Kurzgeschichte
Geschenkte Zeit

0
"Geschenkte Zeit"
Veröffentlicht am 19. Juni 2013, 6 Seiten
Kategorie Kurzgeschichte
http://www.mystorys.de
Geschenkte Zeit

Geschenkte Zeit

Beschreibung

Das hätte eine langweilige Geschichte werden können...

Freitag, Feierabend. Schnell noch etwas einkaufen, dann zur Straßenbahn.

Noch Zeit für einen Blumenstrauß beim Vietnamesen. Die Bahn ist weg, macht nichts, bis zum Bahnhof schaffe ich es locker zu Fuß.

Am Himmel ziehen wieder dunkle Wolken auf. Hoffentlich ist der Zug pünktlich.

Genau zur Minute springt das Ausfahrtsignal von rot auf gelb, ein gutes Zeichen. Da kommt er auch schon. Obwohl Freitag, ist er nicht sehr voll. Viele sind wohl wegen des Hochwassers schon eher heim gefahren.

Auf der großen Brücke über den heute unendlich breiten Strom wird der Zug langsamer, bleibt stehen, zwar schon auf der anderen Seite, aber mitten zwischen überschwemmten Wiesen, Feldern und Straßen.

Die Fahrgäste schauen sich ratlos an, nach einer Weile kommt die Durchsage: Blitzschlag, Oberleitung ohne Strom, auf unbestimmte Zeit.

Die Leute schauen sich wieder an, erschrocken, besorgt.

Der Akku im Notebook lässt mich noch eine Stunde lesen und hören.

Dann eine neue Durchsage: Wir können wieder fahren, aber zurück, bis zum vorigen Haltepunkt.

Wieder warten. Der Zugbegleiter auf Nachfrage eines Ungeduldigen: „Ich kann ihnen die Lottozahlen der nächsten Woche sagen...“

 

Zeit viel Zeit.

Ich schaue in Gedanken nach oben, zu unserem Ursprung und Ziel, lese einige Psalmen. Ruhe zieht ein in Herz und Sinn.

Ich kann nichts tun und brauche nichts tun. Ein Stück der Ewigkeit ergreift mich.

 

Nur draußen geht die Zeit weiter. Der Gegenzug trifft ein, der Strom fließt wieder. Auch unser Zug setzt sich in Bewegung, wieder über das große Wasser.

Hinter den weiten Feldern und Wiesen wird der Horizont bald die Sonne aufnehmen.

Sonnenuntergang, es ist Sabbat.

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_92123-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_92123-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1128932.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1128933.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1128934.png
0

Hörbuch

Über den Autor

paulkarl

Geschenke

Leser-Statistik
299

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Sylke 
Manchmal brauchen wir solche erzwungenen Auszeiten, immer dann, wenn man vor lauter scheinbarer Zeitknappheit zu nichts mehr kommt. Dann ist es gut, die Zeit zu haben, um sich selbst neu zu entdecken, um zu reden, um dankbar zu sein.
Deine Geschichte gefällt mir, ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
LG von Sylke
Vor langer Zeit - Antworten
paulkarl Danke, der ist schon wieder um!
Paul
Vor langer Zeit - Antworten
Tintenklecks ich weiß nicht, ob du noch in dieser Zeit oder an diesem Ort weilst. Ich freue mich, dass ich durch eine geheimnisvolle Wegabkürzung nach so langer Zeit auf Deinen Text gestoßen bin. Er war ein Gewinn, an Gedanken, in denen Deine Zeit steckte. Ich habe sie genossen
lg vom Tintenklecks
Vor langer Zeit - Antworten
paulkarl Oh, vielen Dank.
Vielleicht lese ich auch mal in Deinen Texten, wenn Zeit ist........
Bin selten hier.
Erstmal viele Grüße
Paul K.
Vor langer Zeit - Antworten
Tusitala Ein Text, der über die Zeit nachdenken lässt. Jeder empfindet sie anders, in jedem Augenblick. Die Uhr, das ist nur ein Messen, aber nicht die Zeit an sich.
LG Tusitala
Vor langer Zeit - Antworten
paulkarl Vielen Dank, auch für die geschenkten Punkte...
Ja, die Zeit ist für uns Menschen ein Phänomen. Etwas, was man mit der Uhr messen kann, sagte Einstein, viel mehr wusste er auch nicht.
LG Paul K.
"Die Gegenwart ist der Moment, in dem die Ewigkeit die Zeit berührt."
(C. S. Lewis)
Vor langer Zeit - Antworten
paulkarl Re: Geschenkte Zeit -
Zitat: (Original von Carina am 29.06.2013 - 17:49 Uhr) Hallo Paulkarl,
ein wirklich Guter Text, Gut Geschrieben. Schade nur das es so kurz war, man taucht so schön in diese Stimmung ein und dann kam schon der Schluss.
Aber kein Grund zum Traurig sein. Wie sage ich gern: Es gibt noch viel zum Schreiben.
In diesem Sinne.
Gruß Carina


Dankeschön. Ja, er ist kurz, aber ein langer Text wird wenig gelesen,
soviel Zeit bekommt man eben selten geschenkt...
LG
Paul K
Vor langer Zeit - Antworten
Carina Geschenkte Zeit - Hallo Paulkarl,
ein wirklich Guter Text, Gut Geschrieben. Schade nur das es so kurz war, man taucht so schön in diese Stimmung ein und dann kam schon der Schluss.
Aber kein Grund zum Traurig sein. Wie sage ich gern: Es gibt noch viel zum Schreiben.
In diesem Sinne.
Gruß Carina
Vor langer Zeit - Antworten
paulkarl Re: -
Zitat: (Original von schnief am 19.06.2013 - 21:48 Uhr) Interessant geschrieben
LG
Schnief


Dankeschön,
du bist aber schnell!
LG
Paul K.
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
11
0
Senden

92123
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung