Autorenprofil von René Deter

0
Abonnieren

datore

Über mich
Nachricht senden

Senden
Noch nicht verfasst
René Deter

Profil-Statistik
  583

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Kommentar zum Text Bestellung
Kommentar zum Text Null-Linie
Kommentar zum Text Ein Gefühl von Glück
Kommentar zum Text Der Same
10348
10348
profil
Kleines Interview mit datore
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich schreibe schon von Kindesbeinen an.Angefangen hat es mit Gedichten, mittlerweile schreibe ich ganz Verschiedenes. Dazu zählt Lyrik genauso wie Prosa (verschiedene Genre).

Literarische Inspiration von datore

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
10348

Favoriten von datore

Weitere Bücher anzeigen
10348
Verewige dich im Gästebuch von datore

Gästebuch von datore
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
matti
01.12.2016 18:36
Hallo,
ich lass mal ein herzliches "Hallo" da

glg martin
Eisblume
31.12.2013 21:29
Lieber Rene,
Ein glückliches gesundes und frohes Jahr2014
wünscht Dir,
Christa
Marvin
01.11.2013 20:11
grüße dich recht herzlich und möchte ein "Hallo " da lassen

lg
martin
lachmal
02.05.2013 19:55
Ein paar Zeilen für Dich

Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen
im Verlieren, am Ende ein Neuanfang.
Trum halt an deinen Träumen fest!
Selbst wenn deine Welt unmenschlich ist
und du nicht mehr weißt,
wer die Person in deinem Spiegel ist,
wenn dein Leben kalt und gefühllos erscheint,
wenn du des nachts tausend Tränen weinst.

Wenn du keinen Sinn im Leben findest,
dein Schmerz sich an deine Erinnerung bindet,
wenn eine Spur der Verzweiflung
sich durch dein Leben zieht,
wenn deine Hoffnung vor der Realität entflieht,
wenn du einfach nicht mehr weiter kannst,
weil die Einsamkeit dich umarmt.

Dann brauchst du etwas Wunderschönes,
das dich fasziniert.
Dann suche dir einen Traum,
in dem sich deine Seele verliert!
Dann richte den Blick auf die Zeit,
in der dieser Traum Wahrheit wird,
dann strebe danach - energisch,
voller Hoffnung und unbeirrt!


Träume diesen wundervollen Traum.
Versuch, ihn zu leben,
denn ohne Träume kann der Mensch nicht sein!
Irgendwann wirst du über deine Traurigkeit siegen
und ein Lächeln wird deine Lippen berühren!
Und du wirst wissen: Es war richtig,
den Mut nicht zu verlieren!

Ganz liebe Grüße von Mir :-)
Bärbel
Rehkitz
26.03.2013 21:22
Hallo datore,
Vorsichtig auf leisen Sohlen,
hab ich mich davon gestohlen.
Du dachtest, Du seist alleine hier,
doch plötzlich steh ich hinter Dir.

Ganz Liebe Grüße Rehkitz

Rehkitz
26.03.2013 21:21
Hallo datore,
Vorsichtig auf leisen Sohlen,
hab ich mich davon gestohlen.
Du dachtest, Du seist alleine hier,
doch plötzlich steh ich hinter Dir.

Ganz Liebe Grüße Rehkitz

lachmal
10.03.2013 14:03
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

Und werfe mal einen Blick aus deinem Fenster,
und Du rufst rura rura der Winter ist wider da
Die Kälte kriecht ins Unterhemd
und in die dicken Socken.
Man fühlt sich 'cool' und ungekämmt,
der Atem kommt ins Stocken.

Die Zehen sind ein Klumpen Eis,
ein Schal wird nicht viel nützen,
das Wetter fordert seinen Preis
und zwingt zu Pudelmützen.

Man liebt sein Heim und sitzt am Herd
und lässt die Katze dösen.
Ein Früchtetee wird heiß begehrt,
er schützt uns vor dem 'Bösen'.

Vom Winter hat man oft geträumt,
es zieht nun durch die Fensterritzen.
Doch wer den Schnee vom Gehsteig räumt,
gerät dabei ganz schön ins Schwitzen :-)

Ganz Liebe Grüße lachmal
lachmal
09.03.2013 17:50
Ich möchte Dir einfach mal Danke sagen
http://www.buch-schreiben.net/kurzgeschichte/lesen2.php?story=85350
Danke für Deine Besuche in meine Gedichte und die lieben Kommentare
Danke für Sternschen und vieles mehr. Ich lasse Dir noch liebe Grüße da
Deine lachmal
Weitere Einträge anzeigen
8
10
10348
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung