Gedichte
Eine gewesene Freundschaft - Danke J.P.

0
"Eine gewesene Freundschaft - Danke J.P."
Veröffentlicht am 30. September 2013, 180 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Titelbild © Ann-Kristin Willers Bildrechte © AnneEulia Fotorechte: © Ann-Kristin Willers und Electronische Postkarten bei Facebook und J.Paries das Foto mit dem Herz.
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 40 Jahre alt , schreibe und male gerne liebe tanzen und die Natur, meinen Hund und alles was Spaß macht, Bin anders bin bunt und laut. Ich falle gerne auf. Das hier bin Ich Happyhippiepunkrockabillygirl Ich bin anders, falle auf, bin nicht behindert, aber ich falle einfach aus der Rolle mein lautes Lachen meine sehr bunten Klamotten meine etwas sehr stupide und sehr aufdringlich nette Art mein nein "Ich bin Ich" stört viele ...
Eine gewesene Freundschaft - Danke J.P.

Eine gewesene Freundschaft - Danke J.P.

Einleitung

Es ist ein Dankeschön an Jemanden der Mir mal sehr am Herzen lag. Ich mag und Ich mochte Dich sehr, Du wolltest helfen, und das tatest Du irgendwie auch, auch wenn es so wie Du dachtest nie wurde. Ja und manchmal muss man einfach wo durch, wo jeder sagt wieso machst Du das so könnte ich das nicht.Genau diese Menschen sind ganz schnell weg,



entweder weil es Ihnen ganz doll weh tut was Du da machst oder, weil sie es nicht verstehen das man nicht anders kann,weil die Situation so doof ist das es einfach nicht anders geht.

© AnneEulia

Die Drohung

Die Gebärden eines jungen Mannes der verletzten Stolz, verletzte Gefühle kalte Wut und Scham spürt und zeigt. Angst hat,

nicht weiter weiß,

darum aus schlägt. Angst zu verlieren was Ihm so wichtig erscheint.

Angst um den Job, der Ihn nicht erfüllt.
Angst um sein Ansehen,

das er nicht hat.
Angst um sein Hab und Gut, was Ihm nicht gehört. Angst um seine Familie
die schon auf dem Sprung ist zu gehen... Angst seinen Hof, sein ganzes Glück zu verlieren.

Er droht selber ins Aus zu stürzen.


Kann sich keinen Ausrutscher, keinen Fehler mehr

erlauben. © AnneEulia

Die Kalte Wut

Lieber.... !!!
Deine kalte Wut ist deine Gewalt Deine stumme anklagende Wut ist meine Trauer Deine pure Wut macht mir keine Angst Deine stumme anklagende Wut tat/tut mir weh Deine stumme kalte Wut tat/tut mir gut Deine Wut ist berechtigt und gut Deine stumme Wut ist echt Deine stumme kalte Wut zeigt mir das ich Dir nicht egal war/bin Deine kalte anklagende Wut ließ mich fast erstarren Deine klare pure Wut erinnert mich anLiebe

und an Geborgenheit Deine stumme pure Wut erinnert mich an eine Mauer aus Schweigen und Wut aus Trauer und Ehrlichkeit aus Respekt und Liebe

© AnneEulia





lebendig begraben !

Ohne Gefühl
Ohne Wut
Ohne Tränen
nur mit einem
versteinerten Lachen
ein Grinsen
eintätowiert 5 Jahre lang,
wenn nicht noch länger
Ein Burn Out der Gefühle
Einfach so,


weiter gelebt
Immer so vor sich hin vegetiert


© AnneEulia

 

Angst...

Vor dem was er fühlte und sah
Vor dem was er nicht kannte
ein Gefühl was so echt
so rein war
Ein Gefühl nach Geborgenheit
nach Sehnsucht
Nach der Erfüllung
das machte Ihm Angst
und er wurde wütend
richtig hassig, weil dieses Gefühl
was in Ihm war, richtig Angst einjagte

© AnneEulia




Eine Träne

Eine Träne
Sie läuft mir
über die Wange
Sie zeigt wie traurig und einsam
ich bin
Sie zeigt wie
stark ich die
ganze Zeit war
Wie verletzt ich bin
Eine Träne der
Trauer und Einsamkeit

© AnneEulia

© AnneEulia






 

Dualseelen

Ihr war klar
ein Seelen Verwandter
ein Freund
dieses Gefühl verband sofort
Eine vertraute Seele
es war so schön und
machte Angst
weil zu nah
und zu dicht
Sie schlug aus
die Seele wollte bleiben Er schlug aus,
weil die Angst
zu groß


vor dem Unbekannten
dem neuem Gefühl
was er nicht
verstand und nicht
kannte,
Aber beide Seelen wollten bleiben, weil Sie wussten hier sind wir zu hause...ich habe meinen zweiten Teil gefunden.
© AnneEulia




Deine Wut

Deine Wut ist berechtigt.
Deine Angst hat Gründe.
Mein Schmerz darf sein.

© AnneEulia


Leb wohl1 (Von mir für Dich)


Leb Wohl von Mir
für Dich

Leb wohl
heißt von mir aus
"Hallo Du, ich hab
eine Erklärung,
aber Du
würdest mir
nicht glauben
Und an
Dualseelen
glaubst Du Nicht"

Leb wohl
heißt für Dich
Ich mag Dich
sehr und das
wird sich nicht


ändern.
Als Kumpel /
als Freund/
als Zuhörer und Helfer


Leb wohl heißt für Dich Du um mich Sorgen machender Freund Du mit mir redender und zuhörender Freund Du mit mir lachender Freund Leb wohl heißt für Dich als Entschuldigung gesehen eine nette

Geste zum Abschied
Leb wohl heißt für Dich es war zu nah und es ist ne Entschuldigung an Dich ich wollte nie nerven und so dolle austreten Leb wohl heißt für Dich ein großes Dankeschön für deine harten harschen sehr offenen Gedanken und

Worte die sehr trafen und sehr in der Seele weh taten Leb wohl heißt für Dich lass es Dir Gut gehen nimm Dir Zeit für die kleinen wichtigen Dinge im Leben Es heißt für Dich Alles Alles Gute und viel Glück auf all deinen Wegen, egal wohin Dich dein

Weg noch treibt Dir und deinen Lieben

Leb wohl heißt für Dich machs Gut bis wir uns vielleicht mal wieder sehen Obwohl es ein Tschüss ein Nimmer Wiedersehen bedeutet / ist. Mein Leb wohl für Dich war eine kurze prägnante Mail mit sehr sehr

leisem LEB WOHL in Freundschaft ohne Hass im Herzen und in der Seele © AnneEulia



Leb Wohl 2 (von Ihm für Sie)



Leb wohl
heißt für mich
das ich Dich sehr mag / sehr mochte
und ich habe Angst Dir
noch mal wieder zu begegnen,
weil Du mir Angst machst
oder, weil mir das Angst macht
was uns 2 verbindet.

Leb wohl
heißt für mich
Ich wollte das nicht
ich wollte Dir ein


Freund sein und Dir
helfen,
aber es war viel zu nah

Leb wohl
heißt für mich
Ich kann Dir und
Mir nicht erklären
was da zwischen uns passierte Ich habe Angst Dir in die Augen zu schauen Leb wohl heißt von Ihr aus "Hallo Du ich

habe eine Erklärung aber Du würdest mir nicht glauben und an Dualseelen glaubst Du nicht" Leb wohl heißt für mich Leb Gut, lass es Dir Gut gehen Ich mag und ich mochte Dich sehr Ich will und ich wollte
nie was von

Dir, außer Dir ein guter Freund sein Leb wohl heißt für mich das Du eine tolle Person bist Das Du es schon schaffst Es heißt für mich Du machst Deinen Weg Ich glaube an Dich Bitte finde Dein GlückIch wünsche Mir, das Du glücklich bist Leb wohl heißt für

mich Ich lass Dich gehen mit Wut und Liebe
für Dich im Bauch und im Herz Es heißt für mich Tschüss und auf Nimmer wieder sehen Dein Leb wohl für mich war ein Telefonat mit einer sehr klaren Ansprache mit nem

leisen Unterton Es hieß wir werden uns nie wieder sehen Bitte verschwinde aus meinem Leben oder Verschwinde bitte aus meinem Leben. © AnneEulia


Die Offenbarung !

Du warst mir eine Offenbarung
in meinem Leben
Ein Freund für mich
der mit mir Wahrheit sprach,

Ein Jemand

der mich
so sah wie ich bin
Eine Offenbarung für
meine Gegenwart,

Zukunft
Eine Offenbarung für Mich
in Liebe und Sorge


in Wut und Trauer

© AnneEulia




 

Jeden Tag !

 
Denke ich an Jemanden
der mich in den Arm nimmt

Denke ich wo bist Du
mein Seelenpartner

Jemanden der mich
so mag wie ich bin

Jemanden der meinen
Style liebt

Jemanden dem es auffällt das ich so künstlich

bin und der versteht warum
ich so wurde.


© AnneEulia






Das Leben ist schön !


Das Leben ist schön,
man muss nur hin schauen
und hin hören
und einfach genießen

© AnneEulia

 

 

Freundschaft !

Ist wichtig
Das heißt,
auch mal 5we gerade sein lassen,
für einander einstehen
für einander da sein
für immer und ewig
egal was passiert und vorgefallen ist
reden kann man irgendwie immer drüber
Jederzeit für einander da sein
Einander lieben,
in guten und in schlechten Zeiten
Es ist wichtig
Freundschaften zu pflegen

© AnneEulia





Kein Feind

Er ist kein Feind,
nur ein gewesener Freund
vielleicht der beste den ich Jemals hatte.
Danke für Deine Freundschaft für das was war Danke ich Dir sehr da ich es nicht mehr persönlich machen kann.
Tue ich es hier drüber über mein öffentliches Sprachrohr
Vielleicht sagt Dir ja Irgend Jemand der Dir nahe steht das was ich hier schrieb.
Ja,

ich war verschaut in Deine wahren und etwas sehr stumpf ausgesprochenen Worte.
Ja,

ich war verschaut in deine Art die mich sehr

an Jemanden erinnerte den ich mal sehr liebte.
Ja,

ich bin mir sicher Du hast mich mal gemocht vielleicht sogar sehr, das kann ich nicht beurteilen.
Ja,

ich wollte Dich aus meinem Leben haben, weil es so weh tat was Du so stumpf vor Dich herplappertes.
Ja,

es tat weh und trotzdem gut.

Es tat gut Dir zu erzählen, Dir zu schreiben was hier passierte. Ja,

Mir tat Deine Aufmerksamkeit gut und auch diese Selbstverständlichkeit mit der Du mit Mir

umgingst. Ja,

Mir tat gut das Du da warst,

dass ich gar nicht mit bekam wie sehr ich es wohl übertrieb. Ja,

ich habe Dich gemocht und mag Dich immer noch als Freund in meinem Herzen. Deine Wut und Dein Hass in deinem Herzen den Ich spürte,

er ist verständlich

Ich kann Ihn gut verstehen. Denn nur wer liebt kann auch hassen Deine Ann - Kris


© AnneEulia

 


>

>

So sehr berührt für (J.P.)

So berührt wie Du es tatest hat mich noch Keiner
Deine Worte,

verletzten mich sehr
und ließen mich aufhorchen und nachdenklich werden.
Deine Verletzlichkeit brachte mir die Wut zurück
Deine Wut und Dein kalter Hass auf mich brachten mir die Tränen

wieder.
Deine Stimme brachte mir Ruhe
Deine Fragen ließen mich antworten
Dein ich mag Dich ließ mich erschaudern
Dein Vertrauen in mich ließ mich verwundern
Dein Selbstverständnis für meine Situation war mir sehr fremd.
Deine Angst um mich tat mir gut,

weil so echt.
Dein Leb Wohl sagte mir lass es Dir gut gehen und lass mich bitte in Ruhe.
Deine Freundschaft die Du mal mit nem Handschlag besiegeltest war mir viel Wert,
weil so echt und ehrlich,

klar und rein, auch wenn Sie nicht ganz ehrlich endete Deine Freundschaft tat so gut, weil Du mich so nahmst wie ich bin Dir zu schreiben,

war wichtig für mich, weil,

wenn ich nicht reden kann, schreibe Ich. Danke das Du da warst Danke fürs zu hören ich habe nicht erwartet das Du es tust.

Und Ich meinte jetzt nicht, weil es Dein Job ist, sondern weil es von Dir selber kam. Danke für Deine Neugier auf mich und auf meine

Geschichte. Danke für Deine Freundschaft auch wenn ich keinen Respekt vor Dir hatte, warst Du mir ein sehr guter Freund in meinen Augen warst Du es, egal was Andere sagen Danke für diese Berührung, ich schreibe seidem wieder Ich danke Dir dafür.

© AnneEulia

Stalking 1

Täter und Opfer
Sie tat/tut es,
weil er Ihr zu nah kam
Nähe körperlich, seelisch
Telefonnummern raus bekommen
E-Mails schreiben
Privatsphäre betreten überschreiten
Suchtverhalten
Wut vom Opfer auf den Täter
Er war interessiert und neugierig
Er las alles
Angst Jemanden zu verlieren der
schon weg ist.
Sie verlor Ihn als Freund,
weil die Nähe zu nah war.

© AnneEulia

 

Stalking 2

Angst, Opfer
Wut, Liebe
Nähe, Verletzungen
seelisch, körperlich
telefonisch, mit E-Mails
Täter, Sucht
Entschuldigungen
Zurückweisungen
Briefe, SMSen
Internet-Chat
auflauern,
dem Opfer
Freunden, der Familie
Beziehung
Privatsphäre
Opfer die zu Tätern werden

 © AnneEulia

Verlebtes Leben !


Du wirst auf älter geschätzt als Du bist
und mokierst Dich da drüber

Du schaust in Dein Spiegelbild
und siehst ein wettergegerbtes
Faltengesicht
Du guckst genauer hin
und siehst
das es nicht nur Falten des

Lachens sind,

Viele Sorgenfalten

tief eingegraben


und spürst Narben

in und auf Herz und Seele
Narben im Gesicht,
am ganzen Körper siehst Du auch

Tiefe Augenringe schauen Dich an
Partys, Sorgen

und viel zu viel Arbeit taten das Ihrige dazu


Wenig Schlaf,
viel Stress und Ärger
Verlebtes,
gelebtes Leben halt.

© AnneEulia

 

Manche Menschen

Ist schon Interessant das manche Menschen einen mehr berühren und viel mehr auslösen können

als Andere mit denen man immer zusammen ist. Es gibt Menschen auf dieser unseren Welt die sehr nachhaltig im Gedächnis der Anderen bleiben,

auch wenn Sie es selber überhaupt nicht wollten oder wollen.

Sie bleiben einfach haften.

Und Sie selbst entdecken dann noch Ihre kreative Ader nur weil diese Menschen sehr zum nachdenken anregten über sich selbst und auch über Sie und deren Leben.

Es ist nicht böse gemeint,
aber ich glaube Jeder hat so einen Menschen schon mal kennen gelernt.

Ich habe viel gelernt von diesem Menschen und er wird immer in meinem Herzen bleiben.


Egal,

was hier zwischen uns passierte.

Manchmal treffen die Richtigen im richtigen Augenblick zusammen.

Und manchmal ist es so das Sie sich wieder trennen müssen,

obwohl es die richtigen Menschen sind,

waren Sie beide noch nicht soweit.     

©AnneEulia

getrennte Wege

Wir sahen uns
und Ich wusste sofort
entweder Freundschaft
oder Feindschaft
Ich wusste sofort,
es dauert nicht lange
und das kurze Glück
liegt in Scherben
Die Wahrheit führte uns zusammen,
aber Sie trennte uns auch
Ich mag und ich
mochte Dich sehr
Du sagtest :"Ich mag Dich"


Ich konnte es Dir nie ganz glauben
bis Deine Sorge
um und Deine Wut auf mich
es zu Tage brachten
Leb Wohl hieß es
und wieder war ich ganz allein
und Einsam

© AnneEulia

 

Heftige Gefühle !

Wir redeten,
schauten uns an,
schraken zurück gingen beide
einen Schritt auseinander
Schauten uns an, es war wie
ein Blitz ein Schlag
wir sahen tief und verstanden sofort

2 Seelen die sich trafen,
schnelles kennen lernen
kurz heftig und tief
mit Wut, lachen, Liebe
Trauer und Schmerz

Mit lachen fing es an
mit Unverständnis
ging es weiter


Erklärung von Mir
Liebe und Sorge
kam und ging
es hörte auf mit
Schmerz und Wut
Trauer und Liebe für einander Eine Trennung in Wut, Liebe, Trauer und Schmerz auf beiden Seiten © AnneEulia

Das Ende einer Freundschaft

Freunde sie reden miteinander
Sie können einander zu hören
Sie sagen sich die Wahrheit ins Gesicht
Können beide damit umgehen
Dann der große Bruch
Sie wollte Akzeptanz
Er konnte nicht verstehen
und wer nicht versteht
der kann nicht akzeptieren
Er sagte Ihr "Leb wohl"
Sie konnte es verstehen,
weil Sie es nicht besser wusste
Das Ende einer wahren Freundschaft

© AnneEulia

Die Erkenntnis

Ich sehe ein
Du wirst nicht mehr
zurück kommen

Ich sehe ein
wir werden uns nie
wieder sehen

Ich sehe ein
meine Fragen
wirst Du
mir nicht mehr beantworten

Ich sehe ein,
daß ich Dich
als besten Freund verlor
Das tat/tut sehr weh

© AnneEulia

Endlich !

Ist er Sie los, seine Stalkerin
Endlich nervt Sie Ihn nicht mehr mit anrufen
Endlich hat dieses Spiel ein Ende
Endlich sieht Sie ein, dass Sie es nicht mehr darf,
sonst gibt es doch noch ne Anzeige.
Ironisch wurde er am Telefon,
so macht man das also,
damit wird Mann Stalker los
Endlich ist Ruhe, endlich Frieden wie schön

© AnneEulia

Träume 1

Eine Vielzahl davon hat
jeder Mensch
Ein paar kann man
sich in seinem Leben erfüllen
Viele Träume sind Schäume
Manche Menschen leben Ihre
Träume und arbeiten hart dafür
So hart, dass man kaum Zeit
zum atmen und leben hat
So hart das vieles in

Vergessenheit gerät
Bis zum Burn Out, Herzinfarkt,
Schlaganfall, bis zum Tod
Was hat man dann vom Träume leben ?
Ist der Traum / die Träume dann aus geträumt ?

© AnneEulia

Vertraute Seele !


Ich sah Dich und wusste
Ihm vertraue ich
Ich wusste entweder Freunde
oder Feinde
Ich wusste er ist Der der mir
meine Gefühle wieder bringt
Genau so wie ich es Voraus sah
kam es auch
Vertraute Seelen sind besonders
empfindlich und sensibel
Wir zwei hatten keine Ahnung davon

© AnneEulia


>

Ich mag Dich !

Einfach nur so daher gesagt/geschrieben Nichts dabei gedacht Einfach so dahin geschrieben Es war kaum zu glauben, als es zu lesen war Wurde 3mal nachgefragt, ob es Ernst gemeint war "Ja, Ich meine es so." Hm, wie kommt das ? Was will er ? oder einfach nur ein Gefühl ? So ganz spontan

dahin geschrieben, aber tut Mann das, ohne sich was dabei zu denken ? © AnneEulia

So wie Du, könnte ich nie leben !

Nein, das kannst Du nicht
Es ist mein Leben, nicht Deines
Meine Vergangenheit, nicht Deine
Du verstehst nicht warum
ich das tat
Es war die Liebe zu einem Mann
die mich so Abhängig werden lies



Angst vor dem was kommen könnte
lies mich zu dem werden,
welche ich heute bin

Angst vor Nähe
Angst vor Verletzungen
Angst davor Jemandem
dem ich was bedeute weh zu tun
Angst davor wieder glücklich zu sein
Angst vor dem "Sei Du selbst"
Wer bin ich denn ?
Angst vor dem Leben
So wie Du, könnte Ich nie leben Ja, Ich verstehe Dich gut So wie Ich, wollte Ich nie

sein, aber das Schicksal nahm seinen Lauf Es formte mich, meine Vergangenheit lässt sich nicht ändern Das was vergangen, formt einen zu dem was man in der Gegenwart ist So wie Du, könnte Ich nie leben Ich auch nicht, aber jetzt entschied Ich mich so weiter zu leben Egal wie das jetzt ausgeht Egal was kommt auch wenn es schwer fällt © AnneEulia

künstlich !

Er schaute und Ihm fiel auf
-Ihr künstliches Lachen,
 so laut, dass er sich die Ohren zu hielt
-Ihre bunte Art sich zu kleiden
-Ihre laute Stimme, Ihr sich in den Vordergrund zu spielen
-Ihre nervende und nervige Art Aufmerksamkeit zu bekommen

Sie schaute Ihn still an beobachtete viel und Ihr fiel auf
-Sein unechtes Lachen, gekünstelt, verkniffen, gepresst
 nicht offen...so wie Ernie
-"Ich trinke nicht/Nie -Er kam Ihr morgens mit ner Fahne entgegen
 so, das Sie sich umdrehte, weil Sie es gar nicht mag
-Er war nicht er...er war Irgendwie unglücklich mit sich

selbst
-Etwas unecht der Kerl, nicht das, was er zeigt oder sagte Beide sind sich ähnlich, Sie spiegelten sich ineinander Ihnen fiel beiden das gleiche auf © AnneEulia


künstliches Lachen

laut
unecht
schrill
Es fällt auf
Manche halten sich die Ohren zu
gepresst
ein "prrr" oder "grrrr"
oder ein
kicksendes Lachen


kreischend
künstliches Lachen
Es prägt das Leben
auch das Lachen
wird vom Leben
geprägt

© AnneEulia

 

Der Weg !

den ich ging
ist in Deinen Augen
sicher falsch
Ich weiß,
Du wünschtest Dir
was anderes für Mich
Den Weg den kann
ich nicht anders gehen
Lass mich den Weg so gehen
Ich weiß, Du wirst
nicht helfen,
wenn Ich falle
Es ist mein Weg

© AnneEulia



 

Ich möchte Dich mal glücklich sehen

Das sagte mir Einer,
der selber jeden Tag kämpft
um sein Glück
Glück nicht um zu fallen
im Trubel des Alltags

Glück was ist denn das für Dich ?
Keine Antwort, die blieb er mir schuldig

Glück den Regen zu überstehen
ohne nass zu werden.
Glück ist,
wenn man ohne große Blessuren
durchs Leben kommt

Glück,
ja meine Antwort war damals


morgens beim zelten, die erste zu sein,
die alleine die Natur genießt alle anderen
schlafen noch
Glück, seine Familie zusammen zu halten, ist nicht selbstverständlich Da träumte einer meinen Traum, was Er sich da erträumte, weiß ich nicht Ich sagte Ihm später, das ich Mir wünschen würde Ihn glücklich zu sehen Das Glück Freunde zu haben, nicht selbstverständlich Ich möchte Dich mal glücklich sehen Dann träume weiter Du © AnneEulia

Unbewusst Bewusst !!!


Es ist manchmal ganz
unbewusst Bewusst
das man was sagt,
es aber gar nicht so meint
Es trifft sehr diese Art
von Ansagen
Ein Freund von Mir,
nannte es:
"Ich bin manchmal etwas stumpf"
Das war wohl etwas was Ihm
in einer solchen Situation an
den Kopf geworfen wurde
Die Wahrheit unbewusst
daher geplappert

© AnneEulia>

Das Pferd !



Stolz und Groß
steht es da
auf 4 Hufen
Rot oder Braun
Rappe oder Schimmel
schwarz oder weiß
Hengst oder Wallach
oder gar eine Stute

© AnneEulia



werde Du !

bin Ich nicht Ich ? Wer bin Ich denn, wenn nicht Ich ? Werde selbstständig Bin Ich nicht ständig Ich selber ? Selbstständig heißt : für das zu stehen was man sagt Selbstständig heißt aber auch zu dem zu stehen, was man tut und tat Ich denke das kann Ich ganz gut und tue Ich auch © AnneEulia

Der Pferdenarr !


Er liebt seine Pferde
Sein Ein und Alles
ist Seine kleine Zucht
sein Hobby noch
Er träumt davon mit
seinen Pferden Geld
zu verdienen
Er träumt vom reiten
und vom züchten
Für Seine Tiere
würde Er Alles machen
Alles Glück dieser Erde
liegt auf dem Rücken der

Pferde
Das Glück, der Stall für Ihn den Narren der Pferde. © AnneEulia



 

Mein zweiter Teil !


Bist Du das ?
Waren wir uns deshalb so nah ?
Warst Du es ?
Deshalb diese Angst
Sein Ein und Alles
zu verlieren
Deshalb Meine Angst
Alles einfach Alles
zu

verlieren
Werde Ich jemals erfahren
ob Du es vielleicht bist/warst ?
"Du", mein zweiter Teil

© AnneEulia



In die Seele geschaut !

Du schautest Mich an mitten in die Augen Der Blick mitten in die Seele, wie der Volksmund so sagt Du sahst und trafst sehr tief Ich sah auch Dir in die Augen, in die Seele

Ich
glaube, auch, Ich sah viel und tief und traf wohl auch Wir sahen beide viel Ich wünschte Mir, das Du nie geschaut hättest Aber jetzt ist es eh zu spät © AnneEulia

Du mein Rockabilly Engel!


Du mein Rockabilly Engel
wurdest mir geschickt,
weil Du mir helfen solltest,
damit ich wieder Gefühle habe

Du mein Rockabilly Engel
halfst mir sehr mit Deiner
Wut auf Mich und mit
Deiner Sorge um Mich

Du mein Rockabilly Engel
zeigtest Mir wie sehr Du
Mich mochtest



Du mein Rockabilly Engel
zeigtest Mir das es Jemanden gibt,
der mehr sah als da war

Du mein Rockabilly Engel konntest Mir, aber diese Angst vor dem Leben nicht nehmen Du mein Rockabilly Engel gabst mir meine Stimme zurück ohne dich würde ich immer noch nicht wieder schreiben Du mein Rockabilly

Engel Ich liebe Dich für das was Du tatest in Freundschaft © AnneEulia

Herz = Seele ?


Ja für Mich schon,
denn wer mit dem Herzen sieht,
schaut in die Seele
Wer seine Augen nicht
verschließt schaut in die
Seele des anderen der
einem wichtig erscheint
Man sieht viel,


wenn man einander
in die Augen schaut
Man zielt und trifft
leider auch besser
um einander weh zu tun
Herzschmerz und Seelenverwundung
Herz = Seele ?
Ja

© AnneEulia

Seele = Herz ??


Nein,
die Seele wird weiter leben
Das Herz nicht, das Herz stirbt,
es lebt nicht weiter,
es wird mit begraben

Seele = Herz ???
Nein und doch
Wer mit dem Herzen sieht,
sieht in die Seelen heißt es.

© AnneEulia



>

Hoffnungen !


Ich male Mir
immer wieder aus,
dass Wir uns versöhnen
Ich habe diese Hoffnung
noch immer
Der Wunsch ist groß,
die Hoffnungen darauf
immer kleiner
Meine blöde Fantasie
lässt Mir keine Ruhe
Sie lässt Mich
ausmalen wie Wir
uns verzeihen,


beide mit Tränen
in den Augen
Mit Hoffnungen auf
einen Neuanfang
Die Hoffnung auf
eine Freundschaft
mit Dir
Ich wünschte Mir,
Du wärst hier
und reichest Mir die Hand Ich habe diese Hoffnung nicht nur bei Dir Da gibt es

noch Jemandem, aber Ich weiß, es ist vergebliche Liebesmüh Diese Hoffnungen sterben zuletzt © AnneEulia

Der tote See


Mitten im Wald ein kleiner See,
in dem kein Leben mehr herrscht, weil er keinen Sauerstoff mehr bekommt.
Der kleine See nun mehr eher ein kleiner Tümpel kippte schon vor Jahren um,
weil er keinen natürlichen Zulauf mehr hat.
Dieser wurde vor mehreren Jahren einfach zugebaut, als vor Jahren schon die Autobahn durch den Wald gebaut

wurde. Ja der kleine See, wurde vergessen es war der See wo mein Vater und auch meine Schwestern zu Ihren Kinderzeiten Schlittschuh laufen lernten.
Er kippte um, er lebt nicht mehr. Er wird immer mehr zum Tümpel und nach und nach wird ein Hochmoor entstehen. Ein Naturschauspiel besonderer Art sehen wir da so mitten in einem Waldstück welches sich
die Natur zurück erobert hat. Es wird in ein paar Jahren ein

kleines schönes Moor sein mit neuen und einzigartigen Bewohnern. Das an zu sehen ist was besonderes, wenn man weiß wie es da mal aus sah der kleine sehr romantisch gelegene See mitten im Wald. In meiner

Heimat. ©AnneEulia Idee zu dieser Geschichte J.P.


Die Spiegelei !


Du spiegelst Dich
in Mir und in
Meinen Augen,
in Meiner Seele

Ich spiegle Mich
in Dir und in
Deinen Augen,
in Deiner Seele


Wir sahen beide
unser Unglück
Wir sahen beide
auch unser Glück
welches Wir
zu Hause haben

© AnneEulia

Ein Herz und eine Seele !

Ja das sind die zwei beiden
das Paar, das seit Jahren
immer wieder streitet
Oft ist Zank und Zwist
Wegen Kleinigkeiten
liegen die Nerven blank

Er will was tun,
sie sagt "so nicht"
es gibt einen Eklat
dann wird Eine geraucht und geschluckt
und dann doch gemacht wie Sie will...

Ja die 2 sind
ein Herz und eine Seele
Es wird sich angezickt
und auch miteinander gelacht

© AnneEulia

Fremd gehen !

Du tust es,
weil Du zu Hause
bei Deinem Weibe
nicht bekommst,
was Du brauchst
oder was Du meinst
zu brauchen
Du tust es,
weil du deinen
Marktwert testen willst
Du sagst den Damen
sogar "Ich gehe fremd",
wenn Jemand diese
Masche mag


hast Du Glück
und
wenn Dein Weib
was mitbekommt
hast Pech

© AnneEulia

 

Bedeutungslos !


Bist Du nicht für Mich, vielleicht, war Ich das auch nicht für Dich Irgendwie und Irgendwo, ich weiß es nicht Bedeutungslos, sind viele Dinge für Mich, aber Du wirst es Nie sein Ich kann und will nicht sagen, wie es andersherum

ist oder war Ich will es nicht beurteilen Das steht Mir nicht zu, aber Ich glaube, das Diese Begegnung zwischen uns auch für Dich nicht bedeutungslos war. © AnneEulia



Erfolglos !

im Job, -wurde er geworfen in der Ehe, -geht die Frau auf die Barrikaden im Bett, -lässt Sie Ihn nicht ran irgendwie läuft alle schief Ein Loser wie er im Buche steht Er sucht verzweifelt nen neuen Job Er ging fremd und

deshalb macht sein Weib Terz, letzte Chance sagte Sie und Sex gibts nur, wenn er sich benimmt So richtig erfolglos. © AnneEulia

einsam Zweisam

einsame Zweisamkeit ist besser als ewiger Zwist / Streit, um Geld und Anerkennung, um Liebe und Sex einsame Zweisamkeit ist besser als einsame Einsamkeit Man redet doch, wenn was ist und Irgendwo /

Irgendwie ist doch noch ein Zusammenhalt, sonst wäre man ja getrennt und nicht einsam Zweisam © AnneEulia

Auf einen Kaffee

Auf einen Kaffee ! komm lass uns einen Kaffee trinken, ich gebe einen aus Einen schwarzen für Dich, einen mit Milch und Süßstoff für Mich So viel Palaver und Stress hier Ich möchte Dir zuhören in Ruhe, bei nem Kaffee in der Pause und unseren Streit beilegen Ich wünschte Mir, dass es so einfach

wär, zu reden
bei nem Kaffee so ganz sacht, das wäre schön,
mit bedacht. © AnneEulia

Deine Wut

Deine Wut,
Sie beeindruckte mich sehr,
so tief Deine Wut,
zeigte Mir,
wie sehr Du mich mal mochtest Deine Wut,
zeigte Mir,
was Du Dir für Sorgen und Gedanken um Mich machtest Deine Wut,
erreicht Mich noch immer,
wenn Ich Mich bei Dir melde Deine Wut,


zeigte Mir,
deine Enttäuschung und Angst dass Ich nicht auf höre,
Dich zu nerven Deine Wut,
zeigte Mir,
Deine Enttäuschung um unsere Freundschaft und das wir einander nicht mehr vertrauen Deine Wut,
zeigte Mir Deine Hilflosigkeit Irgendwann ließ Deine immer währende Wut Mich stumm werden. Deine Wut,


zeigte Mir,
Deine Trauer um unsere Freundschaft Dein Erschrecken mich zu hören und zu sehen,
zeigte mir Deine Angst vor dem was
Ich da machte. Deine Wut und Dein Erschrecken waren so echt
nicht gespielt. Deine Wut und Dein Erschrecken waren Deine Art Stopp zu sagen. Ich verstand es nicht,


ich war viel zu verschaut, viel zu sehr im Wahn.
Viel zu sehr mit dem beschäftigt, was Du mir vorher immer sagtest versuchen zu verstehen. Es tut Mir Leid was geschah. Ich wollte Dich nie so sehr in mein Leben rein ziehen. Es geschah von ganz alleine, weil Du nie was sagtest und weil Du immer mit lasest. Egal was passierte zwischen uns. Es war nur Nähe nicht mehr als

Sympathie und Freundschaft.
Da war nie was,
das denke Ich auch. Danke fürs lesen,
danke fürs zu hören
und da sein auch während oder gerade während Deiner Arbeitszeit,
aber auch über Fb und das war dein bisschen Freizeit was Du hast. Danke für Deine Umarmung
und fürs anstoßen.
Danke fürs auffangen,
danke fürs wiederfinden


und Danke fürs wirklich helfen. Danke das Du nicht das wahr machtest womit Du mir versucht hast zu drohen. Ich weiß,
diese Zeilen werden in Deinem Spamordner landen und das ist auch gut so,
trotzdem schade drum das Du es nicht mehr lesen wirst so einfach als Freund der Du Mir mal warst,
zu dicht,
zu doll



und viel zu schnell kennen gelernt
haben wir uns. Gruß..... © AnneEulia

0

Hörbuch

Über den Autor

AnneEulia
Ich bin 40 Jahre alt , schreibe und male gerne liebe tanzen und die Natur, meinen Hund und alles was Spaß macht,
Bin anders bin bunt und laut. Ich falle gerne auf.
Das hier bin Ich
Happyhippiepunkrockabillygirl

Ich bin anders,
falle auf,
bin nicht behindert,
aber ich falle einfach aus der Rolle
mein lautes Lachen
meine sehr bunten Klamotten
meine etwas sehr stupide und sehr aufdringlich nette Art
mein nein "Ich bin Ich" stört viele Leute,
andere fühlen sich angezogen und sind gerne mit mir zusammen,
dann merken Sie hmm Sie sagt was und sagt die Wahrheit
Sie tritt fester zu als Sie will,
aber anstatt es Ihr ins Gesicht zu sagen.
Gehen Sie beleidigt davon...
Manche sagen sogar noch Leb Wohl
und Sie weiß Sie verletzte wieder mal Jemanden der Ihr am Herzen lag.
Es war nie absichtlich was Sie tat. Es ist nur Schutz

© AnneEulia

Wer noch fragen hat soll mich gerne fragen die Jenigen bekommen sicherlich antworten.

Und wer mehr lesen will von Mir geht auf diesen Blog
http://anneeulia.blogspot.de/

oder auf Facebook hier lang
https://www.facebook.com/AnneEuliasKunstseite?cropsuccess
https://www.facebook.com/AnneEulia?ref=hl
und hier auch noch
http://anneeulia.blogspot.de/
und mein 2ter Blog
http://anneeuliasblog.wordpress.com/

Danke und viel Spaß bei und mit Mir
Eure AnneEulia

Leser-Statistik
634

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Tusitala Kompliment für die Zusammenfassung eines Lebensabschnitts. das ist sicher nicht einfach, weil es Erinnerungen weckt.
LG am Sonntag, Tusitala
Vor langer Zeit - Antworten
AnneEulia Hallo Tusitala, danke fürs lesen.
Hm Lebensabschnitt hm eher fraglich,
ich denke da hat Mich Jemand sehr berührt der das selbst NIE wollte,
für Mich ganz schlimm das Er nicht mal drüber reden mag und keine Freundschaft will wie Er mal in die Hand versprach.
Ich mag Ihn einfach nicht los lassen und werde es wohl auch Nie tun.
Gruß Ann-Kris
Vor langer Zeit - Antworten
Tusitala Das ist ein mental schweres Los. Vielleicht ändert die Zeit doch die Sicht auf die Dinge. Ich drücke dir die Daumen wegen der Freundschaft.
LG am Sonntag Tusitala
Vor langer Zeit - Antworten
AnneEulia Der will das nicht und Ich hab viel zu doll gestalkt,
denn Ich wollte und will immer wissen woran Ich bin und war.
Das er es nie Ernst nahm denke Ich heute,
trotzdem ist sein Verhalten nicht sehr logisch hier für Jemanden der nie was wollte von Mir.
Aber vielleicht bilde Ich mir das auch nur ein.
Gruß Ann-Kris
Vor langer Zeit - Antworten
niki013 wunderschöne Texte Anne ,,,
noch bin ich nicht ganz durch

bis bald
lieben Gruss dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
AnneEulia Danke die Niki,
Ich dachte Du kennst es schon...
die ersten Texte nach damals 5 Jahren und der Kerl sagt ich bin verknallt in Ihn ...Jupp sicherlich warum berührte Er mich so vielleicht war er es fast noch mehr in Mich..
Er sieht es nicht als Kompliment diesen Band...
Hm als Mann würde ich mich sehr geehrt fühlen...

LG Ann-Kristin
Vor langer Zeit - Antworten
niki013 ganz Deiner Meinung Anne ,,
danke für Coins ,, freu

LG . dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
AnneEulia ;-) immer doch bei dem Kommpliment ;-)
Vor langer Zeit - Antworten
niki013 DANKE FÜR`S ABO ,,
ich mache das auch gerne
gruss niki
Vor langer Zeit - Antworten
AnneEulia viel Spaß bei mir und beim lesen hier

LG Ann-Kris
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
58
0
Senden

96992
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung