Gedichte
Die Kuh im Aquarium

0
"Die Kuh im Aquarium"
Veröffentlicht am 10. September 2013, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

100 Jahre möchte ich werden, mit einem Lächeln im Gesicht, klar bei Verstand, eigensinnig, nie den Mut verlieren. Lebe meine Träume, pflege meine Laster, denke positiv. Ich bin wie ich bin und manchmal anders.
Die Kuh im Aquarium

Die Kuh im Aquarium

Einleitung

Das Titelbild wurde von der Malerin Ute Storjohann www.utestorjohann.de für einen Picture-Poetry-Wettbewerb zur Verfügung gestellt Mein Beitrag "Die Kuh im Aquarium"


war einer von 12

Abstrakt, doch nicht wild,
wirkt auf mich dieses Bild,
flächig getuscht,
nicht drüber gepfuscht,
gehalten in Blau
und in Schwarzgrau.
Sehe einen Fisch,
im Glas auf dem Tisch
und eine Kuh,
die zwinkert ihm zu,
ihr ist so heiß,
vom Kopf tropft der Schweiß.






„Warst wohl im Solarium“,
fragt der Fisch im Aquarium,

musst dich einseifen,
hast lauter Streifen,
um deinen Bauch,

und am Ohr auch.


Die sind zwar sehr schick, doch machen sie dick, werd dich bespritzen, brauchst nicht zu schwitzen, kühle dich ab, sonst machst du schlapp.





Bin grad beim Würfeln und Wasserschlürfeln, doch bei jeder Sechs, schluck ich es auf Ex, lad dich dazu ein, spring schnell zu mir rein.

Mir bleibt weg mir die Spucke, als erneut ich draufgucke, auf das blauschwarze Bild, das abstrakt, doch nicht wild, da zwinkert die Kuh, aus dem Aquarium mir zu. (C) Martina Wiemers

0

Hörbuch

Über den Autor

Kornblume
100 Jahre möchte ich werden,
mit einem Lächeln im Gesicht,
klar bei Verstand,
eigensinnig,
nie den Mut verlieren.


Lebe meine Träume,
pflege meine Laster,
denke positiv.


Ich bin wie ich bin
und manchmal anders.

Leser-Statistik
29

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KaraList Das ist ja eine interessante Interpretation des Bildes - heiter und skurril.
Gelungen!
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Willie Die Verse unterstreichen das Bild- sagen etwas aus.
Es kann schon Spaß machen abstrakte Bilder ohne Titelvorgabe zu interpretieren.Regt ja auch die eigene Fantasie an und vielleicht kommt mal eine Geschichte von der ins Ayuarium gefallenen Kuh, die es satt hatte sich dauernd melken zu lassen. Wer weiß....
b.G.
W.
Vor langer Zeit - Antworten
Herbsttag und ich zwinkere Dir auch zu und freue mich über die reizenden Verse. Ira
Vor langer Zeit - Antworten
Marle Na, da ist dir wieder was Tolles gelungen,
Habe die Kuh entdeckt, aber glücklich scheint sie dort drinnen, im ,Aquarium nicht zu sein * lächel

Coins geht momentan nicht mehr! Leider!
Vor langer Zeit - Antworten
Kornblume Hallo Marle,
niemand weiß ob sich im Bild wirklich eine Kuh versteckt. Das hat die Künstlerin mir nicht verraten.Sie war aber sehr übberascht über meine Interpretation ihres Bildes und über die Kuh im Aquarium.Ich liebe abstrakte Bilder ohne Titelvorgabe. So kann ich mir als Betrachterin selbst eine Meinung bilden Das finde ich nicht nur interessant sondern sehr, sehr spannend.
Dienstaggrüße an Dich von der Kornblume
Vor langer Zeit - Antworten
AngiePfeiffer Coole - Interpretation. Gern gelesen
LG
Angie
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Das Bild ist sehr abstrakt;) - mir scheint die Kuh gar nackt?!
L.G. Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
Zentaur ein tolle Beschreibung zu dem Bild, das in Originalgröße bestimmt noch besser rüberkommt.
abstrakte Malerei mag sehr gern

lg Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
8
0
Senden

96141
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung