Autorenprofil von Celine Rosenkind

0
Abonnieren

schreibfederchen

Über mich
Nachricht senden

Senden
Celine Rosenkind (Silvia Stoesser) aus Deutschland Celine Rosenkind wurde am 10. Juni 1950 in Anspach im Taunus geboren. Bereits in der Kindheit, die sie überwiegend in Kinderheimen, Waisenhäusern und bei Pflegeltern verbrachte, schrieb sie seit ca. 1958 Gedichte und erlebte Geschichten. Als Mutter von 4 Kindern wurde sie 1999 durch eine schwere Herzerkrankung zur Frührentnerin und ist seit diesem Zeitpunkt 100% schwerbehindert. Seit 2000 lebt und arbeitet Celine Rosenkind, die mit dem bürgerlichen Namen Silvia Stoesser heißt, in Hattingen. Hier entstanden auch die ersten Bücher ? mittlerweile 4 an der Zahl ? 2 Lyrikbände, eine wahre Liebesgeschichte und das erste Märchenbuch. Mehrere Gedichte fanden den Weg in die dicken Bände der Nationalbibliothek sowie in die Brentano-Bibliothek. Mittlerweile schreibt Celine vierteljährlich erfolgreich beim Steinbach-Essembele, ist in vielen namhaften Anthologien vertreten wie z. B. Glanzlichter der Lyrik oder Menschlichkeit im Sein und Werden , u. vielen anderen. Mit Ihrem Gedicht Engel hat sie den Sprung in das schöne Buch "Gottes geflügelte Worte" geschafft. Erschienen 2007 im PEDA-Verlag. Der letzte Lyrik und Geschichtenband erschien im November 2007 bei BOD. Seit März 2009 sind viele kleine Bücher auf http://www.bookrix.de erschienen Weitere Projekte sind geplant und in Arbeit.
Celine Rosenkind | 10.6.1950 | celinerosenkind@aol.com | Hattingen, Deutschland | wortkarussell.de

Profil-Statistik
  1'368

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Noch keine Aktivitäten erfasst
1795
1795
profil
Kleines Interview mit schreibfederchen
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich schreibe seit meinem 8. Lebensjahr. Für mich war es Medizin um zu überleben.
Welche Ambitionen hast du?
Ich möchte mit meinen Werken einfach nur Freude, Hoffnung aber auch Nachdenklichkeit und Träume verschenken
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Na ja, manchmal bin ich mit der neuen Rechtschreibung noch auf Kriegsfuß
Was inspiriert dich?
Mein Leben ist voller Geschichten. Eigentlich inspiriert mich alles was ich erlebe zum Schreiben. Natur, Tiere, Gesichter und Mimik meiner Mitmenschen, einfach alles. Als ehemalige Kindergärtnerin, einer von den zahlreichen Berufen die ich ausgeübt habe, gilt meine Fürsorge den kleinen Menschen. Ihre Zukunft und der Kampf, dass sie eine haben, liegen mir sehr am Herzen. Ich wünschte mir, viel mehr bewirken zu können , ein wenig zu helfen, die Welt im Gleichgewicht zu halten. Wenn ich zaubern könnte? Oh, da fällt mir vieles ein. Wünschen alleine gen ügt eben nicht, also versuche ich das Leben zu umarmen. Getreu meinem Motto; "Umarme das Leben und das Leben umarmt Dich"

Literarische Inspiration von schreibfederchen

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
1795
Gedanken von schreibfederchen

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von schreibfederchen

Gästebuch von schreibfederchen
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
flovonbistram
21.03.2013 17:51
Sehe gerade Deine Seite und lasse viele Grüße da.
Flo
Eisblume
17.03.2013 15:18
Liebe Celine,
ein wunderschönes Video,
danke noch, dass du mich hierher geführt hast,
herzlichst,
Christa
Epilog
16.07.2011 12:09
Liebe Celine,
freue mich Dich hier zu "treffen".
Liebe Grüße
Rainer
luanna
30.04.2011 11:00
ein herzliches

H A L L O

hier verewige.. plus ABO, um dich hier nicht zu verlieren..

:-))))))))

lieben gruß

luanna
shirley
28.04.2011 17:08
Na dein Gästebuch ist doch gut gefüllt, was willst du mehr?
Lass es dir hier gut gehen.
LG Shirley
NorbertvanTiggelen
06.08.2009 13:32
Hallöchen Celine, ich bins nochmal.
Habe gerade ein wenig auf deiner HP gestöbert, und dabei dieses Gedicht gefunden;

Worte gegen den Krieg

Ich möchte dem Frieden Flügel verleihn
wie den Gebeten, welche Menschen zum Himmel Schrein,
dem Hass der Politiker das Garaus machen
verhindern, dass Kanonen und Gewehre krachen!

Ich möchte Millionen Hände halten
Tränen sanft trocknen, die angstvoll geweint,
dass schöne Gefühle sich prachtvoll entfalten
und die Sonne der Hoffnung für alle stets scheint.

Ich möchte Trost spenden den Müttern die weinen,
deren Söhne kämpfen an der Schwelle zum Tod,
mit den Verantwortlichen reden, die da meinen,
dass Andersdenkende ermorden tut Not!

Ich möchte mit Engelszungen reden
mit einer Stimme wie Donnerhall
mit riesiger Kraft Panzer und Kanonen zertreten
Machtbesessene bringen zu Fall.

Ich möchte den Krieg in Eisen schmieden so,
dass er sich nicht verbreiten kann
bewirken, dass alle Menschen sich lieben
doch frage ich mich, wie fang ich das an?

Ich möchte, dass jeder Mensch versteht
dann ohne Menschlichkeit gar nichts geht,
begreifen, verstehen und akzeptieren,
dass ist doch wirklich nicht so schwer
dann wird die Gewalt müssen kapitulieren,
dann gibt es keine Soldaten mehr.

Ich will, dass Staatsmänner die Krieg spielen wollen
alleingelassen mit Ihrem Hass
selbst in die Panzer steigen mit Grollen
dann macht auch denen der Krieg keinen Spaß!

Ich möchte es in den Himmel schreiben
dieses "stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin",
dass jeder Mensch lese und tut begreifen
nur im Frieden hat unser Leben Sinn.

Ich wünsch mir, dass jeder der liest meine Zeilen
sich Zeit nimmt sei, sie auch noch so klein
einmal tief Luft holt um zu verweilen
und nachdenklich horcht in sich hinein.

Ich wünsch mir , dass diese Worte verstanden,
auch wenn ich sie aus dem Bauch heraus schrieb,
ich sag's frei heraus ohne Umweg und Kanten
Ich will ihn nicht-- diesen verdammten Krieg

Urheberrecht Celine Rosenkind

Ich habe auf meiner HP eie Sektion mit dem Titel "Kinder brauchen uns nicht tot!", wo ich Gedichte suche, die zu diesem Thema passen. Darf ich es dort hineinsetzen, und mit deiner HP verlinken? Meld dich mal bitte, Gruß Norbert
Lordkotz
30.07.2009 18:59
Willkommen im Chaos! Die Welt hinter der Welt...oder auch darunter. Der Ort der Wahnsinnigen und anderer Versager! Den Platz an dem sich kranke Hirne und verklemmte Don Juans bekriegen für ein bischen Aufmerksamkeit...
EisEngel
30.07.2009 18:47
Hallöchen und herzlich Willkommen hier bei MyStorys. (:

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg, beim lesen und selber schreiben. Es warten schon jede Menge spannende Werke auf dich. Ich bin schon gespannt, was du uns so mitbringst. Viel Spaß beim Sturz in die Arbeit eines Autors. *grins*

glg EisEngel (:
Weitere Einträge anzeigen
8
10
1795
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung