Autorenprofil von magarete sommer

0
Abonnieren

Sommerbrisse

PhilippEspel
lachmal
Lichtblick
DalenaSchoen
Von 4 Mitgliedern abonniert
37 x gelesen

Über mich
Nachricht senden

Senden
Es gab Situationen in meinem Leben, in denen ich mich verletzt oder einsam fühlte.
Ich habe so manches Abenteuer bestanden, auch Tränen geweint
Ich genieße jetzt jeden Augenblick denn der Augenblick, ist mein Leben.

Ja einen Beruf hatte ich auch einmal, jetzt: bin ich ein Hausgeist,
und mein eigener Gärtner in meinen eigenen Garten.
Dass mache ich auch sehr gerne, im Wald und Flur spazieren gehen,
mit offenen Augen die Welt sehen.
Ich lese, schreibe gern in meiner Freizeit, träume wann immer es geht.
Musik höre ich gern - aber ich lausche auch sehr gerne die Melodie der Natur zu.

Auch wenn mein Herz ein Buch wehre-so könntest du es nicht einfach lesen.
Denn es ist schwer die Gefühle eines anderen Menschen zu entschlüsseln.
Selbst mir persönlich: fällt es oft schwer die Richtigen Worte zu finden,
so dass mein Herz sie versteht.
So viele Gefühle, Worte gibt es, niemanden wird Sie in diesen leben alle verstehen.

Warum glauben sehr viele dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht?,
und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt?.
ich weiß aber: Die Blume geht zugrunde, aber der Same bleibt zurück.
Und doch liegt Er vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.

Ich glaube, dass diese Zeiten, in denen wir ziellos umherirren
und alles um uns herum zu zerbrechen scheint, eigentlich eine Herausforderung für uns sein sollte.
Mich faszinieren auch diese Menschen, die stark genug sind,
sich zu zeigen wie sie sind; die es nicht nötig haben zu lügen oder sich zu profilieren.

Ich mag ehrliche, loyale und zuverlässige Menschen und ich schätze Menschen,
die sensibel sind, denn sie besitzen ein Herz und eine feinfühlende Seele!
Viel zu viele versuchen verzweifelt an der Sicherheit der Vergangenheit festzuhalten,
Es ist fast so, als müssten wir diesen Schmerz und diesen Kampf durchmachen,
um zu wachsen und neue Ziele zu erreichen.

Ich weiß auch es gibt Dinge auf dieser Welt,
die so schwer zu begreifen und furchtbar ungerecht sind.
Es gibt Momente im Leben da steht die Welt für einen Augenblick still.
Das was einem bleibt, ist seine Erinnerungen.

PS.Ich bin keine Autorin, ich schreibe,
wenn mir gerade danach ist und wonach mir gerade ist.
Dies möchte ich aber trotzdem gerne mit anderen teilen,
so bin ich über Freunde hier gelandet.

magarete sommer

Profil-Statistik
  146

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Kommentar zum Text Verloren
Kommentar zum Text Verloren
Buch Verloren neu veröffentlicht
13587
13587
profil

Favoriten von Sommerbrisse

Weitere Bücher anzeigen
13587
Verewige dich im Gästebuch von Sommerbrisse

Gästebuch von Sommerbrisse
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Rajymbek
18.12.2015 12:02
Selige Wünsche

Ich wünsch euch einen tiefen Frieden,
der warm aus euren Herzen lacht,
lasst uns sehr nah zusammenrücken
in dieser Zauberweihnachtsnacht.

Ich wünsch euch allzeit Wohlergehen,
und hoffe, ihr bleibt stets gesund,
ein gutes Allgemeinbefinden
soll fließen ins Familienrund.

Ich wünsch euch eine Handvoll Freunde,
ein jeder ist ein großer Schatz,
der euch bereichert hier auf Erden,
doch braucht er etwas Zeiteinsatz.

Ich wünsche euch die wahre Liebe,
die herzlich ist und auch verzeiht,
nur wer bereit ist, sie zu geben,
bekommt zurück sie mit der Zeit.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünscht dir und deiner Familie von Herzen
Roland
Rajymbek
24.12.2014 10:59
Weihnachtsfestlichkeiten

Leises Rieseln, Frieden schenken,
herzlich an die Liebsten denken,
Sternenlichter an der Tanne
und ein Braten in der Pfanne,
bunte Päckchen unter Bäumen,
laden Kinder ein zu träumen,
von den Tellern steigt die Süße,
sendet allerbeste Grüße,
Leckereien dich begleiten
zu den Weihnachtsfestlichkeiten.

Frohe Weihnachten
und einen guten Rutsch
ins neue Jahr

wünscht der Roland
lachmal
03.04.2014 15:30
Ein kleines Dankeschön an Dich Margarete
für all deine Kommentare, Favoriten,
fürs lesen meiner Zeilen, und noch vieles mehr.

Reiseträume
Dem Alltag entfliehen, mit den Wolken ziehen.
Sich der Erde entheben, in die Höhe streben.

In der Sonne versinken, nur Wärme trinken.
Sich am Regen erquicken, erfrischt vorwärts blicken.

Mond und Sterne sehen, ein Stück Himmel begehen.
Die Atmosphäre durcheilen, nirgends verweilen.

Dann zur Erde zurück, auch dort gibt es Glück.
Die Reise ist vorbei - es war nur Träumerei!

Ich wünsche DIR öfter mal eine schöne
Reiseträume, zu den Wolken hin und zurück...
Viele Grüße an Dich
Bärbel
Zentaur
06.03.2014 22:29
Liebe Margarete, vielen Dank für die schönen Geschenke
ich wünsche dir viele sonnige Frühlingstage
lg Helga
GerLINDE
06.03.2014 07:16

Danke Margarete für den Favoriten meines Buches "Lachen, lachen, loachen."
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
LG, Gerlinde
Rajymbek
01.03.2014 18:18
Vielen Dank, liebe Margarete, dass du meine Werke aboniert hast. Ich wünsche dir viel Vergnügen beilm Lesen und freue mich auch über den ein oder anderen Kommentar.

VLG Roland
IK6688
01.03.2014 17:57
Guten Abend Margarete,
deine Worte über dein ICH, zeigen viel Gefühl. Ich glaube, man sollte sich nicht verstellen, profilieren, wie auch immer es sooo viele tun. Erst, wenn man sein wahres ICH wirklich "zulässt", zeigt man damit wirkliche "Größe".
Ich bin gespannt auf weitere Texte, Zeilen, Worte und wünsche dir beim Schreiben und Gestalten hier bei UNS viel Spaß.
Isabella
GerLINDE
28.02.2014 17:36
Hallo Margarete,
herzlich WILLKOMMEN bei myStorys, einer schönen Schreibplattform. Ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg mit Deinen Büchern.
Habe Dein Profiltext gelesen. Was wäre der Mensch, ohne die Natur.
Lieben Gruß
Gerlinde
Weitere Einträge anzeigen
8
10
13587
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung