Biografien & Erinnerungen
Großmutter, Mutter und Kind ... - ... in gemütlicher Runde beisammen sind!

0
"Geschichten von anno dazumal"
Veröffentlicht am 02. Mai 2013, 4 Seiten
Kategorie Biografien & Erinnerungen
© Umschlag Bildmaterial: Elena Okhremenko - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Personifizierte Beschreibung (bezogen auf's venezianische Profilbild)* Ich bin dieses alte Haus - mit Fenstern, Türen, Facetten - die Boote vor'm Haus sind gesichert durch Ketten! Wasser und Zeit nagten am Fundament ... wie man am Bilde* unstreitig erkennt! Es erstrahlte wohl früher in herrlichem Glanz - doch nun fällt der Putz, nimmt dem Haus die Substanz?! - Nicht ganz...
Geschichten von anno dazumal

Großmutter, Mutter und Kind ... - ... in gemütlicher Runde beisammen sind!

 



Meine Mutter und mein Kind...

für mich -mit Abstand- das Wichtigste sind!

Fliegen manchmal auch die Tassen,..

wir können uns - auf uns verlassen!


Mein Kind hilft Mutter gern' beim Putzen,

und Mutter ist ihm beim Lernen vonnutzen!

Backe ich für beide Kuchen,

kommen sie mich gern' besuchen!


Wir vergleichen das Gestern mit heute...

und wie lebten damals die Leute?

Zu Mutters Zeiten - gab's den Krieg, 

der ihr heute noch in den Knochen liegt!

Auch in der Schule wird darüber gesprochen,

weshalb er damals wohl ausgebrochen!

 

Und Mutter erklärt's meinem Kinde dann,

weil es das einfach nicht fassen kann!

Damals, so erzählt uns meine Mutter,

gab's kaum Kaffee, geschweige denn Butter!


So blühte der Schwarzmarkt für viele Sachen,

doch man durfte längst nicht alles machen!

Mutter berichtet uns von der Flucht

und wie sie damals alles versucht',

einfach nur zu überleben ...

und wie wir heut' im Luxus schweben!


Der Luxus ist, daß wir uns haben ...

uns heute - hier am Kuchen laben!

Nun sitzen wir drei am Kaffeetisch,

und freuen uns auch - weil der Kaffee so frisch!

So ist es nicht nur am Muttertag...

weil man Muttern an jedem Tag mag!

0

Hörbuch

Über den Autor

Tintoletto
Personifizierte Beschreibung (bezogen auf's venezianische Profilbild)*
Ich bin dieses alte Haus - mit Fenstern, Türen, Facetten - die Boote vor'm Haus sind gesichert durch Ketten!
Wasser und Zeit nagten am Fundament ... wie man am Bilde* unstreitig erkennt!
Es erstrahlte wohl früher in herrlichem Glanz - doch nun fällt der Putz, nimmt dem Haus die Substanz?! - Nicht ganz...

Leser-Statistik
81

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NORIS Wie schön, wenn man Mutter und Kind am Kaffeetisch hat ... das kann nicht jeder sagen.
LG Heidemarie
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Es ist leider auch zu selten der Fall...
GlG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Drei Generationen an einem Tisch friedlich und liebvoll vereint.
Was kann es schöneres geben ...
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Das stimmt, Liebe ist das größte Geschenk ...
Das einzige im Leben,das sich durch's Teilen verdoppelt :-P
LG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
GertraudW 
Liebe Tinto,
jetzt musste ich - neugierig wie ich (auch im Alter) bin, schon
mal bei Dir vorbei schauen und entdeckt dieses Werk von Dir.
Mittlerweile ist es hier bekannt, dass ich mit Gedichten nicht gar
so viel anfangen kann, ABER, es gibt durchaus einige, die mir
sehr gut gefallen - und DAS hier gehört dazu.
Eine so wunderschöne "Geschichte" in Versform zu schreibe, ist
wirklich gelungen - es hat mir sehr, sehr gut gefallen.
Liebe Grüße ins Wochenende
Gertraud
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Vieln Dank für Deinen lieben Kommentar liebe Gertraud und
glG Tinto
Vor langer Zeit - Antworten
monalisa592107 Re: Re: - dafür bin ich nun die ältere generation da ich bereits oma bin gibt es wiede
r 3generationen
lg mona
Zitat: (Original von Tintoletto am 04.05.2013 - 16:11 Uhr) Liebe Mona,

meine Mutter ist 82 Jahre alt und möchte in Kürze gemeinsam mit mir eine Lebensgeschichte für ihre Nachkommen veröffentlichen; schade daß diese Generation bei Euch bereits verstorben ist...
Wir wollen es 'Zeitzeuge '31' nennen...habe bereits etwas vorbereitet!
Biba und noch vielen Dank für Deinen -etwas traurigen- Kommi und Deine Wertschätzung.


Zitat: (Original von monalisa592107 am 04.05.2013 - 15:49 Uhr) ein schönes miteinander der drei Generationen zu selten findet man das
das ist für mich ein kaum erreichter Luxus gemeinsam miteinander aus zu kommen
leider ist so etwas meinen kinder nicht mehr vergönnt da von beiden seiten die Großeltern nicht mehr leben


Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Re: - Liebe Mona,

meine Mutter ist 82 Jahre alt und möchte in Kürze gemeinsam mit mir eine Lebensgeschichte für ihre Nachkommen veröffentlichen; schade daß diese Generation bei Euch bereits verstorben ist...
Wir wollen es 'Zeitzeuge '31' nennen...habe bereits etwas vorbereitet!
Biba und noch vielen Dank für Deinen -etwas traurigen- Kommi und Deine Wertschätzung.


Zitat: (Original von monalisa592107 am 04.05.2013 - 15:49 Uhr) ein schönes miteinander der drei Generationen zu selten findet man das
das ist für mich ein kaum erreichter Luxus gemeinsam miteinander aus zu kommen
leider ist so etwas meinen kinder nicht mehr vergönnt da von beiden seiten die Großeltern nicht mehr leben

Vor langer Zeit - Antworten
monalisa592107 ein schönes miteinander der drei Generationen zu selten findet man das
das ist für mich ein kaum erreichter Luxus gemeinsam miteinander aus zu kommen
leider ist so etwas meinen kinder nicht mehr vergönnt da von beiden seiten die Großeltern nicht mehr leben
Vor langer Zeit - Antworten
Tintoletto Re: - Vielen Dank für Deine lieben Worte; ich fühle mich geschmeichelt!
L.G. Tinto

Zitat: (Original von ViktorL am 03.05.2013 - 11:39 Uhr) Schöne "Definition" von Luxus!!

Auch auf Seite 1 finde ich ausgezeichnet, dass Du geschrieben hast:

wir können UNS auf UNS verlassen

LG
Viktor

Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
20
0
Senden

89581
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung