Autorenprofil von Honigkuchenpfe

0
Abonnieren

Honigkuchenpfe

BrianBrazzil
Brubeckfan
LorelaiPatton
Stefan89
ConnyB
PhanThomas
hanni86
Von 7 Mitgliedern abonniert
3'074 x gelesen

Über mich
Nachricht senden

Senden
Ich bin ein Honigkuchenpferd, Honigkuchendachs, Honigkuchen, oder einfach nur Ich.

http://www.rdedition.com/
http://honigkuchendachs.wordpress.com/
Wien, Oesterreich

Profil-Statistik
  2'063

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Noch keine Aktivitäten erfasst
2852
2852
profil
Kleines Interview mit Honigkuchenpfe
Was inspiriert dich?
Ihr alle.
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich liebe Sprache, besonders geschriebene, ich schätze Worte, am besten übertriebene, Literatur ist mein Heroin, ich brauche Musik, die Harmonie.
Woran erkennst du, wann es gut ist?
Dann muss ich niesen. Wirklich!
Welche Ambitionen hast du?
Groß und stark werden!

Literarische Inspiration von Honigkuchenpfe

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
2852
Gedanken von Honigkuchenpfe

Jamba Sparabo

Ich will nicht auf deine Party gehen. Ich will mir meine Arme abtrennen und beobachten, wie Blut die Welt überschwemmt. Alles umspült, mitreißt und schlussendlich im Sand versickert. Irgendwo in einer Traumsequenz hängend, nie wieder zurückkommend. In einer Sekunde der völligen Realitätsferne, in einer Sekunde der völligen Ich-Aufgelöstheit und dennoch ein Ich vorhanden, das diesen Zustand zelebriert. Mit Blicken durchbohrt, kennzeichne ich dich als meine Welt. Wir werfen mit Bier und Vodka und sind ganz und gar ein schlecht konzipiertes Musikvideo. Nix da mit Slow Motion, nix da mit Überbelichtung, bis man kotzen muss. Ein leichter Sprung über den Gehsteigrand, ein lautloses Seufzen zwischen flackernden Laternen. Nicht schon wieder. Ich will nicht, dass du auch auf die Party gehst und ich will nicht, dass du jegliche Würde in den Boden trittst und deine eigene am allerdreckigsten Fleck in winzigkleine Papierfetzen zerreißt. Ich will den allerneuesten Klingelton und verspreche dir, so ganz ohne Hohn, ich erbreche nicht auf den Plafond. In dunklen Ecken werd ich sie verstecken, weil weder du noch sonst ein Idiot so viel Liebe besitzt, wie in fernster Weise angebracht wäre. Abspann, jemand zückt eine Waffe und richtet sie ins Publikum. Eine Kugel tötet all die wissbegierigen Zuseher, was sie dann nicht mehr sehen, dass der Schütze vor Traurigkeit vergeht und schlussendlich eingesteht, dass selbst diese Kugel Verschwendung war an undankbare Massen, er kann es einfach niemals lassen. Abspann und alles, was man hört, ein letzter Schuss, metallener Duft, der nicht länger jemanden betört. 

5051

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
1
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von Honigkuchenpfe

Gästebuch von Honigkuchenpfe
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
PhanThomas
24.04.2012 21:27
Nee, also Großschreibung muss schon sein. Wie gesagt, wenn wir anfangen die Substantive klein zu schreiben, nur weil das die anderen machen, was macht es dann noch für einen Sinn, Satzanfänge groß zu beginnen? Dann kann man die Großbuchstaben gleich weglassen. Nee nee, da bleiben wir schön bei Althergebrachtem. Das macht Herrn T. besonders glücklich. ;-)
PhanThomas
24.04.2012 16:53
Also ich plädiere für eine Rückkehr der Großschreibung deinerseits. Das Argument von dem Prof. ist übrigens Quatsch. Dann könnte man die Großschreibung generell in Frage stellen. Wozu denn nach einem Satz groß anfangen? Das Satzzeichen davor deutet doch darauf hin, dass da ein Satz zu Ende war. Nee nee, also wenn man alles klein schreibt, ist die geschriebene Sprache einfach weniger schön. Da bin ich doch sehr penibel, was das angeht. Hab ich vermutlich so anerzogen bekommen. ;-)
PhanThomas
24.04.2012 15:59
Ganz genau, das Gedichtezeug. :-) Da bin ich ja meist auch nicht so der Fan von. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Und SO WAS diskutiert ihr? Woah, ich wäre ja auf die Barrikaden gegangen. Bei so was geht mir echt der Hut hoch! :-D Wie kann man die Großschreibung abschaffen wollen? Nein nein, das wäre geradezu dekadent! Außerdem könnte ich dann nicht mehr schnell schreiben, weil das bei mir so verankert ist. Ohne die Shift-Taste bin ich deutlich langsamer. :-D
PhanThomas
24.04.2012 15:53
Ha ja, natürlich! ;-) Ich bin ja erstens schon 'ne Ewigkeit hier und zweitens, ähhh, bin ich einfach gut, so, genau. :-P Und mit den Auszeichnungen, das wirkt immer so'n bisschen wie einer von diesen russischen Generälen, die mit Orden zugepflastert sind. Aber das ist ja alles noch nichts. gibt hier ein paar Leute, die haben mehr Auszeichnungen als ich Texte. DAS sind dann wohl eher die STARS! :-D
PhanThomas
21.04.2012 17:09
Na so muss das sein. :-)
PhanThomas
18.04.2012 21:01
Ey hier! Stalkst du mein Gästebuch? :-D Tja, da siehste mal! Ist doch ein schönes Kompliment. :-)
PhanThomas
31.03.2012 23:15
Also vermutlich eher nicht. :-D
PhanThomas
31.03.2012 22:19
Airen? Subkultur? Äh, ja genau. Also wenn's schwer war, ihm zu folgen, dann ist es sicher auch ebenso mühsam, seine Bücher zu lesen. Aber kannst du ja mal ausprobieren und berichten. ;-)
Weitere Einträge anzeigen
8
10
2852
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung