Autorenprofil von Grit Roß

0
Abonnieren

Poesiefluegel

Feedre
Von 1 Mitgliedern abonniert
87 x gelesen

Über mich
Nachricht senden

Senden
Grit Roß alias Poesieflügel ist Jahrgang 1971. Der Name Poesieflügel hat seinen Ursprung wirklich von einem Flügel. Einem Konzertflügel oder vielmehr der Musik, die ihm entlockt wurde. 

Der Lyrik widmet sich Grit Roß seit der Jugend. In der Schulzeit gehörte Poesieflügel dem Verband junger Poeten an.  Mit den ersten Gedichten gewann sie  Schul - Bezirks - und Kreiswettbewerbe. Nach der Schulzeit widmete sie sich dem Studium der Krippenpädagogik und Medizin.  Auch heute ist sie hauptberuflich noch im medizinischen Bereich tätig. Dem Schreiben ist Grit Roß in ihrer Freizeit treu geblieben.

Lange Zeit konnte sie die Worte nicht zu Papier bringen. Die typische kreative Krise. Genau zum Zeitpunkt ,als alle Wörter Kabolz schlugen und der Stift sich wehrte, hörte sie eine wunderbare Verknüpfung von verschiedenen melodischen Themen gespielt auf einem Flügel. Der Buchstabensalat entwirrte sich und Poesieflügel ward geboren.

Die Autorin liebt nicht nur die Poesie. Genauso fotografiert und wandert sie gern. Die Liebe zur Natur spiegelt sich in ihren Gedichten wieder. Sie sind lebendig, emotional, einfühlsam und fantasievoll.

Häufig kombiniert sie ihre Leidenschaften des Schreibens und der Fotografie. Dadurch erzeugt sie eine emotionale, lyrische, nachfühlbare Welt.

Da der Alltag für viele Menschen immer stressiger wird entstand bei Poesieflügel die Idee, mehr aus ihren Bildern zu machen. Auf YouTube können Sie ihre Entspannungsvideos finden.

2009 veröffentlichte die Poetin das erste Gedicht in der  "Frankfurter Bibliothek".

2010 wagte die Künstlerin den Sprung mit ihrem Gedichtband  "Hoffnung".   

Seit dem Jahr 2018 betreibt sie die Facebookseite "Grit Roß / Poesieflügel".

Hier setzte sie erstmalig die Idee der Kombination von Wort und Bild um.

Veröffentlichungen:

Epubli:
2010 "Hoffnung"
2018 "Augenblicke"
2019 "Zum Greifen nah"
2020 "Elemente"

Calvendo Verlag:
2019 Wand- Tischkalender
          "Poesieflügel"

2020 Wand- Tischkalender
          "Natur-ein Hauch von Poesie"
           "Poetisches Allgäu"
          
           Familienplaner
           "Poesie meets Wasser"
Grit Roß | poesiefluegel@t-online.de

Profil-Statistik
  110

Leser
Quelle
32268
32268
profil
Kleines Interview mit Poesiefluegel
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich war 8 oder 9 als ich Hermann Kant kennenlernte. Und irgendwie wollte ich dann auch mit den Wörtern jonglieren.
Welche Ambitionen hast du?
Oh, alles und nichts. Manchmal will ich nur die Schönheit der Welt zeigen. An anderen Tagen fallen die Probleme mehr ins Gewicht. Im Kleinen wie im Großen. Wie die Fotografie ist das Schreiben ein Muss.
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Nun meistens fehlt mir die Zeit, da ich ja auch anderweitig arbeite.
Was inspiriert dich?
Musik, Natur, Menschen
Welches Buch sollte man gelesen haben?
"Zwei leere Stühle" von Erik Neutsch

Favoriten von Poesiefluegel

Weitere Bücher anzeigen
32268
Verewige dich im Gästebuch von Poesiefluegel

Gästebuch von Poesiefluegel
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Enya2853
20.01.2021 19:20
Hallo Grit,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier.
Ich hoffe, du findest dich hier bald zurecht und hast ganz viel Freude am Lesen oder auch Schreiben.

Liebe Grüße
Enya
Feedre
20.01.2021 19:00
Hallo Grit
herzlich willkommen auf myStory
Ich wünsche dir viel Spass beim
lesen und schreiben.
Feedre
Weitere Einträge anzeigen
8
10
32268
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung