Exposťgutachten von Frauke Scheunemann (Bestsellerautorin)

0
Forum / Arbeitszimmer / Schreibstile - Ideen, Anregungen, Hilfe

EXPOSéGUTACHTEN VON FRAUKE SCHEUNEMANN (BESTSELLERAUTORIN)

Thema gestartet
von PhilippB
am 11.04.2017 - 16:36 Uhr
Aktive Mitglieder:
PhilippB  Neues Interview auf myStorys mit der Bestsellerautorin Frauke Scheunemann (Anne Hertz).

"Also, am wichtigsten ist es meiner Meinung nach, überhaupt mal anzufangen. Selbst wenn man die ersten Seiten nachher wegen des hohen Schrottgehalts wieder löscht, geht es nicht anders. Überwindet euch! Bringt eure Geschichte zu Papier!"

Gewinnspiel:
Gewinne eine Einschätzung der Autorin zu deinem Kurzexposé! Sie verspricht, dir in einigen Sätzen ihre ehrliche Meinung dazu abzugeben. Sicher, das kann hart werden, aber kompetente Kritik bringt dich schließlich weiter. Und vielleicht ist Frauke ja auch ganz begeistert, dann hast du eine Empfehlung aus mehr als berufenem Munde. Schwarz auf weiß! Eine, die vielleicht sogar Türen öffnen kann.

Hier geht es lang:
http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/121-Das-sagt-Frauke-Scheunemann.htm

Vor langer Zeit - Antworten
Es wird nur der erste und die 10 neusten Beiträge angezeigt. Ältere Beiträge laden.
10
PhilippB  Diesen Monat gibt es Interview und Exposégutachten vom Autorenduo Iny Lorentz, von deren zahlreichen Bestsellern (u. a. Die Wanderhure) die meisten sicher schon gehört haben.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/132-Das-sagt-Iny-Lorentz.htm

Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  Diesen Monat das Interview mit der neuen Literaturpäpstin Karla Paul, die unter anderem die Leseempfehlungen im ARD-Mittagsbuffet gibt.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/133-Das-sagt-Karla-Paul.htm

Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  Bestsellerautor Markus Heitz im Interview:

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/135-Das-sagt-Markus-Heitz.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Man braucht ein gewisses Grundtalent, was das Fabulieren und den sprachlichen Ausdruck angeht, und man muss Lust haben, Geschichten zu erzählen", sagt Bestsellerautorin Kathryn Taylor im Interview mit Hilfe für Autoren. Und sie verrät, dass aber noch mehr dazugehört.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/136-Das-sagt-Kathryn-Taylor.htm


Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Wenn ich ein Buchprojekt für großartig halte, dann werfe ich auch schon mal alle aktuellen Trends, Genrerichtlinien und professionellen Einschätzungen (meiner Kollegen :-) ) über Bord", sagt Literaturagentin Lisbeth Körbelin. Und sie freut sich schon auf das Exposé des Gewinnspielgewinners.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/137-Das-sagt-Lisbeth-Koerbelin.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Gute Geschichten sind auch gut erzählt. Sonst würden die Leser schnell das Interesse verlieren. Warum sollten sie sich mit weniger zufriedengeben?"
Die freie Lektorin Marion Voigt im Interview. Es gibt ein Exposégutachten der Expertin zu gewinnen.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/139-Das-sagt-Marion-Voigt.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Ich glaube, dass man mit Handwerk allein nur durchschnittliche Romane schreiben kann", sagt Daniela Knor.
Da sie unter anderem für ihre Fantasyromane bekannt ist, geht es im Exposé-Gewinnspiel diesmal ebenfalls um Fantasy.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/141-Das-sagt-Daniela-Knor.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Hobby geht anders", sagt Schriftstellerin Ju Honisch, die "Hilfe für Autoren" ausführlich Rede und Antwort gestanden hat und dabei viele Tipps für angehende Autor*innen verrät.
Beim Gewinnspiel geht es diesmal um ein rhetorisches Stilmittel, das irgendwie mit Geografie zu tun haben muss.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/142-Das-sagt-Ju-Honisch.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Ganz ehrlich? Ich würde dir meinen Verlag nicht empfehlen", sagt Verleger Torsten Low. Und das aus gutem Grund. Den erfährst du im Interview. Und hast gleich noch die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen, um mit etwas Wissen und Glück Torsten dein eigenes Exposé vorlegen zu können.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/146-Das-sagt-Torsten-Low.htm
Vor langer Zeit - Antworten
PhilippB  "Schwierig, so richtig schwierig sind übrigens Bilderbücher", sagt Antje Szillat. Der erfolgreichen Schriftstellerin, Kinder- und Jugendbuchautorin merkt man den Spaß an ihrem Beruf auch in dem schönen Interview an. Mit etwas Glück beim Gewinnspiel schreibt Antje dir ein paar ehrliche Zeilen zu deinem Exposé.

http://www.mystorys.de/autoren_hilfe/148-Das-sagt-Antje-Szillat.htm
Vor langer Zeit - Antworten
Einfügen
Thema abonnieren
6256
1
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung