Gedichte
Abschied - Schmerzloser Abschied

0
"Dieser Abschied kostet keine Tränen"
Veröffentlicht am 24. Juni 2013, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Das Paradies ist überall, ich darf in ihm leben. Mal Höhenflüge auch tiefer Fall, möcht Freude jedem geben. Vier Kinder wunderschön und groß, gebar ich einst aus meinem Schoss. Sie gingen, kommen oft zurück, Gesund, zufrieden mein großes GLÜCK.
Dieser Abschied kostet keine Tränen

Abschied - Schmerzloser Abschied

Einleitung

Sehnsucht, Seifenblase, Leben

SCMERZLOSER  ABSCHIED


Wenn Emotionen mich verlassen

wenn selbst das Sprechen wird zur Qual

kann nicht mehr lieben, nicht mehr hassen, die Zeit ist da, es war einmal. Dieser Abschied kostet keine Tränen, zurückgezogen im Flakon, eine Seifenblase war mein Sehnen, so zart, so bunt, sie fliegt davon. Kann nicht in die Wolken steigen, der Weg zum Himmel ist zu weit, verliert die Farbe wird bald platzen, ich denke nach, es tut mir

leid. Wollt nicht in einem Käfig leben, wo Intoleranz regiert, mochte nicht nur nehmen, sondern geben, der Glitzerkram hat mich geniert. Ließ mir nicht die Flügel stutzen, wär nicht geflogen hoch hinaus, wollte nur mein eigen Leben, manchmal einen Blumenstrauss. Ja, jetzt habe ich mich wieder und mir ist es gar nicht bang, hör des Schicksals reiche Lieder, lausche stetig seinem Klang.


0

Hörbuch

Über den Autor

Rehkitz
Das Paradies ist überall,
ich darf in ihm leben.
Mal Höhenflüge auch tiefer Fall,
möcht Freude jedem geben.
Vier Kinder wunderschön und groß,
gebar ich einst aus meinem Schoss.
Sie gingen, kommen oft zurück,
Gesund, zufrieden mein großes GLÜCK.

Leser-Statistik
112

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Angelheart und nochmal ich ;-)
wieder mich berührt - da ähnliches erlebt.
Du schreibst ähnlich wie ich - doppelt berührt und verstanden.
LG Heide
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Hatte meine schlechten Zeiten. Erlebtes verarbeiten, dass geht so schön in Gedichten.
Danke für Deine Worte, sie kommen hier so gut an.
Nochmals vielen Dank "Herzchen"
Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
Angelheart :-)))
Vor langer Zeit - Antworten
Magnolie Es ist gut, wenn man wieder zu sich selbst findet. Das kann Dankbarkeit und Zufriedenheit schenken ...
Herzlichst
Manu
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Doch das Schönste ist, Worte zu finden in denen Gefühle zum Ausdruck gebracht werden könn.
Danke Dir herzlich
Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
Angelheart und das hast du ;-)
Vor langer Zeit - Antworten
Brigitte In Gedanken schicke ich dir einen großen Blumenstrauß liebe Theresia. Ich denke gerne an die schöne Zeit mit uns. Alles Liebe für dich Brigitte
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Danke Dir liebe Brigitte
Den Blumenstrauß werde ich in Ehren halten.

Bis bald,
ganz liebe Grüße zu Dir
Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
Gast ein schöner, guter Text.
Er zeigt wie sehr man SELBST sein kann, wenn man erkennt das das VORHER bis JETZT, nicht gut getan hat.
Gedanken die ich in einen langen Beziehung (57Jahre) auch manches mal schon hatte. Doch habe ich eingesehen , allein sein, ist nichts für mich, wenn noch Liebe da ist.
Danke für Deine Gedanken.

LG Christa
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Liebe Christa
Für Dein Lob zu meinem Text, danke ich Dir sehr.
Wer möchte schon gerne alleine sein. Beizeiten gute Gespräche könnten helfen. Klar äußern was man möchte, Kritik annehmen. Denke das es zur Liebe dazugehört.

Einen schönen Tag, mit lieben Grüßen
Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
89
0
Senden

92377
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung