Gedichte
Ertrinkende Seele

0
"Ertrinkende Seele"
Veröffentlicht am 15. August 2008, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 29, studiere Biologie und schreibe - neben dem Management meiner kleinen Familie mit meinem Mann Ibrahim u. unserem Sohn Jakob Merlin (4) - gerader an meiner Diplomarbeit. Bücher und lesen waren schon immer von großem Wert für mich. Bei einem guten Buch kann ich richtig aufgehen. Das Schreiben fällt mir oftmals leichter als der mündliche Gebrauch der Sprache ;o). Seit ca. 16 Jahren schreibe ich immer mal wieder Gedichte u. manchmal ...
Ertrinkende Seele

Ertrinkende Seele

Beschreibung

Ein Gedicht aus Judendtagen zur Bewältigung des ersten Liebeskummers...

Ertrinkende Seele

Nass und kalt
fällt der Regen
auf mein Gesicht.
 
Langsam sickert er
durch meine Haut
und bahnt sich 
seinen Weg
zu meiner Seele.
 
Das kalte Wasser
betäubt meinen Körper
und fliesst die Wände
meiner Seele hinunter,
um auf dem Grund
einen dunklen, tiefen
See zu bilden.
 
Geduldig steigt das Wasser
und füllt meine Seele
bis zum Rand.
 
Mit grausamer Langsamkeit
erstickt
versucht sie noch einmal
zu atmen,
bevor sie endgültig ertrinkt.
 
 
 
Gefühllos und taub 
liegt mein Körper da.
Nun nicht mehr 
als ein wertlose Hülle,
die keine Kraft mehr hat
sich aufzurichten.
 
So gefühllos liegt sie da
und wird schnell vergessen.... 
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_9859-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_9859-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_42292.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_42293.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_42294.png
0

Hörbuch

Über den Autor

esclarmunde
Ich bin 29, studiere Biologie und schreibe - neben dem Management meiner kleinen Familie mit meinem Mann Ibrahim u. unserem Sohn Jakob Merlin (4) - gerader an meiner Diplomarbeit. Bücher und lesen waren schon immer von großem Wert für mich. Bei einem guten Buch kann ich richtig aufgehen. Das Schreiben fällt mir oftmals leichter als der mündliche Gebrauch der Sprache ;o). Seit ca. 16 Jahren schreibe ich immer mal wieder Gedichte u. manchmal kurze Geschichten. Früher bin ich immer davon ausgegangen, dass ich irdendwann ein Buch schreiben werde...mal schauen, ob daraus etwas wird...;o)

Leser-Statistik
148

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
esclarmunde Re: Re: Re: Regen... -
... ui! Ist das Gedicht auch von vor 15 Jahren oder hast du es vor kurzem erst geschrieben- so rück betrachtend?

Ne ne, dass Gedicht ist so vor 15 Jahren entstanden. So tief kann ich mich heute wohl nicht mehr in die Gefühle von damals hineinversetzen...

LG,
Linda
Vor langer Zeit - Antworten
esclarmunde Re: Regen... -
Zitat: (Original von Dany am 28.08.2008 - 00:24 Uhr) ... versetzt mich manchmal auch in so seltsame Gemütszustände- meistens aber freue ich mich- ist nämlich super zum Einschlafen, wie ich finde.
Tolles Gedicht.

Gruß
Dany


Danke schön!
Es ist jetzt auch schon 15 Jahre her, dass es mich in einen solchen Zustand versetzt hat....Schön dass es Dir beim Einschlafen hilft ;o)

LG
Linda
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
3
0
Senden

9859
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung