo Luanna
wunderschöne Bilder von der Feuerinsel...:-))))
Ich wünsche dir einen schönen Tag
Feedre
Feedre
28.05.2017 19:32
Liebe Mohnblumenfee
für den Favo zum Leuchten der Stille
hab herzlichen Dank
Beso von Feedre
Memory
27.05.2017 22:15

Danke dir für deinen stillen Besuch und die Geschenke.
Lieben Gruß
Sabine
KaraList
21.05.2017 18:31
So viele Geschenke für "Frühling". :-) Ich freue mich und bedanke mich herzlich, liebe Nelly.
Ich wünsche Dir eine wunderschöne Frühlingswoche.
LG
Kara
Traumwelten
18.05.2017 17:06
Liebe Nelly, ich danke Dir für Deine Coins zu meinem Buch "Entscheidungen".
Herzlichst Eva
KaraList
06.05.2017 12:09
Liebe Nelly,
wie schön, dass Du ein bisschen in meiner Bücherstube gestöbert hast. :-) ... und feine Silberlinge hast Du mir für "Ein Freund" auch auf den Tisch gelegt. Vielen herzlichen Dank!
Ich schicke Dir ein paar, leider nur blasse, Sonnenstrahlen an die Saar.
LG
Kara
Memory
05.05.2017 21:03

Dankeschöön für die Taler.
Lieben Gruß
Sabine
Weitere Einträge anzeigen
8
10
3125
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung