Autorenprofil von Michael Betten

0
Abonnieren

Micha2071

Über mich
Nachricht senden

Senden
Ich lebe frei nach dem Motto von Seeed: Es ist egal, ob du studiert hast oder gut f..kst, der Meister erkennt, will ich relaxen, oder mehr Geld und den ganzen Mist, was du verdienst ist was du kriegst!

"BLUTIGE LECKERBISSEN" ALLE MEINE HORRORSTORYS ZUSAMMEN GETRAGEN, NATÜRLICH DANK EURER HILFE UND GUTEN RATSCHLÄGEN ÜBERARBEITET, LEKTORIERT UND ES WIRD AB DEM 1 JULI IM BUCHHANDEL, SO WIE IN INTERNETHANDEL (AMAZON etc.) ZUHABEN SEIN. ALSO WER ES BRAUCHT, ICH WURDE MICH FREUEN.

Ende Mai 2009 erscheint das Buch "Blutige Leckerbissen" von Michael Masomi. Dieses können Sie beim Autor erwerben oder auch im Buchhandel sowie im Verlag art of arts - ISBN 978-3-940119-18-6 / 196 Buchseiten / für 13,65 Euro.

Micha 2071 empfiehlt und sponsert:

www.baerenherz.de

www.aids-stiftung.de

www.deine-stimme-gegen-armut.de


"Bei reifer Erfahrung sehen wir die Unbiegsamkeit der menschlichen Charaktere ein, wie kein Flehen, noch Vorstellen, noch Beispiel geben, noch Wohltun sie dahin bringt, von ihrer Art zu lassen , sondern vielmehr ein jeder seine Handlungsweise, Denkungsart und Fähigkeit mit der Notwendigkeit eines Naturgesetzes durchführen muss."Arthur Schopenhauer


Bin jetzt schon seit 2006 hier im Forum, war einer der Ersten, gab glaube ich noch sechs andere, nun sind es schon 8 Jahre. Kinders wie die Zeit vergeht. Werde jetzt auch schon 43 Jahre, habe drei Kinder, geschieden und lebe in Krefeld. Links in meinen Buchtipps findet ihr auch einige Geschichten von mir, sowie meine Beiden Bücher. Einmal unter Michael Masomi, einmal unter Michael La Tour.


Meine Greifbaren Storys und Geschichten sind:

"Die besten Burger der Stadt" Erschienen in der Anthologie ARTOFMYSTERY

"Das Rennen" & "Wahrheit" Erschienen im Gemeinschaftswerk ourStory

"Die Frau am See" & "40 Rosen zuviel" Erschienen in der Anthologie ARTOFMAN

"Der Hund des Tapetenklebers" & "Alle Jahre wieder" Erschienen in dem Gemeinschaftsprojekt ourStory2

"Kaffee mit Milch" in der Anthologie ARTOFEROTICA

"Der Fehler","Die Venusfalle" & "Der Engelmacher" Erschienen in der Anthologie "Art of Crime"

"Barfliegen - Eine Nacht im McLose" erschienen in der Anthologie "Kneipengeschichten von A - Z" vom Holzheimer Verlag

"Der Junge aus dem Schnee" erschienen in dem Märchenbuch "Zauberhafte Herzen" beim Sperling-Verlag

"Der Leise Tod der Konkobine" und "Ü - 30 Party" erschienen in der Anthologie "Art of Live"

Diese Bücher könnt ihr über den Artofarts bookshop http://www.artofbookshop.de.gg/ beziehen, oder in Buchläden und Internetshops wie amazon, book24.de etc.

Alle Bücher vom Verlag artofarts kann man sich auch als E-Book kaufen.

Mein Dank an alle die, die mich lesen, bewerten und mit mir hier etwas Spaß haben.

Micha
Michael Betten | 0.0.1971 | michael-betten@web.de | Krefeld, Deutschland | leckerbissen.webnode.com

Profil-Statistik
  5'478

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Update für Buch Hirnlos veröffentlicht
Update für Buch Das Mädchen vom Rastplatz veröffentlicht
Update für Buch Das Mädchen vom Rastplatz veröffentlicht
Kommentar zum Text Spermafest im Altenheim
38
38
profil
Kleines Interview mit Micha2071
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Mit dreizehn habe ich angefangen John Sinclair und Stephen King zu lesen. Irgendwann, so mit 15 machte ich Comix und schrieb Geschichten, mit meinem eigenen Geisterjäger. 1990 schrieb ich meine erste richtige Kurzgeschichte, Die Katze. Ein Horrorschocker vom feinsten. Ist immer noch meine Lieblingsgeschichte.
Welche Ambitionen hast du?
So ARTOFARTS ist der Verlag, bei dem ich jetzt schon veröffentlicht habe, ebenso Eigenveröffentlichung bei Lulu.com/de. Also in der Hand halten kann man mich schon. Fehlt nur noch ein wenig schnöder Mammon und ich wäre noch glücklicher als ich es eh schon bin. Und vielleicht komm ich ja mal aus dem Tritt, wie der Dragonfly es fordert. Wollen mal sehen. Aber es soll nicht unüberlegt sein. Möchte noch viel schreiben und erleben.
Welche Probleme hast du beim schreiben?
Mein größtes Problem ist, dass ich zu viele Ideen habe und diese nicht immer beende. Wenn ich eine Story anfange, habe ich die nächste wieder im Kopf. Ein weiteres Problem ist, dass ich Storys nur ungerne bearbeite. Die meisten Storys die hier von mir sind, sind Rohprodukte. Dennoch krieg ich hier und da Punkte. Toll oder? Ach ja, drittes Problem, wahnsinnig!
Was inspiriert dich?
Eigentlich alles. Meine drei Kinder, Geschichten die man mir erzählt. Sachen die ich erlebe, schmücke ich gerne mit Witz und Fantasie aus, Bücher, Lieder, Filme. Und natürlich meine Familie und Freunde. Mir passieren so viele Sachen, dass ich ganze Bände füllen könnte. (Siehe Die Frau am See; Ein Auge zudrücken; Gott ist ein DJ; Glaube, Liebe Hoffnung usw.)
Wie hat dir myStorys.de geholfen, mit deinem Schreiben?
Also erst einmal mit der mittlerweile großen Anzahl von Usern und Gästen, die gerne lesen und ihre Meinungen akkurat mitteilen, ohne Leute zu verletzen, oder zu beneiden. Denn ich glaube, das ist auf einen Forum wichtig, dass man zwar bestimmt sagt, was einem gefällt und was nicht, ohne den anderen zu verletzen. Den Schreiber sind ja meist Sensibelchen. :-)
Hat myStorys.de Anteil an deiner Buchveröffentlichung?
Indirekt ja. Denn ich habe so knapp zwanzig Jahre vor mir hingeschrieben, eh ich 2006 den Schritt wagte im Internet zu veröffentlichen. Damals waren hier eine Handvoll Mitglieder, die Urgesteine, zu denen ich ja auch zähle, und so konnte man sich poe a poe einen Lesekreis aufbauen. Die einem natürlich dann auch genauer unter die Lupe nahmen und einem Tipps gaben, wie man die Geschichte flüssiger und stimmiger hin kriegen könnte. Ich habe die Originalen, hier zwar nie geändert, aber, die Kritik und Anregungen haben ich ernst genommen und sind auch so überarbeitet nun erschienen. Dafür möchte ich Euch danken!
Was hat sich verändert seit du auf myStory.de veröffentlichst?
Eigentlich alles! Ich glaube mich haben mittlerweile nur hier über 40000 Leute angeklickt, ob sie mich alle gelesen haben weiß ich nicht! Aber viele haben mich bewertet, recht gut, und mir auch immer wieder Kommentare geschrieben. Das ist sehr wichtig. Dann natürlich meine Veröffentlichungen in Anthologien, ohne dieses Forum hätte ich nie Silvia kennen gelernt, bei der ich ja mittlerweile auch "Stammkunde" bin, genauso wie bei anderen Verlagen, wie demnächst beim "Holzmann Verlag" etc. Ich nehme regelmäßig an Schreibwettbewerben teil. Und dieses Jahr (2009) ist mein erstes Buch erschienen. Das hätte ich 2006 nie erwartet. Ach so! Und wenn ich meinen Namen bei Google eingebe kommen mir im wahrsten Sinne die Tränen in die Augen, bei den Ergebnissen. Ich finde es einfach schön, dass es Leute gibt, die den Käse auch noch lesen, den ich so verzapfe. :0)

Literarische Inspiration von Micha2071

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
38

Favoriten von Micha2071

Weitere Bücher anzeigen
38
Gedanken von Micha2071

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von Micha2071

Gästebuch von Micha2071
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Malpractise
08.04.2012 21:44
Wann hast du denn endlich ein vernünftiges Telefon!!
Herzlichen Glückwunsch übrigens nachträglich an den Junus!
Ich warte auf Nachricht,
LydLydLydi!
Herrentorte
22.01.2012 20:29
Hallo Micha2071!

Möchte Dir hier nochmals ganz offen für dein Feedback bezüglich meine Story danken und der Zeit, die Du dafür aufgewendet hast.

Gruß
Sean
ConnyB
01.01.2012 19:14
Ciao Micha :)

Ich wünsche Dir im neuen Jahr alles Liebe und Gute! Jeder Tag soll wie ein lecker Praline sein, auch wenn mal zartbitter, doch mit Süsse und Glück versehen und kreativ geformt. Viel Mut und Kraft und Herzensfreude wünsche ich Dir und grüsse Dich lieb, Conny
Malpractise
03.09.2011 10:24
Ieeecks! Was ist denn mit den Haaren passiert?!?
Naja, egal... Bin nächste Woche im Krähenlande und wollt dir bescheid sagen, dass du dir Zeit nimmst, ab Mittwoch oder Donnerstag, wenns geht! Also, schnell zu greifen, so lang bin ich dann auch wieder nicht da^^

Chuchu, L.
loewe
10.02.2011 17:52
Hi Micha...Du bist wieder da!
ConnyB
20.12.2010 16:29
Leute * Storys * Trends

An alle lieben myStorys Leute die jeden Tag wieder aufs neue inspirieren, Storys und Gedichte schreiben und immer mitten im Trend liegen. Sei es mit einer neuen Frisur, einem frechen Outfit oder einem allerliebsten Grinsen auf dem Gesicht, gepierct oder ungepierct.
Alt und jung, sensibel und verrückt, ich wünsche allen wunderschöne Weihnachten und auch im neuen Jahr viel Glück!!

Ganz liebe Grüsse von mir
Conny Berger
DrFuManChu
11.08.2010 13:24
Nochmal alles gute zum Geburtstag, Chef. Bin z.Z. leider nicht allzu flüssig, aber vielleicht läuft ja nächsten Monat ausnahmsweise mal wieder was gutes im Kino, dann lad' ich dich ein. Dann mach' dir mal einen schönen Tag und überarbeite dich nicht ;).

Beste Grüße!
Dany
Rajymbek
02.04.2010 12:46
Osterwunsch

Ich wünsche dir ein Osterei,
Vielleicht auch ein paar mehr,
Dazu gibt es gebührenfrei
Ein Häschen bitte sehr.

Ein gelbes Küken piept im Gras,
Das andre ist von Gold,
Ich weiß ja, dass du so etwas
Hast immer schon gewollt.

Wie schön die Hyazinthe blüht,
Die Tulpe strahlt in Rot,
Erfreut ist Ostern dein Gemüt,
Zu Ende Winters Not.

Ich wünsche dir zum Osterfest,
Dass deine Seele lacht
Und sie den ganzen Frühlingsrest
Genießt die Blumenpracht.

Frohe Ostern dir und deiner Familie
wünscht dir Roland
Weitere Einträge anzeigen
8
10
38
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung