Romane & Erzählungen
Heimat

0
"Heimat"
Veröffentlicht am 25. März 2013, 10 Seiten
Kategorie Romane & Erzählungen
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Heilpraktikerin, Autorin, Mutter, Großmutter, Hunde- und Katzenmama Am liebsten fröhlich, ohne den Ernst außer Acht zu lassen. Mehr findet Ihr auf meiner Homepage: http://nachtfluege.de
Heimat

Heimat

Beschreibung

Gef√ľhle der Zugeh√∂rigkeit zu einem Ort, Menschen, Erlebnissen

 

 

Heimat

 

Tief im Herzen eingebrannt

ist ein Sehnen allerorten.

Uns als Heimweh oft benannt-

öffnet es die Seelenpforten.

 

Fest verwurzelt ist das Leben,

kreisend stets um jenen Ort,

und die Sehnsucht steht daneben,

mussten wir von dort einst fort.

 

 

 

alt

 

 

 

 

Was pr√§gt nur dies sanfte F√ľhlen,

das nicht jeder in sich trägt,

das mit tiefem, wehem W√ľhlen

unser Denken sehr geprägt.

 

Dort ist diese alte Sippe,

der kein andrer Ort bekannt,

eine andre durch Jahrhundert‘

wanderte von Land zu Land.

 

So erscheint der Heimat Licht

f√ľr die einen extra hell,

doch die Andren f√ľhlen’s nicht,

sie treibt es stets von der Stell.

 

 

 

 

alt

 

 

 

 

Und man singt der Heimat Lieder

mancher sucht sie, wenn er fern.

Im Erinnern leuchtet vielen

ganz vertraut der Heimat Stern.

 

Dort schien unsre Sonne heller

freundlicher der Menschen Wort.

Dreht sich hier die Welt auch schneller,

nie bin ich im F√ľhlen fort.

 

 

 

 

alt

 

 

 

 

 

 

© Bilder und Text

Flora von Bistram

 

 

 

alt

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_86982-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_86982-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025665.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025675.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025666.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025679.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025667.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025669.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025677.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1025676.png
0

Hörbuch

Über den Autor

flovonbistram
Heilpraktikerin, Autorin, Mutter, Großmutter, Hunde- und Katzenmama

Am liebsten fröhlich, ohne den Ernst außer Acht zu lassen.

Mehr findet Ihr auf meiner Homepage:

http://nachtfluege.de

Leser-Statistik
35

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
flovonbistram Re: Im F√ľhlen fort - Das ist doch zum Gl√ľck so, dass die Meisten ihr Zuhause auch als Heimat ansehen, sonst k√∂nnte man sich vor Heimwehtr√§nenstr√∂men nicht retten.
Danke und liebe Gr√ľ√üe
Flo

Zitat: (Original von Zeitenwind am 28.03.2013 - 12:50 Uhr) Nettes Gedicht. Ich war lange Zeit auch gef√ľhlsm√§√üig nicht fort. Der Ort, in dem ich aufwuchs war mein inneres Zuhause. Als ich jedoch im letzten Jahr die Gelegenheit bekam, mit meiner Frau eine Woche bei einer ehemaligen Schulfreundin Urlaub zu machen, war es wie eine Erleuchtung. Sofort wusste ich, dass das nie mehr mein Zuhause sein wird. Ich war entsetzt und gleichzeitig auch erleichtert, dass ich von nun an genau wusste, wohin ich geh√∂re.

Gruß vom Trollbär und schöne Ostertage

Vor langer Zeit - Antworten
Zeitenwind Im F√ľhlen fort - Nettes Gedicht. Ich war lange Zeit auch gef√ľhlsm√§√üig nicht fort. Der Ort, in dem ich aufwuchs war mein inneres Zuhause. Als ich jedoch im letzten Jahr die Gelegenheit bekam, mit meiner Frau eine Woche bei einer ehemaligen Schulfreundin Urlaub zu machen, war es wie eine Erleuchtung. Sofort wusste ich, dass das nie mehr mein Zuhause sein wird. Ich war entsetzt und gleichzeitig auch erleichtert, dass ich von nun an genau wusste, wohin ich geh√∂re.

Gruß vom Trollbär und schöne Ostertage
Vor langer Zeit - Antworten
flovonbistram Re: Dein ... -
Zitat: (Original von Gunda am 26.03.2013 - 19:41 Uhr) ... gut geschriebenes Gedicht lie√ü mich schmunzeln ... Ich wohne in einer absolut reizlosen Umgebung - und doch w√ľrde ich sie nur √§u√üerst ungern aufgeben wollen. Und werde deswegen manchmal bel√§chelt ...
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ...

Lieben Gruß
Gunda



Gewohnheitstier ist gut...doch ich denke, lass sie lächeln. Ich weiß von Freunden, die in absolut tristen Ecken aufwuchsen, dass es sie immer wieder hinzieht.
Danke und liebe Gr√ľ√üe
Flo
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Dein ... - ... gut geschriebenes Gedicht lie√ü mich schmunzeln ... Ich wohne in einer absolut reizlosen Umgebung - und doch w√ľrde ich sie nur √§u√üerst ungern aufgeben wollen. Und werde deswegen manchmal bel√§chelt ...
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ...

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
flovonbistram Re: so kann -
Zitat: (Original von derrainer am 26.03.2013 - 11:59 Uhr) es sein
gr.rainer


Richtig, kann, muss nicht.
Doch habe ich festgestellt, dass im fortgeschrittenen Alter diese Verbindung zur einstigen Heimat mehr und mehr ansteigt und damit auch Sehns√ľchte wach werden.
Hochbetagt vielleicht auch deshalb, weil alte Weggefährten schon einen anderen Weg gingen?
LG Flo
Vor langer Zeit - Antworten
flovonbistram Re: Liebe Flo -
Zitat: (Original von tempika am 26.03.2013 - 10:57 Uhr) Es stimmt schon, nicht jeder wird vom Heimweh geplagt. Es kommt vielleicht auch darauf an, wo ein jeder aufgewachsen ist. Ich, wie Du wei√üt auf einem Binnenschiff, immer wo anders, nie lange an einem Ort. Wunderts da wen, wenn ich dieses Gef√ľhl, der Heimat nicht kenne?
Wo mein Herz ist, da wo Menschen sind die mich so nehmen wie ich bin, ohne dass ich mich verbiegen muss, da bin ich zu Hause, da ist meine Heimat.

LG
Renate



Ja genau, sehr wichtig sind vielfach die Menschen um uns herum.
Liebe Gr√ľ√üe
Flo

Vor langer Zeit - Antworten
derrainer so kann - es sein
gr.rainer
Vor langer Zeit - Antworten
tempika Re: Liebe Flo -
Vor langer Zeit - Antworten
Bart Serh klassisch - und f√ľhlbar r√ľbergebracht. Einfach nur toll.
Vor langer Zeit - Antworten
tempika Liebe Flo - Es stimmt schon, nicht jeder wird vom Heimweh geplagt. Es kommt vielleicht auch darauf an, wo ein jeder aufgewachsen ist. Ich, wie Du wei√üt auf einem Binnenschiff, immer wo anders, nie lange an einem Ort. Wunderts da wen, wenn ich dieses Gef√ľhl, der Heimat nicht kenne?
Wo mein Herz ist, da wo Menschen sind die mich so nehmen wie ich bin, ohne dass ich mich verbiegen muss, da bin ich zu Hause, da ist meine Heimat.

LG
Renate
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
25
0
Senden

86982
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung