Autorenprofil von Anniqa Wevass

0
Abonnieren

narzissa

Von 0 Mitgliedern abonniert
78 x gelesen
The most importent thing is to read as much as you can, like I did. It will give you an understanding of what makes good writing and it will enlarge your vocabulary - J.K. Rowling

Über mich
Nachricht senden

Senden

Was willst du denn wissen ? ;)

Na ja, zuerst muss ich sagen, das ich einen unsterblichen Faible für viktorianische
Schauergeschichten habe. Außerdem lese ich sehr gerne Bücher von Stephen King, Ann Perry, H.P.Lovecraft, Sheridan LeFanu, Edgar Allan Poe und Ambrose Bierce. Satiren ziehen mich ebenfalls in den Bann, wie auch einige wenige Fantasygeschichten u.a. Tolkiens "Der Hobbit"
Ansonsten lese ich gerne "Krieg und Frieden" und "Anna Karenina" von Lew Tolstoi.
Gerne habe ich auch The immortal secrets of Nicholas Flamel gelesen.
Und mein Traum, wie viele andere auch, ist es, ein Buch zu schreiben :)
Daher wünsche ich allen viel Glück und drücke die Daumen für das eigene Buch !
Anniqa Wevass

Profil-Statistik
  53

Leser
Quelle
19232
19232
profil
Kleines Interview mit narzissa
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich habe schon immer gern geschrieben. Als ich klein war, habe ich viele Bücher gelesen und an einem Tag, als meine Schwester was spielen wollte, hat sie den Vorschlag gemacht, das jede von uns eine Geschichte schreibt. Wir haben geschrieben was das Zeug hält und als wir fertig waren, haben unsere Eltern sich beide durchgelesen. Sie haben sich für eine entschieden, die ihnen etwas mehr gefiel und das war meine. Seit dem Tag, habe ich das Schreiben, wie einige fürchtet, lieben gelernt.
Welche Ambitionen hast du?
Ich wünsche mir vom ganzen Herzen eines Tages Schriftstellerin zu werden. Es wäre unsagbar traumhaft, das eigene Buch mal in Geschäften zusehen. Aber das ist ein langer und harter Prozess für jeden. Darum wünsche ich jedem vom Herzen viel Glück. Bitte kämpft für euren Traum !
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Na ja, mit der Kommasetzung hapert es da an einigen Stellen noch. Sicher überkommt einen Autor auch mal eine Schreibblockade, das ist ja was ganz natürliches. Aber selbst dagegen gibt es Medizin, die bei jedem anders ist.
Was inspiriert dich?
Mich inspiriert einfach alles. Von Musik, bis zu Bildern. Gegenständen oder auch Personen. Ich analysiere sehr oft und gerne meine Umgebung, die Personen um mich herum. Klingt ein wenig komisch, aber es fühlt sich so an, als würde die Traumwelt in der ich gerne lebe, mich ständig im Alltag begleitet. Manchmal können mich sogar einzelne Wörter oder Gesprächsfetzen inspirieren, die ich egal wo aufgeschnappt habe.
Welcher Autor ist dein Vorbild und warum?
Ich habe kein spezielles Vorbild. Ich mag fast alle Genres, lese sehr viele Bücher von verschiedenen Autoren und habe auch ein paar Bücher, ohne die ich einfach nicht kann. Ich finde es nicht richtig, jemanden als mein Vorbild zu bezeichnen, wo ich doch so viele Bücher genauso toll finde. Generell ist für mich jemand ein Vorbild, der für seine Ziele kämpft, der mit Kritik durchs Leben gehen kann, eine integre Persönlichkeit, die sich ehrlich bleibt auch ihren Lesern. Jemand der uns etwas mitteilen möchte und es von Herzen tut.
Welches Buch sollte man gelesen haben?
Das kann ich nicht genau sagen. Wenn ich für mich allein spräche, wären das ganz schön viele. Je nachdem welche Genres man bevorzugt und wie man sich bei Büchern überhaupt orientiert. Einige legen schon das Buch weg, wenn allein das Cover sie nicht anspricht. Dabei kann gerade das der Schlüssel zu einer guten Story sein.
Wie sollte ein Buch beginnen?
Es sollte ein einfacher Satz sein, kein komplizierte verschachtelter. Man sollte als Leser einen einfachen und gut lesbaren Einstieg bekommen. Aber natürlich sollte uns der erste Satz viel sagen können, die eine oder andere Frage aufwerfen. Es sollte von der ersten Seite an Spannung beinhalten die sich im laufe der Geschichte mal hebt mal senkt aber sich schlussendlich niemals vierliert.
Wie sollte ein Buch nie beginnen?
Siehe obere Antwort und denke dir das Gegenteil.
Bitte ergänze: ein guter Autor ...
schreibt mit Herzblut, mit Hingabe, um zu unterhalten, zu berühren, endlos zu fesseln.
Verewige dich im Gästebuch von narzissa

Gästebuch von narzissa
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Buhuuuh
30.05.2015 23:21
War nett hier zu stöbern! :-)

Simon
Weitere Einträge anzeigen
8
10
19232
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung