Autorenprofil von Hanni J. "Miss MyStorys Bauch 2010" ;-)

0
Abonnieren

hanni86

Über mich
Nachricht senden

Senden
Ich bin Hanni. Die Lustknaben auf meiner imaginären tropischen Insel pflegen mich allerdings Niripsa zu nennen. Dort herrsche ich über ausgedehnte Kaffeeplantagen und die weltbesten Röstereien, ich lasse mich in einer Sänfte mal hier- mal dorthin tragen, tauche auf dem Rücken meines zahmen Haies (der schreckliche Angst vor Schmetterlingen hat) durch die Meere und höre dazu achtzig Jahre alte Aufnahmen französischer Musik.
Ich rede gerne und viel und habe dabei allermeistens auch das Gefühl etwas zu sagen zu haben.
Nur jetzt will mir einfach nicht mehr einfallen...verdammt! ;-)
Hanni J. "Miss MyStorys Bauch 2010" ;-) | 15.11.1986

Profil-Statistik
  2'666

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Kommentar zum Text DER FRAUENVERSTEHER
Forumbeitrag zum Thema Wer hat Lust
Kommentar zum Text Der Montag danach
2562
2562
profil
Kleines Interview mit hanni86
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich weiß es nicht. Ich weiß es wirklich nicht mehr, was ich allerdings weiß ist, dass irgendwann viele, viele Seiten eines Romans vor mir gelegen haben, die die Geschichte meiner besten Freundinnen und mir erzählt haben. Oder zumindest die, die es hätte sein sollen. ;-) In der Schule haben wir dann diskutiert wie es weitergehen sollte und bis zum nächsten Tag mussten einige Seiten her... Nie wieder wurden so dramatische Liebesromane geschrieben, nie wieder hat man von so schrecklichen Ungerechtigkeiten gelesen wie einst in "Die Geschichte von Mordred und seiner Herkunft". *seufz*
Welche Ambitionen hast du?
Nicht viele. Die imaginäre Insel soll Realität werden, mein Batman soll mich finden und ein noch ungeschriebenes Buch aus meiner Feder soll den ewigen Weltfrieden bringen. Das alles vorzugsweise bevor ich die Schwelle des vierteljahrhundertlichen Verweilens auf dem Erdenrund überschritten habe.
Welche Probleme hast du beim schreiben?
Meine Helden werden unsympathisch je besser ich sie kennenlerne, das ist irritierend. Wer will schon an einer Geschichte weiterschreiben, deren Protagonisten er nicht mag? Beistriche...ach, sprechen wir nicht darüber. Hihi. Und dann natürlich der zumeist fehlende Kuss der Muse.

Literarische Inspiration von hanni86

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
2562

Favoriten von hanni86

Weitere Bücher anzeigen
2562
Gedanken von hanni86

Weise Worte und so.

In diesem Leben geht ja einiges drunter und drüber. So scheitern beispielsweise meine heurigen Hollersafterzeugungsprojekte am Mangel granulierter Zitronensäure. Freilich ließe sich dieses Manko durch eine Expedition zum nächsten gut sortierten Supermarkt beheben, jedoch als schicksalsergebene Frau der Tat, sitze ich eher hier auf der Terasse beim See, lasse mir Kaffee und Mineralwasser bringen und lamentiere derweil über mein Schicksal.

 

Womit ich bei dem wäre, was mich drängt diesen Eintrag zu schreiben.  Meine Träume.

Beginnen wir vor ein paar Monaten. In weiche Federn gebettet, bin ich eines Nachts im Publikum zum Vortrag eines gefeierten Humanmediziners, von dessen Rede mir nur der Teilsatz "...not a very common part of the brain" in Erinnerung bleibt. Seine Vortragsfolien dazu waren sehr schlüssig. Dennoch befremdlich...

Und heute, heute Nacht hat mich eine falsch gewählte Türe in einen Seminarraum mit Geschichtsvorlesung gebracht. Geschichte hat in meinem Studium nichts verloren, weswegen ich die vielen kleinen Elephanten vom Boden aufgesammelt habe und gehen wollte aber da steht der Lektor auch schon direkt vor mir, hält sein Gesicht knapp vor meines und meint eindringlich: "I like the letter E. It's got something meaningful." Ihr hättet seine Augen sehen sollen!

Gott sei's gedankt, ist er daraufhin weggelaufen, weil mir beim besten Willen keine Erwiderung darauf einfallen wollte. (Mit "laufen" meine ich hier übrigens die österreichische Version. ;-) )

 

Aber der Hollersaft wird kommen, die letztjährige Katastrophe war schlimm genug (Zwei Wochen Dauerregen zur Hollerblüte und damit ausgewaschene, praktisch pollenfreie Dolden! o.O Hihi.) und der Babyribieselstrauch ist noch zu mickrig um seine Früchtchen einzuckochen.

3140

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
1
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von hanni86

Gästebuch von hanni86
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Ninamy67
02.03.2015 22:21
Hallo, Hanni, habe soeben deine Latein-Geschichte gelesen, bekam Lust auf mehr :-)

Liebe Grüsse
Nina
Andyhank
27.12.2014 09:53
Mit Grinsen sah ich deine Bilder
(Nur denke nicht sogleich: "was will der ...")
Ich schick dir nur als Gänsefuß
Den Gästebuch- und Nur-So-Gruß :)
Brubeckfan
15.11.2013 09:54
Liebe Hanni!
Alles Gute zum Geburtstag. Hoffe, Du spendierst der Welt mal wieder den einen oder anderen Text....
Nun hab ich seit langem Deine Seite mal wieder gesehen und mich 1. belehren lassen, mit dem Bauch ist wohl kein Nachwuchsliterat gemeint. 2. wurde diese Frage aber alsbald ersetzt durch eine neue: Wieso Aspirin auf Deiner Lustinsel? Was sind das nur für Knaben?
Alles Gute also!
Gerd
Apollinaris
01.11.2013 14:45
Ich lass einfach mal `nen lieben Gruß da. :-)

Simon
DoktorSeltsam
01.06.2013 00:56
Liebe Hanni,

Dein letzter Text, so ich des Lesens um diese Uhrzeit noch mächtig bin, datiert aus dem Jahre 2011. 2011 - das war deutlich vor 1099 (dem Jahr der Belagerung Jerusalems), allerdings auch deutlich vor dem Jahr 2117 (in dem wir den Mars besiedeln werden). Was, also, ist los?

Dok
Foredan
07.04.2013 20:43
Aaaaaaah-HA! was? Ich bitte um eine etwas deutlichere Darstellung deiner Gedanken. Darfst sie gerne auch in Worte verpacken. :)
Sofie
04.06.2012 19:44
Kleid 3.

http://www.impressionen.de/shop/produkt/kleid/5067766
Sofie
04.06.2012 19:40
Kleid 2.

http://www.impressionen.de/shop/produkt/kleid/5246490
Weitere Einträge anzeigen
8
10
2562
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung