Gedichte
Fehmarn - Insel meines Herzens

0
"Fehmarn - Insel meines Herzens"
Veröffentlicht am 10. November 2013, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Stern Von Usedom
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Oh wäre doch mein Herz ein Stern stets nur erfüllt vom Licht des Herrn bei Sonnenpracht, bei Winternacht des süßen Glanzes nur bedacht Still wandelnd reines Segens Pfad und streuend reinen Lichtes Saat Helmina von Chezy (1783-1856)
Fehmarn - Insel meines Herzens

Fehmarn - Insel meines Herzens


Insel meines Herzens

Fehmarn



Der Katharinenhof auf Fehmarn

schenkte uns so manche glückliche Stunde

in unserem schicksalsreichen Leben.


Der Campingplatz Ostsee

(ehemals Familie Tietgen)

bleibt uns in ganz besonderer Erinnerung.


http://www.tauchbasis-fehmarn.de/

https://www.youtube.com/watch?v=neHHw70Ucbk


Fehmarn ist für meine Familie

unsere Sonneninsel, unsere Freiheit und Glückseligkeit.



SternVonUsedom


Fehmarn

Insel meines Herzens



Fehmarn...liegst so friedlich in der See

dort oben trinkt man Ostfriesentee

im Norden an dem Ostsee Strand

auf Fehmarns Brücke ich schon stand


Als Kind spielte ich oft am Strand

die Muschel und den Stern ich fand

das Lagerfeuer im Abendschein

erfüllt die Welt im Mondenschein


Der Raps erblüht im Sommerschein

ich möchte gerne eine Möwe sein

zu fliegen wie ein Engelskind

in dem steifen Ostseewind


Morgens um vier wurde ich geweckt habe die Arme weit ausgestreckt ich lauf hinab zum schönen Strand die Sonne fast am Horizont stand



Der erste Strahl der Sonne steigt empor aus ruhiger, blauer See dringt in mein Herz ganz zart hinein gefüllt mit Glück und Sonnenschein



Der Himmel glüht, der Tag erwacht

strahlt golden schön in voller Pracht

die Krähen singen Lobes Lieder unermüdlich, immer wieder



Mein Herz ist voller Seelenfrieden Fehmarn werde ich immer lieben bin tief berührt, von Gott umarmt wenn der Himmel die Welt umarmt

0

Hörbuch

Über den Autor

SternVonUsedom

Oh wäre doch mein Herz ein Stern
stets nur erfüllt vom Licht des Herrn
bei Sonnenpracht, bei Winternacht
des süßen Glanzes nur bedacht
Still wandelnd reines Segens Pfad
und streuend reinen Lichtes Saat

Helmina von Chezy
(1783-1856)



Leser-Statistik
330

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
FLEURdelaCOEUR 
Lieber Stern,
deine Liebe und Begeisterung kann man deutlich spüren!

Lieben Gruß
fleur
Vergangenes Jahr - Antworten
SaenaPJ Lieber Stern,
Wellen rauschen, die da plauschen
von längst vergangener Zeit
Erinnerungen für die Ewigkeit

liebe Grüße Petra-Josie
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Tja, bald fahre ich wieder an die See.......wieder Usedom

Herzlichen Dank

Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
EllaWolke Du machst mir Lust auf´s Meer
ist wahrlich lange her ....
ein schönes Gedicht, voller Dankbarkeit und Liebe
WölkchenGrüße zu Dir

Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Ich habe immer Lust darauf

Danke dir


Herzlichst
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Gaenseblume Ein ganz entzückendes Buch.Ich habe die Freiheit gespürt. LG Marina Gaenseblume
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 

Wir wollen doch alle Frei sein

Danke

Liebe Grüße
sendet gerne
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Das Ostseeflair nimmt einen unweigerlich gefangen,
schöne Erinnerungen behält man für immer im Herzen!

Liebe Grüße
fleur
Vor langer Zeit - Antworten
SternVonUsedom 
Oh jaaaaaaaaaaaaaaa


Herzlichst
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Bleistift 
"Fehmarn - Insel meines Herzens"
Tja, dazu gibt es nicht viel zu sagen,
denn Du hast ja in dieses Gedicht selber
schon sehr viel an Emotionen hineingelegt.
Und wer Fehmarn kennt,
der weiß, wie schön doch diese Ostsee-Insel ist.
Ich jedenfalls habe mich gern erinnert,
an die schönen und erholsamen Tage dort...
LG Louis :-)
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
35
0
Senden

99194
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung