Hat einer von euch Erfahrungen mit epubli gemacht?

0
Strigoia  Ich habe mal gesucht wo ich mein Buch einfach nur für meinen eigen Bedarf drucken kann. Dabei bin ich auf epubli von der Verlagsgruppe Holtzbrinck gestoßen.

Hat einer von euch Erfahrungen mit denen gemacht? Oder kann ich mein Buch da einfach bestellen und die Rechte und so weiter davon bleiben ganz normal bei mir?
Oder bin ich dann automatisch in irgendsoeinem Vertrag drin?

Wäre lieb wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Lg
Strigoia
Vor langer Zeit - Antworten
Es wird nur der erste und die 10 neusten Beiträge angezeigt. Ältere Beiträge laden.
10
Strigoia  Dankeschön ^^ Ich hab sie jetzt erst Mal bei Epubli gedruckt, weil es ja auch nicht so viele Seiten sind. Bin bisher ganz zufrieden damit.

Für die anderen Projekte werde ich mir eure Adressen alle mal ansehen ;)

Lg
Strigoia
Vor langer Zeit - Antworten
Andyhank  Wenn man für sich selbst mal ein Buch drucken möchte, ist epubli nicht schlecht, vor allem dann, wenn man vorhat, es gleich als Ebook online anzubieten. Ansonsten gibt es günstigere Anbieter, wenn es nur um das Gedruckte geht. ;)
Vor langer Zeit - Antworten
FineTom  epubil ist meiner Erfahrung nach ein sehr guter Verlag. Alle Zusagen wurden eingehalten. Ich bin zufrieden. Wenn Du Dein Buch mit einer ISBN veröffentlichen möchtest, musst Du das Marketing übernehmen. Hier ist mein Werk:

http://www.amazon.de/M%C3%A4nner-d%C3%BCrfen-nicht-heiraten-Scheidungsratgeber/dp/3844275614/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1390081857&sr=1-1
Vor langer Zeit - Antworten
JeanneDarc  Hallo, ich bin durch Zufall auf diese Seite geraten. Irgendwie suche ich noch das richtige Autorenforum für mich, und da muss man sich ausprobieren. Wie immer wenn man was sucht ;)
Und das Stichtwort epubli brachte mich hierher. Ich kann nur sagen, ich finde epubli absolut in Ordnung.
Man kann auch einfach nur 1 Buch bestellen wenn einem danach ist, man kann selbst entscheiden ob man eine ISBN will oder nicht. Wenn man das Buch eingibt, dann zeigt es einem innerhalb maximal einer Sekunde an was für Kosten auf einen zukommen. Also ich muss echt sagen, ich persoenlich bin begeistert.
So, und bevor jemand mir was unterstellt, nein, ich arbeite nicht bei epubli ;-) sondern ich bin eine Autorin die für ihre Bücher epubli nutzt, und jetzt mal versucht in diesem Forum den Vorstellungsthread zu finden. Da steht dann deutlich mehr ueber mich ;)
Vor langer Zeit - Antworten
EngelLuna3268  Hallo,

ich habe super Erfahrungen mit Epubli gemacht und veröffentliche meine Bücher derzeit nur da. Kann ich nur jedem empfehlen! Wenn du das Buch nur für dich möchtest, ist das absolut kein Problem. Nein, bei Epubli gibt es keinen Vertrag. LG
Vor langer Zeit - Antworten
anderfeldt  Schaut doch mal hier rein, Matthias Matting kennt sich da besser aus als die meisten von uns.
Epubli ist jedenfalls in Ordnung, BoD und CreateSpace auch.

http://www.selfpublisherbibel.de/ebook-und-print-im-paket-bod-vs-epubli-vs-kdp-und-createspace/
Vor langer Zeit - Antworten
mesarakay  Habe auch bereits über Epubli ein Buch (privat) drucken lassen. Die Kosten sind nicht die günstigsten, aber dafür ist die Handhabe in Ordnung und man bekommt etwas für sein Geld. Das Buch hatte keine ISBN, war also wirklich nur für den Eigenbedarf. Vernünftiger Druck, dickes Papier, ordentliches Cover (was ich selbst erstellt habe). Kann also nicht meckern.

Bin neben Epubli noch auf die Seite Lulu.com gestoßen. Sind etwas günstiger als Epubli, scheint aber das gleiche Schema zu sein. Hier habe ich allerdings noch keine Erfahrungen.
Vielleicht jemand anderes?
Vor langer Zeit - Antworten
mje35  Na, Hallo in die Gemeinde...:)
Ich schreibe seit vielen Jahren Geschichten. Seit etwa 10 auch den einen oder anderen Roman. Aber erst seit einem Jahr bin ich beruflich als Autor tätig. Ganz offiziell...:) Oben wurde die Frage geäußert, ob jemand bereits Erfahrungen mit dem Selfpublisher-Verlag hatte. Ja, ich zähle mich seit Veröffentlichung meiner Biografie auch zu diesen Autoren. Das, muss ich gestehen, hatte ich mir jedoch besser vorgestellt. Ich bin nun mit 3 Werken bei Epubli zugegen. Bis vor noch einem halben Jahr war ich recht zufrieden. Doch leider wird es peinlich, bei Neopubli GmbH aus Berlin weiterhin meine Romane zu veröffentlichen. Schnell hat man einen Vertrag, in dem man die Rechte (Urheber etc.) besitzen soll. Veröffentlicht sind die Bücher relativ schnell (10 Werktage Wartezeit). Jedoch dauert die Bestätigung des Zahlungsverkehrs enorm lange. Nachrichten oder Anfragen sind NUR per eMail möglich. Wer ergo eine kurze Frage hat, sollte entweder stets hoffen, jemanden der Mitarbeiter am Hörer zu erwischen. Ansonsten Pech gehabt...LEIDER... Alles was den Zahlungsverkehr angeht, macht Neopubli GmbH (epubli.de) keine gute Figur. Daher sind Selfpublisher-Verlage wieder einmal tief in der Kritik. Jedoch würde ich nicht alle unter einen "Kamm" scheren. BoD ist da besser, auch wenn hier die so genannte Marge (das Autoren-Honorar) nicht so hoch ausfällt. Bei Epubli kommt noch das Problem hinzu, dass ich der Meinung bin, diese Firma sich leider nicht bewusst scheint, was Urheberrecht bedeutet. Anfragen, bereits veralteter Bücher aus dem Register bei Amazon und Co. zu nehmen, scheitern kläglich. Mitsprache als Autor, als der Eigentümer, ist nicht vorhanden. Deine alten Werke prangern wie eine Tapete in allen Medien, in die Epubli deine Bücher vergeben hat. Obwohl Du bereits eine aktualisierte Version zur Veröffentlichung in die Hände von Neopubli GmbH gegeben hast. Wer bereits ein Buch geschrieben hat, das er vor hat zu veröffentlichen, sollte sich nicht mit Epubli herumschlagen. Das bringt nichts. Sie sind fast nicht erreichbar, per Telefon für schnelle Fragen, der Service lässt sehr zu wünschen übrig, die Zahlungsmodalitäten sind langwierig und schwierig, ... Ich muss mal überlegen was bei Epubli gut ist...:
Da fällt mir nur die Schnelligkeit der Vertragsvergabe und der Buchveröffentlichung ein. Ach ja: die Qualität der Bücher sind weitestgehend in Ordnung, wobei ich auch hier Abstriche in Kauf nehmen sollte... Wenn ich Neopubli GmbH eine Note von 1 für sehr gut bis 6 (sehr schlecht) geben dürfte, wäre diese Berliner Firma nicht mehr am Wirtschaftsmarkt vertreten. Meine Note an Epubli wäre die 5... Ich entschuldige mich für die Deutlichkeit zu meinen bisherigen Erfahrungen mit epubli.de...
Beste Grüße...
Vergangenes Jahr - Antworten
Andalusien  Ich kann mje35 nicht nachvollziehen. Mein Buch "Flaschenpfand für (m)einen Mann, habe ich über Epubli veröffentlicht und bin sehr zufrieden. Es ist richtig, dass man einen Autorenberater nur per Mail erreichen kann, aber soweit ich weiß, funktioniert es auch per Tel. Da ich in Spanien lebe, kommt Tel. dann für mich sowieso nicht infrage. Was die Bezahlung betrifft, hatte ich noch nie ein Problem. Der Vertrag ist für mich ok. Alle Rechte bleiben bei mir. Ich kann jeder jederzeit meinen Vertrag kündigen. Meine Erfahrungen sind nur sehr gut, die ich mit diesem Verlag gemacht habe. Man sollte auch nicht vergessen, dass es für Autoren, die sich noch keinen Namen gemacht haben, es sehr schwer haben, überhaupt irgendwo eine Chance erhalten.
Vor ein paar Monaten - Antworten
1234567891011  Das Bestellen ist ja ziemlich easy und man bekommt auf eine Kontaktanfrage auch innerhalb eines Tages eine Antwort, nur eben keine sinnvollen. Die angegebenen 8-10 Werktage Lieferzeit werden nicht eingehalten und auf Nachfrage wie viel länger es denn dauert, ob das Buch schon gedruckt ist und auf dem Weg oder ob es immer noch "in Produktion" ist, kam nur zurück dass sie das nicht einsehen können weil sie die Aufträge nur an irgendeine Druckerei weitergeben und dann keine weiteren Informationen über den Status einzelner Bestellungen erhalten können, lächerlich! Wofür bezahle ich Epubli denn? Dafür dass Sie die Bestellung weiter geben und dann nichts mehr dazu sagen können??
Vor ein paar Monaten - Antworten
Einfügen
Thema abonnieren
3892
1
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung