Gedichte
Ein Cranger Kirmes Tag - Lange Version - Das größte Volksfest im Revier

0
"Ein Cranger Kirmes Tag - Lange Version - Das größte Volksfest im Revier"
Veröffentlicht am 26. Juni 2008, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Ein Cranger Kirmes Tag - Lange Version - Das größte Volksfest im Revier

Ein Cranger Kirmes Tag - Lange Version - Das größte Volksfest im Revier

Beschreibung

Im August eines jeden Jahres gibt unsere Stadt alles.

„Ein Cranger Kirmes Tag“

 

 

August, so heißt der Monat,

in dem geben wir Gas,

da ist bei uns in Crange,

großer Kirmesspaß.

 

Der Mond von Wanne Eickel,

er schenkt ihr seinen Glanz,

zehn Tage wird er dauern,

der große Freudentanz.

 

Das kühle Pils am Bierstand,

die Gurke aus dem Fass,

auf der wilden Wasserbahn,

wirst du feucht-fröhlich nass.

 

Die Geisterbahn, sie gruselt,

dank üblen Hexereien.

Der Vati  nimmt Mama im’ Arm,

die Kinder, vor Angst schreien.

 

Das Bayernzelt ertönt,

mit Tschingderassabum,

ein Hauch von Alpenglüh`n,

das Maß-Bier reicht man rum.

 

Das Softeis ist so fruchtig,

die Wurst in Senf getränkt,

an die Figur an diesem Tag,

sicher niemand denkt.

 

Lose ziehen macht viel Spaß,

das ist der größte Hit,

mit ein wenig Glück beim Kauf,

nimmst du den Hauptpreis mit.

 

Künstler zeichnen dein Portrait,

geschickt in kurzer Zeit,

hoch oben auf dem Riesenrad,

die frische Luft befreit.

 

Das Looping überschlägt sich,

dem Vater geht’s an den Kragen,

zur Freude seiner Kinder,

hört man ihn laut klagen.

 

Mutti fühlt sich richtig wohl,

im Kettenkarussell,

das Kleid fliegt hoch, die Luft ist kühl,

die Fahrt endet zu schnell.

 

Millionen Lichter leuchten,

bis tief in die Nacht,

dieser Cranger Kirmes Tag,

der hat uns Spaß gemacht.

 

 

 

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_8721-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_8721-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301732.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301733.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301734.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301735.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
373

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: Ja, ab und zu sollte man mal ausbrechen -
Zitat: (Original von Chrissy55 am 18.10.2008 - 21:04 Uhr) und wenn es auch nur eine Kirmes ist, aber auch davon kann man noch lange zehren.
LG Chrissy


Wenn ich jetzt auf Anhieb auf die Kirmes gehen würde, würde ich mir einen halben Liter eiskaltes Bier auf ex zischen, und dann...











... kotzen gehen ;-) !
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Klasse -
Zitat: (Original von Shari am 18.10.2008 - 13:17 Uhr) So wie Du schreibst,
hat man das Gefühl, man ist dabei -
riecht die Zuckerwatte und das Magenbrot,
Marshmellows, gerbrannte Manndeln,einerlei,
schön ists, zwischen den Buden zu wandeln.

Liebe Grüsse an Dich
Heidi
*****


DAnke Heidi! Es ist aber alles so verdammt teuer geworden!
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Chrissy55 Ja, ab und zu sollte man mal ausbrechen - und wenn es auch nur eine Kirmes ist, aber auch davon kann man noch lange zehren.
LG Chrissy
Vor langer Zeit - Antworten
Shari Klasse - So wie Du schreibst,
hat man das Gefühl, man ist dabei -
riecht die Zuckerwatte und das Magenbrot,
Marshmellows, gerbrannte Manndeln,einerlei,
schön ists, zwischen den Buden zu wandeln.

Liebe Grüsse an Dich
Heidi
*****
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Ich stehe da mitten in der Kirmes -
Zitat: (Original von 3balmers am 26.06.2008 - 16:36 Uhr) mit einem roten Luftballon. Siehst Du mich? Ich bin so mitten drin beim Lesen, weil Du es so toll geschrieben hast, dass man sich alles genau vorstellen kann. Etwas vom Schönsten was ich hier drin je gelesen habe. Ganz toll Norbert. Gibt 5 Sterne von mir und der Favo dazu. LG Karin



Oh... Dankeschön Karin!
Ja, jedes Jahr am ersten Freitag im August beginnt unsere Cranger Kirmes, worauf wir Herner sehr stolz sind.
Eigentlich ist es ja ein echtes Wanne - Eickler Werk, aber da wir ja schon seit 33 Jahren zu Herne gehören, teilt man ja gerne!
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
3balmers Ich stehe da mitten in der Kirmes - mit einem roten Luftballon. Siehst Du mich? Ich bin so mitten drin beim Lesen, weil Du es so toll geschrieben hast, dass man sich alles genau vorstellen kann. Etwas vom Schönsten was ich hier drin je gelesen habe. Ganz toll Norbert. Gibt 5 Sterne von mir und der Favo dazu. LG Karin
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

8721
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung