Willkommen zur Schreibparty 97 " Missverständnisse"

0
Forum / Arbeitszimmer / mySTORYs Projekte

WILLKOMMEN ZUR SCHREIBPARTY 97 " MISSVERSTÄNDNISSE"

Thema gestartet
von Kornblume
am 09.04.2022 - 08:27 Uhr
Kornblume  PN von Kornblume an Harry

Hallo Harry,
ich möchte Dich fragen, ob du mit mir gemeinsam die 97. Schreibparty eröffnen und als Jurymitglied begleiten würdest.
Schreib einen kurzen Text aus der Sicht des Mannes über das Nichtverstehen von Frauen und das Miteinander generell. Mir gefallen Dein schnodderiger Ton und Deine Sichtweise auf Frauen, die ich allerdings nicht immer teilen kann und will.

Antwort von Harry
Na, na, na... meine Sichtweise... Also, Frauen sind die Blumen im Garten des Lebens, wie ich immer sage, nur ich kenne eine Menge, die immer Pech mit den Gärtnern haben. Und meine Liebe mag zwar schnodderig sein, dafür umso ehrlicher.

Aber zum Thema:
Wie wäre es mit "Die Kunst der Missverständnisse" Sowas in der Art. Es geht ja meist darum, dass die beiden Geschlechter nicht immer dieselbe Sprache zu sprechen scheinen, da ist der Verdruss schon vorprogrammiert. Plus ein paar schöne Klischees aufbauen oder ausräumen. Fertig ist die Laube.
Kann mir vorstellen, dass da was Lustiges, Ernsthaftes, Ironisches und Spannendes, was lesenswert ist, dabei herauskommt.
Denn seit dem Menschen das Wunder der Sprache in den Mund gelegt wurde, basieren die Beziehungen der Geschlechter zumeist auf Missverständnissen, das geht vom Jagen, kochen, bis zum Müll runterbringen. Ganz zu schweigen von der Liebe...

Liebe Schreibfreunde,
in einer Zeit von Kriegs- und Existenzängsten ein Thema zu finden, ist nicht leicht. Lebensfreude und Fröhlichkeit bleiben in Anbetracht der Bilder im Fernsehen den meisten von uns im Halse stecken. Krieg, Vertreibung, Hunger, Not sind scheiße. Trotzdem soll die Schreibparty weitergehen.Wir bitten um Verständnis und sind gespannt auf Eure Texte.
Lasst uns friedlich miteinander kommunizieren, lächelnd oder auch mit ein bisschen Schadenfreude Missverständnisse aufzeigen und bestenfalls für immer aus dem Weg räumen.

Thema der 97. Schreibparty: "Die Kunst der Missverständnisse"
Es müssen keine neuen Texte sein, aber mit folgenden 6 Vorgabeworten aufgepeppt werden:

Bratklops, Garten, Brille, Hausputz, Fußpilz, Haubentaucher


Regeln: jeder kann maximal 3 Textbeiträge einreichen und die Kategorie frei wählen
max. 20 Seiten, Vorwort und Bilder werden nicht mitgerechnet
Keine Randbeiträge
Beurteilt werden die inhaltliche Umsetzung des Themas sowie sprachlicher Ausdruck/Kreativität, Rechtschreibung und Cover.

Für jedes verwendete Vorgabewort und dessen sinnvolle Verwendung
gibt es 1 Punkt. Worte bitte im Text kennzeichnen Fett- oder Großbuchstaben.

Gemäß der Rangfolge ihrer Beurteilung vergeben die Juroren dem Letzten einen Punkt und dem Ersten so viele Punkte, wie Beiträge eingereicht wurden.

Zusätzlich kann jeder Juror einen Punkt für seine Lieblingsstory vergeben, muss dies aber nicht.

Jeweils einen zusätzlichen Punkt gibt es für Kreativität/sprachlichen Ausdruck.

Einen weiteren Punkt gibt es für ein gelungenes Cover.


Zur Verlinkung eurer Beiträge wird ein extra Thread eröffnet, in dem wir alle Texte sammeln.
Wird ein Beitrag ins Forum verlinkt, darf nichts mehr geändert werden! Also lieber vorher den Text noch einmal genau durchlesen und prüfen.

Auf dem Treppchen landen die drei Beiträge mit den meisten Punkten. Alle anderen Texte werden gewürdigt, aber nicht durch ein Ranking bewertet.

Die drei Treppchenbesetzer können die neue Jury bilden, müssen es aber nicht. Jeder andere Teilnehmer kann sich freiwillig dafür melden.

Ende der Schreibparty: Sonntag, 24.April 2022 ,19:00 Uhr

Es sind gespannt auf Eure Texte
Harry und die Kornblume


Dieses Jahr - Antworten
derdilettant  Moin,
dann fange ich mal an:

https://www.mystorys.de/b168909-Humor-und-Satire-Befehl-ist-Befehl.htm

LG
Alan
Dieses Jahr - Antworten
Kornblume  Gesammelt werden die Texte im Forum unter "Beiträge Schreibparty 97".
Dieses Jahr - Antworten
KatharinaK  DRABBLE - FEHLER - MAL BITTERBÖSE - MAL ZUM SCHMUNZELN
»Es war ein Fehler herzukommen.«
»Ob es richtig war, merkt man erst nachher. Manchen Fehler macht man nur einmal«, kam es tonlos zurück, »andere laufen einem immer wieder über den Weg.«
Die Schultern trugen schwer, die Füße machten jeden Schritt mit großem Bedacht. Sie hallten auf dem steinigen Boden, monoton wie Salutschüsse. Sie wurden mit Nachdruck vorausgeführt. »Pst!«
Hände knöpften den Kragen zu und strichen die Schultern glatt.
»Das war’s, Freunde. Guten Flug.«
Eine Hand hob sich, dann öffnete sich der Boden unter ihnen. Im nächsten Moment verdunkelte sich ihr Blick, das Knacken im Genick bekamen sie nicht mehr mit.

Der Teufel soll mich holen, wenn ich nicht doch was zu sagen hätte!
Dieses Jahr - Antworten
Kornblume  Hallo Katharina,
Missverständns, Hinrichtung, Mord, ein völlig offenes Drabble. Weiß nicht ,wie ich damit Schreibpartytechnisch jetzt umgehen soll, fragt die Kornblume. Melde Dich, wenn Du willst auch mit persönlicher PN.
Dieses Jahr - Antworten
KatharinaK 
Zitat von Kornblume:
Hallo Katharina,
Missverständns, Hinrichtung, Mord, ein völlig offenes Drabble. Weiß nicht ,wie ich damit Schreibpartytechnisch jetzt umgehen soll, fragt die Kornblume. Melde Dich, wenn Du willst auch mit persönlicher PN.
Es ist als Spaß anzusehen - vielleicht finde ich noch Worte für einen Beitrag. Das Thema Missverständnisse dürfte sich damit zwischen uns erledigt haben, nicht wahr, Kornblümchen? Sonnige Grüße aus Ungarn, nicht nur für Dich. Katharina
Dieses Jahr - Antworten
Kornblume  Wenn alle Missverständnisse so friedlich und einfach zu lösen wären, liebe Katharina, wäre die Welt um vieles besser. Frühlingsgrüße und ein Lächeln aus Sachsen Anhalt nach Ungarn schickt die Kornblume,die fest damit rechnet, dass Du zur 97 Schreibparty mindestens 1 Textbetrag einreichst.
Ich hoffe, es geht Dir gut.
Dieses Jahr - Antworten
JeanneDarc  Verdammt noch eins - hoffentlich schaff ichs diesmal ;)
Dieses Jahr - Antworten
Einfügen
Thema abonnieren
8254
1
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung