Autorenprofil von Mylo Doodle

0
Abonnieren

MyloDoodle

Von 0 Mitgliedern abonniert
0 x gelesen

Über mich
Nachricht senden

Senden
Ich bin nicht gut darin, solche Texte zu schreiben, aber ich tu es trotzdem immer, weil niemand Profile mag, auf denen gar nichts steht. Also, was schreibt man in so einen "Über dich"- Text? Wahrscheinlich etwas über dich, wie es der Name ja schon sagt. Also:

Ich heiße hier MyloDoodle, aber ihr könnt mich Mylo nennen, weil das kürzer ist und sich nicht so seltsam anhört.

Mylo ist der Name meines Hundes, den ihr übrigens auf meinem Profilbild sehen könnt. Ich verbringe viel Zeit mit ihm. Zurzeit versuche ich, ihm beizubringen, wie man Frisbee fängt, aber er versteht es noch nicht wirklich.

Vielleicht sollte ich jetzt noch was über meine Hobbys sagen? Ok.
Ich gehe einmal die Woche zum Reiten, in den Ferien auch öfters. Ebenfalls einmal die Woche gehe ich Klettern, manchmal auch übers Wochenende. Ich spiele seit 10 Jahren Cello und in meiner Freizeit, wenn ich nichts für die Schule machen muss, lese und schreibe ich. Wie bereits erwähnt verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund, aber ab und zu mache ich auch was mit Freunden, statt mit ihm.

Was es sonst noch über mich zu sagen gibt?
Ich habs nicht so mit Freunden. Meine beste Freundin (und damit meine ich wirklich beste Freundin, nicht so eine beste Freundin, die man seit drei Tagen kennt und von denen es vier Stück gibt) wohnt ziemlich weit weg und ich vermisse sie extrem. In meiner Schule habe ich natürlich auch Freunde, aber da spaltet sich meine Meinung irgendwie.

Ich hasse die Schule. Ja, ich bin froh darüber, dass ich lernen darf und ich bin auch dankbar, dass mir so eine gute Bildung ermöglicht wird (deshalb gehe ich ja auch hin), aber ich hasse es dort trotzdem. Wegen den ganzen Menschen da. Die kotzen mich an.

Was gibt es sonst noch? Vielleicht ein paar Fakten?
Ich lebe in Baden-Württemberg.
Ich bin zwischen 8 und 88 Jahren alt.
Ich besitze die deutsche, sowie die amerikanische Staatsbürgerschaft.
Ich mag Tiere.
Später will ich zusammen mit meiner besten Freundin in einer Wohnung leben und mit ihr zusammen ganz viel reisen.

So, jetzt habe ich hier einen Text über mich geschrieben, den ihr sicher ganz spannend fandet und der euch sicher ein super sympathisches Bild über mich gegeben hat. Ich bin aber echt auszuhalten. Glaub ich.
Ihr könnt also meine Texte gerne kommentieren, besonders wenn ihr sie scheiße fandet, und wenn ihr sie gut fandet, könnt ihr mich abonnieren oder meine Texte favorisieren oder was auch immer man hier macht. (Ich bin noch neu) :) Jetzt hab ich sogar einen Smiley geschrieben, bin ich nicht nett? ^_^

Also, man sieht sich.
Mylo :D
Mylo Doodle

Profil-Statistik
  51

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Kommentar zum Text Varulven - (1)

Auszeichnungen

Noch keine Auszeichnungen erhalten
Weitere Auszeichnungen anzeigen
12636

Bücher von MyloDoodle
BÜCHER filtern

24h
Woche
Monat
Alle
Darstellung:
Teaser
Buch
Mix
Keine Bücher vorhanden
12636
profil
Kleines Interview mit MyloDoodle
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Irgendwie hat es mir schon in der ersten Klasse Spaß gemacht, selbst kleine Geschichten zu erfinden. Ich denke, dass kam dadurch, dass ich schon damals sehr viel gelesen habe. Im Laufe der Jahre sind die Geschichten immer länger und umfangreicher geworden, mittlerweile investiere ich auch sehr viel Zeit darin, eigene Welten für meine Geschichten zu erfinden.
Welche Ambitionen hast du?
Mein Ziel ist es natürlich, einmal ein Buch zu veröffentlichen. Das wäre schon mega cool.
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Ich schreibe meist ein Buch, wenn ich gerade in der Stimmung für das jeweilige Thema bin. Dann nehme ich mir ganz fest vor: Das schreibe ich fertig. Nach ein paar Wochen habe ich dann aber eher Lust auf ein anderes Thema, habe eine neue Idee und schreibe was anderes. Deshalb habe ich auch noch nie eines meiner Großprojekte fertig geschrieben.
Was inspiriert dich?
Am meisten inspirieren mich die Bücher, die ich lese. Dann habe ich aber das Problem, dass mein eigenes Buch vom Thema her dann doch sehr dem gelesenen Buch ähnelt. Oft kommen Ideen aber auch einfach so und ich schreibe das dann ohne große Vorbereitung auf.
Welcher Autor ist dein Vorbild und warum?
George R. R. Martin. Weil sein Schreibstil zwar irgendwie sehr schlicht ist, er aber auf diese ganzen kleinen Details eingeht, die viele Autoren nicht beachten. Wenn ich einen Menschen kennen lerne, betrachte ich seine Kleidung, weil sie etwas über die Person aussagen. In vielen Büchern wird aber gerade sowas ausgelassen, weil es vielleicht unwichtig ist, aber das finde ich nicht.
Wie sollte ein Buch beginnen?
Das darauf an, was ein Autor aus dem Anfang macht. Wenn ein Autor gut schreiben kann, dann kann der Anfang grottenschlecht sein, aber ist trotzdem irgendwie gut, weil er zur Atmosphäre und Stil des Buches passt.

Favoriten von MyloDoodle

Weitere Bücher anzeigen
12636
Verewige dich im Gästebuch von MyloDoodle

Gästebuch von MyloDoodle
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Fianna
05.03.2014 22:33
Hallo!

Dankeschön für's Abonnieren...und auch für das Hinzufügen von "Drachenherz" zu deinen Favoriten und natürlich für die Coins zu meinem Gedicht. Freut mich, wenn dir meine Texte gefallen. :-)

Wünsche dir noch viel Freude beim Lesen und Schreiben!

Liebe Grüße
Anna
Weitere Einträge anzeigen
8
10
12636
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung