Humor & Satire
Die Steinlaus - Loriot lässt grüssen

0
"Die Geheimwaffe(l)"
Veröffentlicht am 18. Mai 2013, 6 Seiten
Kategorie Humor & Satire
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Personifizierte Beschreibung (bezogen auf's venezianische Profilbild)* Ich bin dieses alte Haus - mit Fenstern, Türen, Facetten - die Boote vor'm Haus sind gesichert durch Ketten! Wasser und Zeit nagten am Fundament ... wie man am Bilde* unstreitig erkennt! Es erstrahlte wohl früher in herrlichem Glanz - doch nun fällt der Putz, nimmt dem Haus die Substanz?! - Nicht ganz...
Die Geheimwaffe(l)

Die Steinlaus - Loriot lässt grüssen


Jeder kannte ihn - fast jeder mochte ihn! Auch ich bin ein bekennender Loriot-Fan! Ob mit oder ohne Nudel im Gesicht, ihm zu Ehren nun mein Gedicht ...

Bildernachweis: Pixabay

Text: Copyright © Tintoletto

*****************

Die Steinlaus hat System ...

Das lässt sich an den Stufen seh'n!

Kooperation der Herren Grzimek und Loriot

Das Steinlaus-Weibchen

- mit ihrem possierlichen Leibchen -

nagt sehr viel in der Paarungszeit

und wirkt dadurch oft doppelt breit!


In der Bewegung eingeschränkt

-liegt es häufig eingeklemmt-

zwischen schweren großen Steinen ...

Doch bald schon kommen auch die Kleinen,

und zählen dann zu den Gemeinen

-weil sie massenhaft zerstören-

so dass die Menschen sich empören!


Das Steinlaus-Männchen hingegen ...

kann sich schneller fortbewegen!



Nicht eingeklemmt - es schnell erkennt,

dass ohne Futter es verend'!

Deshalb nutzt das schlaue Tierchen ...

gerne 'mal ein Hintertürchen.

Es fliegt gern' mit im Handgepäck ...

das dient ihm dann als sein Versteck!

So reist es um die ganze Welt ...

und verdient sich so sein "Steinzeit-Geld"!
Ein and'res Ziel - das hat es nicht,

denn schließllich ist es d'rauf erpicht ...

alle Steine aufzufressen.

Und das macht es - wie besessen!


Der Mensch ist Schuld - wie es agiert!

Durch den Transport ist es passiert ...

dass weltweit nun Gemäuer stürzen!
Wie sollte man sein Futter kürzen?

Da das Tier sehr intelligent ...

des Menschenfrust es schnell erkennt!


So frisst es nun - das find' ich fein ...

ab heute nur noch Nierenstein!

 Das nenne ich 'mal happy End ...
Der Nierenstein nun nicht mehr brennt!

PS: Auch Zahnstein ist sein Leibgericht ...

darauf ist es wohl auch erpicht!

PS:  Auf ausdrücklichen Wunsch 

der lieben Fleur B-)

bekommt die Steinlaus zwei Beine mehr!

So frißt sie auch noch Gallensteine ...

Was stellt das Tier noch auf die Beine?

Nun hat es demnach viele Füße -

Ich send' von hier aus viele Grüße!

0

Hörbuch

Über den Autor

Tintoletto
Personifizierte Beschreibung (bezogen auf's venezianische Profilbild)*
Ich bin dieses alte Haus - mit Fenstern, Türen, Facetten - die Boote vor'm Haus sind gesichert durch Ketten!
Wasser und Zeit nagten am Fundament ... wie man am Bilde* unstreitig erkennt!
Es erstrahlte wohl früher in herrlichem Glanz - doch nun fällt der Putz, nimmt dem Haus die Substanz?! - Nicht ganz...

Leser-Statistik
216

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
welpenweste Gerne habe ich mich erneut biologisch fortbilden lassen!
Günter
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Es gibt wohl doch noch unerforschte Dinge, von denen wir niemals geträumt haben;) Danke für Deinen Besuch ung
glG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
Dilettant Ein interessantes Nagetier.
;-)
D.
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Es darf nur nicht in die falschen Hände geraten;)
Danke für Deinen Besuch und
glG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
abschuetze Ich bin kein Loriot-Fan (eben wegen der Nudel) und so musste ich erst mal nache dem kleinen Nager googeln.
Ein klasse Gedicht über diesen kleinen Wicht.

LG vom Schuetzlein
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Eigentlich ist es eine Fantasiegestalt;) die Steinlaus mag ja überhaupt keine Nudeln;) Danke für Deinen Besuch und
glG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
Sealord Da alle Lobesworte schon hier gebraucht wurden nutze ich die Jugendsprache: "Voll krass Alter!"
LG Uwe
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Das nenne ich hipp;) danke für Deinen netten Kommentar und
glG. Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
welpenweste Klasse!
LG
Günter
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Vielen Dank für Deinen lieben Besuch!
L.G. Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
56
0
Senden

90424
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung