Willkommen zur 91. Schreibparty!!!

0
Forum / Arbeitszimmer / mySTORYs Projekte

WILLKOMMEN ZUR 91. SCHREIBPARTY!!!

Thema gestartet
von Frettschen
am 12.09.2021 - 13:31 Uhr
Aktive Mitglieder:
Frettschen 

Ich, das Frettschen, war ja nunmal alleinige Teilnehmerin bei der letzten Party.
So hatte ich den Sieg fix in der Tasche!
Die warmen Tage des Sommers habe ich verstreichen lassen, weil sie ein jeder doch gerne draußen im Garten, beim Radfahren, Baden oder sonstwie verbringt.

Ich hoffe, inzwischen sind so einige Teilnehmer/innen so richtig hungrig auf eine knackige Schreibparty.

Zur Unterstützung habe mir Loraine und Andyhank in mein Boot geholt.
Ganz einfach, weil ich mir dachte: Ein bisschen schräg liebe ich schon sehr, dennoch möchte ich auf einen gewissen lyrischen Anspruch ganz und gar nicht verzichten. Also sind Loraine und unser Andyhank hier bei mir genau richtig.
Und seltsam schräg darf es ruhig zugehen ...

Unser Thema lautet:

Wenn Wissenschaft kein Wissen schafft ...

In Zeiten von digitaler Weisheitsbeschaffung - - - Fakten und Fakes - - - ist es nicht immer leicht, die Wissenschaft vom Irrsinn zu unterscheiden.
Haarsträubende Geschichten sind unser Plan - - - unser Wunsch - - - unser Begehr
Aber bitte plausibel und glaubhaft. So, als sei ganz klar, dass es die Wahrheit und sonst nichts anderes sein kann.
Der Themenpfuhl ist unerschöpflich.
Einfach ALLES könnt ihr zum großen Thema machen.
Von neuartigen Heilmitteln über Zukunftstheorien, von physikalischen Neuentdeckungen
(vielleicht ist die Erde doch eine Pyramide) zu ganz alltäglichen Begebenheiten.

Wie zum Beispiel der Hahn in unserer Nachbarschaft. Wir haben uns stets gewundert, weshalb er ohne Unterlass kräht.
(Andy träumt heimlich davon, dem fleißigen Tier die Gurgel zu verdrehen.) Doch sicher liegt die Schuld nicht bei dem Hahn. Sondern bei den Hühnern, die einfältig ihre Eier legen und einfach nicht kapieren wollen, wer denn nun der Hahn im Stall ist. Und so erklärt der redlich fleißige Hahn seinen Hühnerchen von morgens bis abends, dass er es ist, zu dem sie aufschauen sollten.
Natürlich soll nun niemand vom unserem Nachbarhahn schreiben - - - dies war nur ein zartes Beispiel, für die Verdrehungen der wirklichen Wahrheit.
Der Hahn kräht, weil er stolz auf sein Stimmchen ist und sich einfach gerne beim Krähen zuhört. Das ist alles.

Über das Einstellen eines Hörbuchs werden wir uns so freuen, dass es satte 2 Punkte wert ist.
Auf ein paar stilvolle Wunderwörter wollen wir nicht verzichten.
Werden diese Worte schlüssig, logisch und passend in den Text eingefügt, gibt es pro Wort je einen Punkt.

Knisternd
Unnachahmlich
Fehlgeschlagen
Irritierend
Ergebnis
Seltsam
Hinterfragen
Entwicklung
Monstermäßig
Fahrfreude
Dynamisch
Kürbissuppengelb


Wie immer werden die übrigen Punkte nach folgenden Kriterien verteilt:
- Gemäß der Rangfolge ihrer Beurteilung vergeben die Juroren dem Letzten einen Punkt und dem Ersten so viele Punkte, wie Beiträge eingereicht wurden.
- Zusätzlich spendet jeder Juror einen Punkt für seine Lieblingsstory, muss dies aber nicht.
- Einen weiteren Punkt gibt es für ein gelungenes Cover.
- 2 Minuspunkte werden für grobe Rechtschreibfehler verteilt.
- Außerdem möchten wir 2 Punkte für eine Tonaufnahme, also ein Hörbuch, verteilen.

Sonstige Regeln:
- Es muss sich um einen neu eingestellten Beitrag handeln.
- Der Beitrag darf 15 MyStorys-Seiten nicht übersteigen. Ein Vorwort und evtl. eingefügte Bilder werden nicht mitgerechnet.
- Wird ein Beitrag ins Forum (hier auf der SP-Seite) verlinkt, darf nichts mehr geändert werden! Also lieber vorher den Text noch einmal genau durchlesen und prüfen.
- Neben dem Wettbewerbsbeitrag kann zum gleichen Thema außerhalb der Konkurrenz auch ein Rand-Beitrag eingestellt werden,
der (wie auch die Jury-Beiträge) nicht bewertet wird.
- Die angewendeten Vorgabewörter bitte in GROSSBUCHSTABEN markieren, damit der Jury das Zählen erleichtert wird. (Wegen der Einstellschwierigkeiten, die ab und zu auftreten, haben wir uns für die Großbuchstaben entschieden, weil die ja einfach vom Programm übernommen werden.)
- Die ersten drei Plätze bilden dann die Jury der nächsten Schreibparty und dürfen eine neue Aufgabe kreieren.
Am 03.Oktober um 13:00 Uhr wird sich unser Wissenschaftsordner schließen und der Andyhank, Loraine und ich werden uns dann über eure Texte hermachen.

Ganz viel Spaß beim Nachdenken und Erfinden, beim Haaresträuben , Niederschreiben und Vertonen.
Wir sind sehr gespannt
Loraine, Andyhank und das Frettschen
Vergangene Woche - Antworten
Einfügen
Thema abonnieren
8207
1
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung