Autorenprofil von Bella Dor 14.2.

0
Abonnieren

Bellador

"Vergangen sei vergangen und Zukunft ewig fern: In Gegenwart gefangen verweilt die Liebe gern." Clemens Brentano

Über mich
Nachricht senden

Senden
Als Kind und Jugendliche habe ich oft beim Lesen Raum und Zeit vergessen.
Meine kleinen Gedichte und Erzählungen, auf Rumänisch, wurden bis jetzt nur wenigen Personen anvertraut. Aber in mir brennt der Wunsch weiter zu schreiben und gelesen zu werden, diesmal auf Deutsch...

Ich bin seit 24.08.2019 als Bella DOR auf mystorys.

Warum DOR? Erklärung im Blog :-)

https://youtu.be/b6TinfzTtfk
Bella Dor 14.2.

Profil-Statistik
  1'219

Leser
Quelle

Letzte Aktivitäten

Kommentar zum Text Ein mystorys Buch
Forumbeitrag zum Thema Ein mystorys Buch
Kommentar zum Text Bevor du gehst
Kommentar zum Text Bevor du gehst
31997
31997
profil
Kleines Interview mit Bellador
Welche Ambitionen hast du?
Fließend schreiben zu können so wie ich spreche, denke und träume :-)
Welche Probleme hast du beim Schreiben?
Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Deswegen vielleicht komme ich mir wie ein Kind vor, das versucht seine Gedanken "auf Papier" festzuhalten.
Was inspiriert dich?
Ich liebe die Sonne, die Wolken, die Nacht, die Schatten, das Meer, die Liebe und all die Begegnungen mit lieben, einzigartigen Menschen ... :-)

Literarische Inspiration von Bellador

Umschlagsbilder von Amazon.de
Weitere Bücher anzeigen
31997

Favoriten von Bellador

Weitere Bücher anzeigen
31997
Gedanken von Bellador

DOR: "Traurigkeit inmitten der Freude"

Das rumänische Wort Dor lässt sich mit Sehnsucht, Nostalgie, Melancholie oder  Trennungsschmerz, annähernd umreißen. 

Der bedeutendste rumänische Komponist George Enescu beschrieb Dor als „Traurigkeit inmitten der Freude“.

 

Ich empfinde sehr oft Dor und mag mich so wie ich bin.

BELLA DOR, 17.09.19

7246

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Brubeckfan Liebe Bella,
wie schön, daß Dir mein "Tereisias" so gut gefiel. Es ging ja nur um einen Wettbewerbsbeitrag, aber nun in den Korrespondenzen sehe ich, man könnte das Thema viel weiter denken, es würde ein Roman, natürlich viel zu groß für mich.
Dankeschön und viele Grüße!
Gerd
Dieses Jahr - Antworten
DoktorSeltsam Liebe Bella Dor, vielen Dank für den positiven Zuspruch. Traurigkeit inmitten der Freude ist ein wunderbarer Ausdruck, und ich glaube zu wissen, dass es diese Empfindung nicht nur in Rumänien gibt. Leider habe ich noch nichts von Dir gelesen, werde das aber schleunigst nachholen.
Liebe Grüße
Dok
Vergangenes Jahr - Antworten
Bellador Lieber Dok,
"Leider habe ich noch nichts von Dir gelesen, werde das aber schleunigst nachholen."
Ich nehme es als Versprechen :-)
Liebe Grüße
Bella
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Liebe Bella,
ich danke dir herzlich für deinen Favo zu meinem Abendgedichtbuch! Magst du mir verraten, welches dir am besten gefällt?
Ganz lieben Gruß
fleur
Vergangenes Jahr - Antworten
LogorRhoe Im keltischen (gälisch) gibt es das Wort doras = Tür.
Indirekt ist somit dor ohne as selbig wie ein TOR = Tür = Tyr = indogermanische Energie Bezeichnung
Von den Römern fälschlicherweise als GOTT der Heiden in einer Person bezeichnet, was falsch ist.
Die alten indogermanischen Stämme, wovon die Kelten einer ist, hatten keine Personifizierung von GOTT = aus idg. Übersetzt – Leben, die ewig sich drehende leuchtende Lebenskraft, der Kristall
= ALL (Universum) KRIST (Licht) = der Oktaeder = die Zahl ACHT

Da die Kelten (Sem) mit den Indogermanen (Jafet) in ganz West(e)uropa unterwegs waren und die Indogermanische die Ursprache aller Sprachen Europas ist kommt Dor von Thor (Blitze, Donner)
Dor Donar Thor = tyr = Tür
Die Himmelstür, wer sie gesehen hat, verspürt dieses Gefühl was dein Wikipedia Eintrag bezeichnet.

Spyr-doras = Himmelstür
Hier mal ein wenig reinlesen hochinteressant https://vk.com/club171859184

Vergangenes Jahr - Antworten
Bellador Danke, sehr interessant:-)
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Liebe Bella,
ich habe das Wort vor sehr, sehr langer Zeit auch einmal gelernt, es wurde als Sehnsucht oder auch Wehmut übersetzt. Ich kannte damals in Bukarest einen Rumänen, der von seiner Mutter "Rîndunel" genannt wurde, der schien mir das typische Beispiel, sozusagen der "Prototyp" von Dor. Ich habe - etwas verfremdet - über ihn geschrieben.
Multe salut?ri
fleur
(Mein Rumänischlehrer nannte mich Florica ;-)) aber von der rumänischen Sprache habe ich fast alles wieder vergessen)
Vergangenes Jahr - Antworten
Bellador Draga Florica,
Multumesc :-)
Vielen Dank für alles !
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Cu placere! :-)
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
9
0
Senden

Verewige dich im Gästebuch von Bellador

Gästebuch von Bellador
Gästebucheintrag verfassen

Eintragen
Enya2853
24.09.2020 19:38
Liebe bella,

herzlichen Dank fürs Lesen und deine Würdigungen zu "Echo des Sommers".
Schön, wenn es dir gefallen hat.
Einen lieben Abendgruß
Enya
FLEURdelaCOEUR
24.09.2020 17:51

Liebe Bella,
ich danke dir herzlich für deine Geschenke zu "Abgeträumt", freue mich sehr, dass es dir gefällt.
Salutari
fleur
FLEURdelaCOEUR
09.08.2020 15:31
Herzlichen Dank für den Favo zu "Spätsommernacht", über den ich mich sehr gefreut habe!
Lieben Sonntagsgruß,
fleur
Enya2853
09.08.2020 12:28
Liebe Bella,
herzlichen Dank für deinen Besuch bei mir und die Coins zu meinem Buch "Worte".
Hab einen schönen Tag.
Lieben Gruß
Enya
Friedemann
05.08.2020 23:41
Liebe Bella,
ein herzliches Dankeschön für Deine Sesterzen als Geschenk für meinen Kommentar zu Deinen „Wolken.“

Liebe Grüße,
Friedemann
FLEURdelaCOEUR
05.08.2020 06:45
Dankeschön für deinen stillen Besuch mit Favo bei "Wortlose Tage", ich habe michbsehr gefreut!
LG fleur
Feedre
10.06.2020 00:17
dankeschön für deinen Besuch
und Nuggetts...:-)))
ganz lieben Gruß
Feedre
Friedemann
24.03.2020 22:46

Herzlichen Dank, liebe Bella,
Deine Münzen für meinen Kommentar zu Deinem „Frühling nach dem Sturm“ sind mir eine große Freude.

Liebe Grüße,
Friedemann
Weitere Einträge anzeigen
8
10
31997
normal
1
0
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung