Gedichte
Darum...

0
""Es ist, was es ist", sagt die Liebe * Erich Fried"
Veröffentlicht am 22. Januar 2013, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich glaube an Liebe auf den ersten Blick, den verlängerten Arm des Schicksals, an wahre Freundschaft und Gefühlstiefe, an Botenstoffe und guten Rotwein und daran, dass Leben Spass machen sollte. . . Außerdem glaube ich, dass Musik eine große visionäre Kraft besitzt und an die Notwendigkeit sozialer Kompetenz, an Eigenständigkeit und die Verantwortung für eigenes Handeln. Ich glaube an heitere, natürliche Sexualität und daran, dass man seine ...
"Es ist, was es ist", sagt die Liebe * Erich Fried

Darum...

Darum...

 








©Text by roxanneworks 2013 / 01

©cover roxanneworks / Kreide


 



Du fragst,

warum gerade du es bist, der jeden Breitengrad durchmisst - mich Frau sein lässt

und glücklich macht, mir den Himmel teilt

auch in sternloser Nacht...? Du bist mir so vertraut - jeder Millimeter deiner Haut lässt mich die Sonne sehen, wenn meine Fingerspitzen lustvoll auf ihr spazieren gehen, Goldhärchen sich kringeln auf nackter Brust,

und immer duften, wie grad frisch geduscht

Kleine Fältchen

umschmeicheln den Mund und wenn du dann lachst, werden meine Knie ganz schwach - weil deine Lippen

mir Köstliches schimmern und an heimlich genaschte

Brombeeren erinnern...


Im Morgenfrüh

sind deine Augen dunkel und blaugrün,

wie ein stiller See, in dem ich willig baden geh'- weil er um mich schwimmt,

mich trägt und bewegt


bis deine Augensterne verglitzern vor Lust und kleine Leuchtwesen erregt, tief in meiner Brust wenn abends die Irislichter

mit Kerzenschein konkurrieren, sich im Rotwein spiegeln - möcht' ich mich darin verlieren - in diesem Blick, der feurig Himmelsstückchen sprüht, bis jeder Fetzen Stoff

mir auf der Haut verglüht


Darum, mein Liebling, bist du es für mich - für immer und ohne Ende, nur dich



0

Hörbuch

Über den Autor

roxanneworks
Ich glaube an Liebe auf den ersten Blick, den verlängerten Arm des Schicksals, an wahre Freundschaft und Gefühlstiefe, an Botenstoffe und guten Rotwein und daran, dass Leben Spass machen sollte. . . Außerdem glaube ich, dass Musik eine große visionäre Kraft besitzt und an die Notwendigkeit sozialer Kompetenz, an Eigenständigkeit und die Verantwortung für eigenes Handeln. Ich glaube an heitere, natürliche Sexualität und daran, dass man seine Geburtstagsgeschenke nicht schon vorher auspacken sollte...und ich glaube an nie enden wollende, sanfte feuchte Küsse und die Macht der Liebe, die ein Leben lang andauert...

Mich inspiriert das Leben und die Menschen darin. Die innere Auseinandersetzung mit all den Stolpersteinen, die das Leben mir vor die Füße legt. In meinen Texten versuche ich mich den unterschiedlichsten Themen des Lebens auf meine Weise zu nähern, sie aufzuschlüsseln und zu verarbeiten. Dabei werde ich das Leben stets von der heiteren Seite betrachten, gleichwohl finden sich auch Gedanken von mir, die mit schwarzer Tinte geschrieben wurden. Meine Präferenz in der Literatur gehört jedoch der Liebe, mit all ihren Facetten.
©roxanneworks
http://www.verwortet-by-roxanneworks.blogspot.com/..........www.net-verlag.de/roxanneworks.html

Leser-Statistik
479

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
LeopoldF Hallo Roxanne,

mit diesen Gedicht ist dir ein richtiges Meisterwerk gelungen.
Bravo!!!

lg. Leopold
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks 
HERZlichen Dank, lieber Leopold...
freut mich sehr!
Dir liebe Grüße
und ein schönes WE
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Ferry Hach, das ist so schön romantisch geschrieben. Danke dafür. Ich liebe es.
Lieber Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks 
Herzlichen Dank, liebe Marianne...
Dir liebe Grüße
und ein schönes WE
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele WunderSchön be-ge-schrieben
liebe Roxanne :-)
...was wären wir ohne die Liebe?!
(Wahrscheinlich wären wir ohne Leben?!)
Viele liebe Grüße und schöne Feiertage,
Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks 
Freut mich sehr, liebe Gabriele...
HERZlichen Dank!
Dir liebe Grüße
und ein schönes WE
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Bleistift 
-Darum...-
...ist es so wunderschön geschrieben,
weil man es zu jeder Zeit leben kann.
Es ist das Innigste,
was uns am meisten bewegt...
LG Louis :-)

Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks 
Nur was wirklich bewegt ist von Bedeutung...
HERZlichen Dank, lieber Louis...
Dir liebe Grüße
und ein schönes WE
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Herbsttag Die ewig junge, uralte, geheimnisvolle Liebe. Wie traurig wäre es auf der Welt ohne sie. Liebevolle Weihnacht. Ira
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks 
Ich danke Dir HERZlich, liebe Ira...
Dir liebe Grüße
und ein schönes WE
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
106
0
Senden

83547
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung