Sonstiges
Der Brief an dich

0
"Der Brief an dich"
Veröffentlicht am 22. Dezember 2012, 4 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich soll was über mich sagen? Hm, na gut. Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist. Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, ...
Der Brief an dich

Der Brief an dich

Einleitung

Ich denk an dich, ....dann wieder nicht, ...ich denk an dich...

x

Der Brief an dich

 

Der Brief an dich,

den ich habe nicht geschrieben,

liegt nicht auf dem Tisch,

er ist in mir verblieben.

 

Nahm ich keine Tinte,

wundervoll schwarz,

schrieb ich niemals auf das was ich wollte dir sagen,

will nicht von mir abgehen,

wie klebriges Harz.

 

Nein, Gedanken werde ich dir senden,

und Zweifel und Flüche und Gram,

irritierendes Flüstern von deinen behangenen Wänden,

und Gefühle von Scham.

 

Für dich nicht ein Wort,

keine Regung, kein tieferer Sinn,

zeichne ich dir keine Schlaufe,

das könnte ich auch gar nicht,

so dämonisiert wie ich im Moment bin.

 

Schreib dir doch selbst, schreib dir doch einen Ast,

die Erinnerung an dich,

sie stirbt schon,

fast.

 

 

 

 

(c) DGL 2012

 

0

Hörbuch

Über den Autor

Doctor
Ich soll was über mich sagen?
Hm, na gut.

Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist.
Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, aber wenn ich Bilder durch meine Worte in Köpfe projezieren konnte, dann habe ich meinen Zweck erfüllt.

Leser-Statistik
133

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
abschuetze Wieder gern gelsen, denn dieses Mal sprichst du mir aus ganzer Seele :(
Vor langer Zeit - Antworten
abschuetze ich habe mittlerweile auch einen Brief, den ich nicht abschicken konnte, wollte, durfte ... ????
Vor langer Zeit - Antworten
abis58 Schreiben oder nicht schreiben? Sich melden oder lieber nicht? Wer macht den ersten Schritt?
Unsicherheit - egal was man tut, es könnte verkehrt sein. Aber wer kann das wissen? Lieber begraben wir all unsere Erinnerungen :(

Liebe Grüße Abis
Vor langer Zeit - Antworten
EllaWolke Gut geschrieben, dieses wollen und nicht wollen und können und dann doch nicht können.
Manches sollte raus
und auch den Empfänger erreichen.
Ist die "Zurückhaltung" die man/wir/viele manchmal wählen, eher die Angst vor der Reaktion - die dann zurückkommen könnte und vielleicht nicht behaglich sein mag?
Gruß Ella

Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Ich glaube schon, es ist bestimmt so das man Angst hat das einen der andere nicht versteht, oder auch gar nicht mehr verstehen will.
Aber bestimmt auch das eigene Zweifeln an sich selbst.
Darum schreibt man es dann doch nicht, obwohl man ja noch so viel zu sagen hätte.

-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
EllaWolke Danke für die Taler :)
Vor langer Zeit - Antworten
EllaWolke Ja, die lieben Zweifel.
Und sind sie es nicht
dann sind es die ungesagten Worte, die in uns nagen .....

Vor langer Zeit - Antworten
LilaLilime Briefe, die man nicht schreibt...nur Worte im Kopf, unausgesprochen oder nicht auf Papier gebracht, hat wohl jeder. Diese Gedanken können sehr schwer auf der Seele liegen.
Danke für deine schönen Zeilen.

LG
Andrea
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Hi Lila,
ist ja nun auch schon ein bisschen her, aber das Gefühl habe ich immer noch ihr etwas sagen zu müssen. Doch ich glaube da ist sie taub dafür. Tja, ...

Danke dir fürs lesen bei mir
Einen lieben Gruss und hab ein schönes Wochenende
-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
matzetino Ein Thema das wohl jeden mal beschäftigt.
Toll umgesetzt, kann es sehr gut nachvollziehen.

Liebe Grüße
Martina
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
40
0
Senden

82258
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung