Autorenprofil von Schattenpuppe

0
Abonnieren

Schattenpuppe

We're all worms in the stomach of a long-dead god - Emily Coffee / ghostgods

Über mich
Nachricht senden

Senden
Hallo, ich bin Joshua und ich schreibe seltsame, melancholische Texte und zeichne gerne!
Ich bin 18 Jahre alt, komme aus Österreich und bin mittlerweile seit etwa 6/7 Jahren bei mystorys.de dabei - wow! Ich bin angehender Schriftsteller und Künstler und hoffe letzteres eines Tages beruflich ausüben zu können. Ein paar meiner Bilder könnt ihr unten in meiner Galerie sehen. Derzeit schreibe ich an meinem Jugendbuch "Less Like Shit".
Meine Obsessionen sind Psychologie, der Saturn und das Christentum (bzw Engel).

Profil-Statistik
  1'327

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Buch Was mein Leben reicher macht neu veröffentlicht
Update für Buch Unter ihrem Himmel veröffentlicht
Kommentar zum Text Leben am Friedhof
Kommentar zum Text Leben am Friedhof
5235
5235
profil
Kleines Interview mit Schattenpuppe
Was inspiriert dich?
Musik, Kunst und Menschen.
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich habe schon immer gern Geschichten erfunden und während des Unterrichts geträumt und habe dann begonnen sie schließlich aufzuschrieben.
Was interessiert dich neben dem schreiben noch?
Zeichnen bzw Kunst, Hexerei und Spiritualität, Psychologie, das Christentum (speziell Engel), der Saturn und Filmographie
Deine Lieblingsautoren?
Banana Yoshimoto und Bret Easton Ellis, die meinen Schreibstil stark beeinflusst haben.

Literarische Inspiration von Schattenpuppe

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
5235

Favoriten von Schattenpuppe

Weitere Bücher anzeigen
5235
Gedanken von Schattenpuppe

Was gibt es Neues? (he is back)

Lange her, lange her. Nach einigen Jahren des aktiv-seins habe ich es mir immer wieder erlaubt von der Bildfläche von mystorys.de zu verschwinden um ein paar Jahre später wieder mir nichts dir nichts aufzutauchen :D Damit also, hallo!

Was hat sich bei mir so getan? Nun ich bin mittlerweile 18 Jahre alt (verrückt wenn man bedenkt dass ich mich mit 11 oder 12 hier angemeldet habe), befinde mich in meinem Abschlussjahr und hoffe nach der regulären Schule eine Kunstschule besuchen zu können. Ich zeichne nach wie vor wie verrückt und verdiene mittlerweile auch ein bisschen Geld damit, was nett ist.

Etwas persönlicheres und wichtigeres: Ich habe mich mit 15 Jahren als transgender entdeckt und habe meinen Namen auf Joshua ändern lassen (Anfrage auf Namensänderung auf mystorys ist ebenfalls in Bearbeitung ^^ ) Darum bitte ich alle, die sich noch manchmal auf meinem Profil oder in den Kommentaren meiner Geschichten blicken lassen, mich nur mehr mit Joshua und "er" Pronomen anzusprechen, danke~

Was das Schreiben betrifft; ich arbeite seit zwei Jahren an meinem Jugendbuch "Less Like Shit", welches ich aber wohl nicht vollständig auf mystorys posten werden kann, da es gewisse Inhalte hat :D Diese Geschichte bedeutet mir zwar viel, sie lässt sich aber sehr locker schreiben und ich stresse mich nicht. Der Schreibprozess ist etwas langsam aber dafür ist diese Geschichte immer für mich da wenn ich sie brauche.

Noch etwas persönliches: Ich habe mittlerweile meine Diagnose für Asperger Syndrom und ADS erhalten, was so ziemlich meine ganze Kindheit erklärt und ich befinde mich auf dem Weg Medikamente für meine ADS Symptome zu bekommen, da diese zunehmend schlimmer werden und mir den Alltag schwer machen. Was mit meiner Diagnose zusammenhängt, sind meine Obsessionen, die ich von Zeit zu Zeit zu willkürlichen Themen entwickle. Vor zwei Jahren war das der Saturn, jetzt ist es das Christentum bzw Engel. Ich erwähne das für den Fall dass sich jemand über die Benutzung (oder meine eigenen Zeichnungen) christlicher Bilder und Thematiken wundern sollte haha.

Jetzt wo ich wieder hier bin werde ich endlich mal mein Profil aufräumen bzw alte Texte löschen. Natürlich werde ich sie persönlich für mich speichern, doch finde ich es ein wenig peinlich wenn Leute immer noch die Texte aus meiner depressiven Pubertätszeit lesen können ^^; Wird auch Zeit dass ich das endlich mache :'D

Hin und wieder schreibe ich noch Kurzgeschichten, also freut ich darauf haha

LG, Joshua

7225

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von Schattenpuppe

Gästebuch von Schattenpuppe
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Lindenblatt
01.04.2018 13:12
Hallo Johanna "Schattenpuppe",
nach langer Zeit, bin ich hier mal wieder gelandet und möchte Dir FROHE OSTERN wünschen.
Liebe Grüße
Linde
matti
11.12.2016 19:07
Hallo,
ich lass mal ein herzliches "Hallo" da

glg martin
Natjana
02.05.2016 12:57
Hallo, liebe Johanna,
ich habe dich gerade entdeckt und bin begeistert!
Deine Texte berühren das Herz und streicheln die Seele.
Deine Bilder sind unglaublich ausdrucksstark und kraftvoll.
Ich freue mich, noch viel weiteres von dir zu sehen :)
Ganz liebe Grüße, Natalie
David_Kazinski
31.01.2016 22:59
Hey, Deine Bilder können sich sehen lassen!
Wünsche Dir noch viel Spaß beim Phantasieren :)
Herzliche Grüße
David
Rajymbek
18.12.2015 12:13
Selige Wünsche

Ich wünsch euch einen tiefen Frieden,
der warm aus euren Herzen lacht,
lasst uns sehr nah zusammenrücken
in dieser Zauberweihnachtsnacht.

Ich wünsch euch allzeit Wohlergehen,
und hoffe, ihr bleibt stets gesund,
ein gutes Allgemeinbefinden
soll fließen ins Familienrund.

Ich wünsch euch eine Handvoll Freunde,
ein jeder ist ein großer Schatz,
der euch bereichert hier auf Erden,
doch braucht er etwas Zeiteinsatz.

Ich wünsche euch die wahre Liebe,
die herzlich ist und auch verzeiht,
nur wer bereit ist, sie zu geben,
bekommt zurück sie mit der Zeit.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünscht dir und deiner Familie von Herzen
Roland
Gabriele
08.07.2015 19:56
Deine Zeichnungen sind KLASSE :-)
Liebe Grüße, Gabriele
baesta
08.07.2015 14:43
Eben erst entdeckt, Deinen Favo zu meinem "Massenmörder". War im Urlaub, auch vom Internet.
Danke und viele Grüße
Bärbel
Rajymbek
24.12.2014 11:04
Weihnachtsfestlichkeiten

Leises Rieseln, Frieden schenken,
herzlich an die Liebsten denken,
Sternenlichter an der Tanne
und ein Braten in der Pfanne,
bunte Päckchen unter Bäumen,
laden Kinder ein zu träumen,
von den Tellern steigt die Süße,
sendet allerbeste Grüße,
Leckereien dich begleiten
zu den Weihnachtsfestlichkeiten.

Frohe Weihnachten
und einen guten Rutsch
ins neue Jahr

wünscht der Roland
Weitere Einträge anzeigen
8
10
5235
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung