Gedichte
Weil es dich gibt

0
"Weil es dich gibt"
Veröffentlicht am 04. Oktober 2011, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

gelernte Buchhändlerin, Mediapublishing-Studentin, lesesüchtiger Gedankenmaler, Katzenpersonal. Mehr von mir gibt's hier: www.gedankenmaler.blogspot.com (Kreatives) www.das-buecherei.blogspot.com (Gelesenes)
Weil es dich gibt

Weil es dich gibt

 

 

 

Ich bin dein Engel,
weil du mir Flügel schenkst.


Ich bin deine Sonne,
weil du mich erstrahlen lässt.


Ich bin dein Stern,
weil du alles in mir siehst.


Ich bin dein Feuer,
weil du die Flammen in mir schürst.

 

 

 

Ich bin dein Herz,
weil du mich am Leben hältst.


Ich bin deine Welt,
weil du sie mir zu Füßen legst.


Ich bin dein Leben,
weil du jeden Tag mit mir teilst.


Ich bin deine Liebe,
weil du mir dein Herz anvertraust.

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin ich.
Weil es dich gibt.

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_505711.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_505712.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_505713.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Moena90
gelernte Buchhändlerin,
Mediapublishing-Studentin,
lesesüchtiger Gedankenmaler,
Katzenpersonal.

Mehr von mir gibt's hier:
www.gedankenmaler.blogspot.com (Kreatives)
www.das-buecherei.blogspot.com (Gelesenes)

Leser-Statistik
225

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Moena90 Re: Grins: -
Zitat: (Original von Gunda am 07.10.2011 - 11:24 Uhr) Wetten, dass sich zumindest die Sache mit dem "die Welt zu Füßen legen" noch ändert im Laufe der Jahre? Denn man muss ja bedenken, dass eine zu Füßen liegende Welt auch von diesen be- und getreten wird. Und wer lässt sich das schon gerne gefallen?


Okay, war ein unsachlicher Kommentar, ich gebe es zu, aber er schoss mir so durch den Kopf, vermutlich begründet durch die Erfahrung meiner Lebensjahre, die ich dir und dem Empfänger der Zeilen voraus habe. :o)

Sonst kein Freund reiner Liebesgedichte ohne Haken und doppelten Boden, aber dieses hier finde ich richtig süß.

Lieben Gruß
Gunda


Unsachliche Kommentare sind doch meist die interessantesten. ;) Und sooo unsachlich war er ja gar nicht mal.

Dass sich die Sache mit der Welt ändert ... nun ja, hoffentlich nicht ganz so schnell. Wobei man das "die Welt zu Füßen legen" ja auch unterschiedlich interpretieren kann. Ein kleiner Besuch übers Wochenende kann auch schon eine ganze Welt sein. ;)

Ich bin eigentlich auch kein Fan von Liebesgedichten. Aber das überfiel mich eines Abends einfach. Und wenn's schon mal da ist, kann man's auch aufschreiben. :P

Liebe Grüße,
Moena
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Grins: - Wetten, dass sich zumindest die Sache mit dem "die Welt zu Füßen legen" noch ändert im Laufe der Jahre? Denn man muss ja bedenken, dass eine zu Füßen liegende Welt auch von diesen be- und getreten wird. Und wer lässt sich das schon gerne gefallen?


Okay, war ein unsachlicher Kommentar, ich gebe es zu, aber er schoss mir so durch den Kopf, vermutlich begründet durch die Erfahrung meiner Lebensjahre, die ich dir und dem Empfänger der Zeilen voraus habe. :o)

Sonst kein Freund reiner Liebesgedichte ohne Haken und doppelten Boden, aber dieses hier finde ich richtig süß.

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
Moena90 Re: Re: Re: Keine Blumen? ^^ -
Zitat: (Original von Luzifer am 06.10.2011 - 19:12 Uhr)
Zitat: (Original von Moena90 am 06.10.2011 - 18:38 Uhr)
Zitat: (Original von Luzifer am 06.10.2011 - 18:25 Uhr) Das sind wirklich schöne Zeilen.

Bei dem Stern hätte wohl auch "weil du mich zum Funkeln bringst" gepasst.
Ich bekomme einfach nicht die Verbindung zwischen Stern und "alles sehen" hin. Ein Stern ist ja nicht immer sichtbar und auch sonst so weit entfernt, dass wir ihn nur als solchen wahrnehmen. Dennoch schaffen sie es aber mit ihrer scheinbaren Unscheinbarheit so viel Bedeutung zu tragen. =)
Ich habe in den letzten Tagen einen Satz gehört, der dazu gut passt: Liebe ist ein Ganzes in zwei Körpern.

Schöne Grüße
Luzifer


Na du bist ja fleißig heute. ;)

Das Funkeln hätte auch sehr gut gepasst, das stimmt. Aber das wäre dann der Strophe mit der Sonne zu ähnlich gewesen. Ich dachte bei dem Stern eher daran, dass man in Sterne ja viel hineinliest. Sternbilder, Horoskope und so weiter. Klar, ich hätte in der Hinsicht auch Kaffeesatz bringen können. Hätte dem werten Herrn vermutlich gefallen, fand ich aber eher weniger romantisch. :D

Den Satz kenne ich auch. Recht hat, wer auch immer ihn gesagt hat. :)

Nochmals liebe Grüße und danke fürs Lesen,
Mo

Mit Horoskopen ergibt die Zeile auch für mich Sinn. Und stimmt, es wäre wirklich der Zeile mit der Sonne zu ähnliche gewesen. =)
Wie? Kaffee kann auch sehr romatisch sein. Zwar nicht für mich, aber ich meine generell. ^^


Na ja, ich bleibe da lieber bei den Sternen, denk ich. Kaffee gehört nicht so zu meinen Vorlieben, da wird das wohl auch nichts mit der Romantik. :D
Vor langer Zeit - Antworten
Moena90 Re: -
Zitat: (Original von LadyFabiola am 06.10.2011 - 19:16 Uhr) ich brauch da nicht viel zu sagen.

schöööööööööööööööööööööööööööööööön (:
schnulzig, aber wahr!


Ganz besonders schnulzig. *g
Freut mich, dass es dir gefallen hat. :)
Vor langer Zeit - Antworten
Luzifer Re: Re: Keine Blumen? ^^ -
Zitat: (Original von Moena90 am 06.10.2011 - 18:38 Uhr)
Zitat: (Original von Luzifer am 06.10.2011 - 18:25 Uhr) Das sind wirklich schöne Zeilen.

Bei dem Stern hätte wohl auch "weil du mich zum Funkeln bringst" gepasst.
Ich bekomme einfach nicht die Verbindung zwischen Stern und "alles sehen" hin. Ein Stern ist ja nicht immer sichtbar und auch sonst so weit entfernt, dass wir ihn nur als solchen wahrnehmen. Dennoch schaffen sie es aber mit ihrer scheinbaren Unscheinbarheit so viel Bedeutung zu tragen. =)
Ich habe in den letzten Tagen einen Satz gehört, der dazu gut passt: Liebe ist ein Ganzes in zwei Körpern.

Schöne Grüße
Luzifer


Na du bist ja fleißig heute. ;)

Das Funkeln hätte auch sehr gut gepasst, das stimmt. Aber das wäre dann der Strophe mit der Sonne zu ähnlich gewesen. Ich dachte bei dem Stern eher daran, dass man in Sterne ja viel hineinliest. Sternbilder, Horoskope und so weiter. Klar, ich hätte in der Hinsicht auch Kaffeesatz bringen können. Hätte dem werten Herrn vermutlich gefallen, fand ich aber eher weniger romantisch. :D

Den Satz kenne ich auch. Recht hat, wer auch immer ihn gesagt hat. :)

Nochmals liebe Grüße und danke fürs Lesen,
Mo

Mit Horoskopen ergibt die Zeile auch für mich Sinn. Und stimmt, es wäre wirklich der Zeile mit der Sonne zu ähnliche gewesen. =)
Wie? Kaffee kann auch sehr romatisch sein. Zwar nicht für mich, aber ich meine generell. ^^
Vor langer Zeit - Antworten
Moena90 Re: Keine Blumen? ^^ -
Zitat: (Original von Luzifer am 06.10.2011 - 18:25 Uhr) Das sind wirklich schöne Zeilen.

Bei dem Stern hätte wohl auch "weil du mich zum Funkeln bringst" gepasst.
Ich bekomme einfach nicht die Verbindung zwischen Stern und "alles sehen" hin. Ein Stern ist ja nicht immer sichtbar und auch sonst so weit entfernt, dass wir ihn nur als solchen wahrnehmen. Dennoch schaffen sie es aber mit ihrer scheinbaren Unscheinbarheit so viel Bedeutung zu tragen. =)
Ich habe in den letzten Tagen einen Satz gehört, der dazu gut passt: Liebe ist ein Ganzes in zwei Körpern.

Schöne Grüße
Luzifer


Na du bist ja fleißig heute. ;)

Das Funkeln hätte auch sehr gut gepasst, das stimmt. Aber das wäre dann der Strophe mit der Sonne zu ähnlich gewesen. Ich dachte bei dem Stern eher daran, dass man in Sterne ja viel hineinliest. Sternbilder, Horoskope und so weiter. Klar, ich hätte in der Hinsicht auch Kaffeesatz bringen können. Hätte dem werten Herrn vermutlich gefallen, fand ich aber eher weniger romantisch. :D

Den Satz kenne ich auch. Recht hat, wer auch immer ihn gesagt hat. :)

Nochmals liebe Grüße und danke fürs Lesen,
Mo
Vor langer Zeit - Antworten
Luzifer Keine Blumen? ^^ - Das sind wirklich schöne Zeilen.

Bei dem Stern hätte wohl auch "weil du mich zum Funkeln bringst" gepasst.
Ich bekomme einfach nicht die Verbindung zwischen Stern und "alles sehen" hin. Ein Stern ist ja nicht immer sichtbar und auch sonst so weit entfernt, dass wir ihn nur als solchen wahrnehmen. Dennoch schaffen sie es aber mit ihrer scheinbaren Unscheinbarheit so viel Bedeutung zu tragen. =)
Ich habe in den letzten Tagen einen Satz gehört, der dazu gut passt: Liebe ist ein Ganzes in zwei Körpern.

Schöne Grüße
Luzifer
Vor langer Zeit - Antworten
Moena90 Re: Re: Re: Derr Empfänger dieser Zeilen -
Zitat: (Original von PhanThomas am 06.10.2011 - 16:47 Uhr)
Zitat: (Original von Moena90 am 06.10.2011 - 14:47 Uhr)
Zitat: (Original von Herbsttag am 06.10.2011 - 14:42 Uhr) hat's richtig gut. Fast könnte man ihn beneiden. Schönes herzeroberndes, hererwärmendes Liebesgedicht. Ira

Hallo Ira!
Ich hoffe doch mal, dass der Empfänger das genauso sieht. ;)
Es freut mich jedenfalls, dass dir meine Zeilen auch gefallen haben.

Liebe Grüße,
Moena

Der Empfänger sieht das genauso. :-*


:)
Vor langer Zeit - Antworten
PhanThomas Re: Re: Derr Empfänger dieser Zeilen -
Zitat: (Original von Moena90 am 06.10.2011 - 14:47 Uhr)
Zitat: (Original von Herbsttag am 06.10.2011 - 14:42 Uhr) hat's richtig gut. Fast könnte man ihn beneiden. Schönes herzeroberndes, hererwärmendes Liebesgedicht. Ira

Hallo Ira!
Ich hoffe doch mal, dass der Empfänger das genauso sieht. ;)
Es freut mich jedenfalls, dass dir meine Zeilen auch gefallen haben.

Liebe Grüße,
Moena

Der Empfänger sieht das genauso. :-*
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
37
0
Senden

59285
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung