Autorenprofil von RogerWright

0
Abonnieren

RogerWright

Über mich
Nachricht senden

Senden
Die Pflicht des Menschen ist seine stetige Vervollkommnung. Ich versuche dies jeden Tag ein klein bisschen, zumindest wenn es durch Bücher geschieht.

Profil-Statistik
  4'608

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Buch Wetten Dass...? neu veröffentlicht
Buch Wenn Antisemitismus strafbar wird neu veröffentlicht
4194
4194
profil
Kleines Interview mit RogerWright
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich wurde nicht beinahe von einem Blitz erschlagen wie Martin Luther oder erhielt eine Vision bei einem Museumsbesuch wie Aleister Crowley - ich begann einfach zu schreiben als Ausgleich zur Schule.
Welche Ambitionen hast du?
Ich möchte das möglichst viele Leute meine Texte lesen, nicht weil sie gezwungen worden, sondern aus purer Freude und dass sie natürlich nicht nur darüber lachen, sondern auch darüber nachdenken.
Was inspiriert dich?
Dinge, die ich sehe oder lese, neu lerne oder auch Musik.
Wie gehst du mit der ungeheuren Popularität um, die du durch die Veröffentlichung in diesem Forum erreichst?
Ich gehe nur noch mit Sonnenbrille, tief ins Gesicht gezogenem Hut und einem bis oben geschlossenen Lodenmantel aus dem Haus, was im Sommer ziemlich anstrengend ist, aber glücklicherweise hat mich bisher niemand in den Scharen meiner imaginären Fans erkannt.

Literarische Inspiration von RogerWright

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
4194

Favoriten von RogerWright

Weitere Bücher anzeigen
4194
Gedanken von RogerWright

Meine persönliche Bücherverbrennung

 

Hallo alle Leser!

 

Bevor hier, aufgrund des Namens des heutigen Blogs Missverständnisse entstehen, er ist weder nationalsozialistisch noch gegen Bücher im eigentlichen Sinne...

Was? Keine Leser mehr? Da kann ich da aufhören...:-)

 

Kommen wir dazu was ich eigentlich will. Beim Blick durch meine Bücherregale springen mir verschiedene Bücher ins Gesicht...autsch! 

Das sind einerseits Bücher, die ich immer wieder lesen könnte (und dies tielweise auch schon tat) und solche, die man mal gezwungenermaßen lesen musste oder gekauft hat, weil man dacvhte sie wären gut und sich dann als Mist herausstellten. 

 

Da könnte ich meinen eigenen Bücherverbrennungshaufen, einer heiße Liste sozusagen aufstellen, die solche Werke benennt, die ich gelesen habe, aber definitiv nur unter Zwang noch einmal lese.

 

"Berlin Alexanderplatz"-Alfred Döblin

Wer dies schon mal lesen musste, zwangsweise als Schulliterastur, der weiß was ich meine. Es geht schon, die Geschichte ist ja auch nicht schlecht, aber dieses Buch hätte gut um die Hälfte eingekürzt werden können. Morgens Aronal und abends Elmex! Da, da war es schon wieder, das Einfügen von Werbebotschaften. Kommt auch dort vor, macht das Lesennicht angenehmer.

 

"Schlafes Bruder"-Robert Schneider

Wer ein Faible für seltsame Inzester hat, der wird dieses Buch lieben, alle anderen sollten sich davor hüten. Das Buch wurde von 24 Verlagen abgelehnt, bis man es veröffentlichte und es zum Erfolg wurde. Wenn es nach mir ginge, wäre die Geschichte um Elias Alder niemals gedruckt worden.

 

"Effi Briest"-Theodor Fontane

Eine Liebe die unmöglich ist eine andere, die nur der Sitte der Zeit, dem bürgerilchen Realismus folgt. Mit jedem Kapitel hofft man mit fortschreitender Lesezeit, dass Effi Briesdt endlich den Löffel abgibt, was dann auch endlich geschieht. Alle Reaktionen und Dinge die dort geschehen wurden von den Rezessenten ihrer Zeit gefeiert, da hier der bürgerliche Realismus in all seiner unbegreiflichen Rückständigkeit und Idiotie getrofffen wurde. 

Lest leiber "Irrungen und Wirrungen" von Fontane, da sind die Charaktere, trotz gleicher Epoche, treffender getroffen und plastischer. 

 

Das war es erstmal. Schreibt einfach, welche Bücher ihr auch auf diesen Berg werfen würdet, wenn ihr denn Bücher verbrennen würdet, was ihr nicht tut, oder doch?

 

Schönen abend noch,

RogerWright

3347

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von RogerWright

Gästebuch von RogerWright
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
MysticRose
04.02.2013 14:21
6 Tage noch! :-)
MysticRose
20.01.2013 17:45
21 Tage noch!
MysticRose
19.12.2012 13:57
:-*
Fianna
07.12.2012 22:10
Hallo! Wollte dir etwas verspätet zum erfolgreich abgeschlossenen NaNoWriMo - Roman gratulieren. Werde mich bei Gelegenheit darauf stürzen und ein paar Kommentare hinterlassen.

Liebe Grüße
Fianna
MysticRose
05.12.2012 11:41
Lachie:
:-D :-)
Schumanski
02.12.2012 21:11
Dein Bart ist cool...
Ich find Leute mit Bärten ungemein sympatisch :)
Goldfischglas
17.11.2012 21:30
Also dein über DICH Text ist immerhin schon so gut, dass ich grad nur am grinsen bin.....vielen dank dafür.
MysticRose
28.09.2012 16:02
Ahaaaa :-D
Weitere Einträge anzeigen
8
10
4194
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung