Gedichte
Pferdeflüsterer

0
"Pferdeflüsterer"
Veröffentlicht am 19. Mai 2008, 14 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Leidenschaftlich sarkastische Hobbyphilosophin, mit Hang zur Selbstironie und ausgeprägter Verachtung für Smalltalk. Seltsam durchgeknallte, eloquente Metalhead, mit Potential zur Herausforderung und einem Talent für absurde Gespräche. Vielseitig interessierte, pferdeverrnarte, schlagfertige Möchtegernpsychologin, mit Faible für Fantasybücher und Horrorfilme. Selbstkritische Mutter- und Fremdsprachenliebhaberin mit Kommaschwäche, gnadenlos ...
Pferdeflüsterer

Pferdeflüsterer

Beschreibung

Ein Hoch auf die Pferde, die mein Dasein verschönern! Wo sind nur die Pferdeflüsterer? Wir brauchen euch! Damit es so nicht weitergeht... verfasst am 19.05.2008.

Dein Anblick ist
Anmut und Stärke
gepaart mit Magie.

Dein Körper ist
ein Kunstwerk
der Natur.

Dein Sein ist
Treue, Mut und,
von Grund auf,
freundlich.

Dich reiten ist
wie fliegen
ohne Flügel.

Was ist ein ganzer Tag
auf deinem Rücken
verbracht?

Wunschloses Glück,
unglaubliche Freude,
Lust zu laut zu jubeln,
Endloses Wohlbefinden.

Ein Leben ohne dich?
Leben ohne
Leidenschaft,
Freude,
Glück.

Sinnlos.

Viele leben
ohne dich,
wie machen sie das bloss?
Merken sie nicht,
dass da etwas fehlt,
in ihrem Leben?
Ein Freund...

Ein Blick
in deine warmen Augen,
so viel
Vertrauen...

Vertrauen entsteht
aus der engen Bindung,
sagt man.

Dir zu zusehen,
beim gestrecktem Galopp,
bei wilden Freudessprüngen,
eine Poesie
der Eleganz,
ohne Worte
und doch so
selbstverständlich,
so zeitlos,
so wahr.

Nächte im Stall verbracht,
um bei dir zu sein,
deinen Atem zu hören,
zu fühlen
auf meiner Haut.
Das Kratzen
des Strohs,
dein genüssliches Mahlmen,
des Heus,
dein Geruch.

Nichts scheint schöner,
als dir zu zuschauen,
bei allem,
beim ganz alltäglichem
Leben.

Sorglos.

Stunden mit dir verbracht,
beim Grasen zu gesehen,
im hohem Gras gelegen,
ohne Zeitdruck,
den Moment der stillen Zweisamkeit
geniessen,
sprechen,
mit tausend Gesten,
wortlos.

Ohne sinnlose Gewalt,
ohne Wünsche,
ausser nach dem Nötigstem,
keine Gegenleistung.

Du verkörperst
Ruhe,
vor dem Sturm,
Treue,
vor der Angst zu verlieren,
Vertrauen,
vor dem Fall,
Glück,
vor deinem Gehen.

Doch wer ist schuld am Fall?
Ich und ich allein.
Dich trifft keine Schuld,
denn
deine Zeichen
unverstanden.
Und doch hast du mich gewarnt,
versucht mir zu zeigen,
wie es geht,
mir zu zeigen,
dass du nicht verstehst,
was ich wünsche
und doch so gerne
tätest,
was ich begehre.

Ich muss deine Sprache lernen,
denn du
begreifst meine nicht.
Du bringst mir soviel bei,
tagtäglich,
lerne ich von dir,
ich lasse mich von dir leiten,
vertraue dir
blind.

Ohne Gewalt,
denn diese verdienst du nicht.
Angst
vor der Peitsche,
weil der Mensch
dich nicht versteht.

Sklave und Opfer
deiner eigenen
Gutmütigkeit.

Verdammt
endlos zu leiden,
grosse Augen weinen
tränenlos.

Die einzigen Zeugen,
gebrochene Seelen
und doch
so grosse Herzen
mit Hoffnung und Vertrauen
auf bessere Zeiten.

Und immer wiederkehrendes
Verzeihen
und
Verständnis
für menschliches
Versagen.

Schuldlos bist du
und ungerecht
gebrochen,
anstatt mit
Liebe,
Geduld,
Lob,
dir zu zeigen,
wie es geht.

Wenn Menschen verstehen würden,
dass du alles gibst,
ohne dass man dich zwingen muss
oder bestrafen,
einfaches Fragen
genügt.

Doch deine Sprache
zu lernen,
für viele zu schwer,
unfähig,
geduldig zu sein,
so wie du.

Sporen
und
scharfe Gebisse
bringen schneller Resultate
und machen
soviel kaputt,
weil mit ungeübter
und unwissender
Hand geführt,
kaputt,
unreparierbar...

Und hier,
ein Mensch,
der dich liebt
und akzeptiert,
wie du bist und
einer Seele,
die sich an generationenlange
Misshandlung
erinnert,
Freiheit lässt.

Dank solchen Menschen,
bist du eines Tages
wieder frei,
frei wie der Wind,
frei von Furcht,
im vollem Galopp,
mit der Mähne
im Wind...
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_7917-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_7917-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34744.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34745.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34746.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34747.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34748.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34749.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34750.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34751.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34752.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34753.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_34754.png
0

Hörbuch

Über den Autor

cumerache
Leidenschaftlich sarkastische Hobbyphilosophin, mit Hang zur Selbstironie und ausgeprägter Verachtung für Smalltalk. Seltsam durchgeknallte, eloquente Metalhead, mit Potential zur Herausforderung und einem Talent für absurde Gespräche. Vielseitig interessierte, pferdeverrnarte, schlagfertige Möchtegernpsychologin, mit Faible für Fantasybücher und Horrorfilme. Selbstkritische Mutter- und Fremdsprachenliebhaberin mit Kommaschwäche, gnadenlos ehrliche, tollpatschige, unkomplizierte Vollzeitchaotin mit einer tiefen Ader für Romantik. Rollenspiel- und Fabelwesenbegeisterte, optimistische Zockerin mit einem hochgradigen Sinn für Moral. Momentbedingt begnadete Quasselstrippe, loyaler Morgenmuffel. Nervtötend rechthaberische Klugscheisserin. Also im Grossen und Ganzen harmlos - oder so.

(Falls iiiiiirgendjemand 'ne Ahnung hat, wo sich der verfluchte neonfarbene Eisbär aufhält... ich suche ihn immer noch!)

Leser-Statistik
312

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
FSBlaireau Re: Re: Re: Re: Re: Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von cumerache am 26.05.2008 - 21:20 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 23:42 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 21:59 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 16:55 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 16:51 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?

Klingt bei dieser schönen Geschichte Harmonischer! Lies mal von vorne bis zu diesem Punkt dann merkst du es vieleicht! Wenn nicht ist es auch ok, bin immer dagegen gute Sachen zu ändern! VG Falk


Irgendwo hast du ja recht, aber ich fand begreifen stärker als verstehen, wenn du verstehst/begeifst was ich meine... Was mach ich denn jetzt nur?

Lass es wie es ist, ist perfekt!!!


Danke! ;)[/quot
Immer wieder gerne! VG Falk
Vor langer Zeit - Antworten
cumerache Re: Re: Re: Re: Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 23:42 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 21:59 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 16:55 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 16:51 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?

Klingt bei dieser schönen Geschichte Harmonischer! Lies mal von vorne bis zu diesem Punkt dann merkst du es vieleicht! Wenn nicht ist es auch ok, bin immer dagegen gute Sachen zu ändern! VG Falk


Irgendwo hast du ja recht, aber ich fand begreifen stärker als verstehen, wenn du verstehst/begeifst was ich meine... Was mach ich denn jetzt nur?

Lass es wie es ist, ist perfekt!!!


Danke! ;)
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Re: Re: Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 21:59 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 16:55 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 16:51 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?

Klingt bei dieser schönen Geschichte Harmonischer! Lies mal von vorne bis zu diesem Punkt dann merkst du es vieleicht! Wenn nicht ist es auch ok, bin immer dagegen gute Sachen zu ändern! VG Falk


Irgendwo hast du ja recht, aber ich fand begreifen stärker als verstehen, wenn du verstehst/begeifst was ich meine... Was mach ich denn jetzt nur?

Lass es wie es ist, ist perfekt!!!
Vor langer Zeit - Antworten
cumerache Re: Re: Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.05.2008 - 16:55 Uhr)
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 16:51 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?

Klingt bei dieser schönen Geschichte Harmonischer! Lies mal von vorne bis zu diesem Punkt dann merkst du es vieleicht! Wenn nicht ist es auch ok, bin immer dagegen gute Sachen zu ändern! VG Falk


Irgendwo hast du ja recht, aber ich fand begreifen stärker als verstehen, wenn du verstehst/begeifst was ich meine... Was mach ich denn jetzt nur?
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von cumerache am 25.05.2008 - 16:51 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?

Klingt bei dieser schönen Geschichte Harmonischer! Lies mal von vorne bis zu diesem Punkt dann merkst du es vieleicht! Wenn nicht ist es auch ok, bin immer dagegen gute Sachen zu ändern! VG Falk
Vor langer Zeit - Antworten
cumerache Re: Sehr einfühlsam geschrieben! -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 22.05.2008 - 14:13 Uhr) Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau


Stimmt, du hattest recht, da war einer! Grosses Sorry! Danke auf jeden Fall! Darf frau fragen, wieso verstehen besser wäre als begreifen?
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Sehr einfühlsam geschrieben! - Auf Seite 7 Flasch Version, würde ich anstelle von Begreifst meine nicht, verstehst meine nicht wählen! Sonst sehr schön und voll verdiente ***** Punkte! VHG Blaireau
Vor langer Zeit - Antworten
cumerache Re: Das kann -
Zitat: (Original von Shari am 21.05.2008 - 19:59 Uhr) ich nur so unterschreiben!
Es gibt kaum ein Wesen, welches so liebevoll, tolerant und immer wieder bemüht ist, einem zu vertrauen, wie das Pferd.
Ich habe über 30 Jahre mit diesen wundervollen Geschöpfen verbracht - meine Stute Shari starb im November 2004 - seitdem fehlt mir soviel, ich kann es kaum in Worte fassen. Dein Gedicht bringt es auf den Punkt - ich habe mich gefreut, es zu lesen.

LG. Heidi


Hallo! Lieben Dank für den Kommentar, es freut mich, dass hier anscheinend auch noch andere Pferdeliebhaber gibt! Und, groser Zufall: ich jatte auch eine Schimmelstute (Berber/Araber), die Shari hiess! Die ist aber auch vor drei Jahren gestorben, sie war 25 Jahre alt und ihre Mutter starb kurz vorher, diese hatte von Geburt an nur ein Auge und man konnte sie trotzdem reiten... naja soviel dazu, auf jeden Fall danke, ich sehe mal bei dir genauer rein, hatte das letzte Mal nur wenig Zeit, habe aber trotzdem einige Pferdefotos erkennen können! Das muss ich mir natürlich genauer ansehen... ;) ich selber reite seit 14 Jahren, alles fing mit einem Shettlandpony an...
LG
Vor langer Zeit - Antworten
cumerache Re: Ich liebe Pferde!! :) -
Zitat: (Original von ConnyB am 21.05.2008 - 15:15 Uhr) wunderschönes Gedicht, ging mir sehr zu herzen! Wirklich toll geschrieben!
vlg, Conny *****


Vielen lieben dank! ich habe noch eine Strophe eingeführt, die ich vergessen hatte:
Dich reiten ist
wie fliegen
ohne Flügel.

Ich habe immer das Gefühl meine Gedichte seien zu unvollständig...danke für den Kommentar auf jeden Fall!
LG
Vor langer Zeit - Antworten
Shari Das kann - ich nur so unterschreiben!
Es gibt kaum ein Wesen, welches so liebevoll, tolerant und immer wieder bemüht ist, einem zu vertrauen, wie das Pferd.
Ich habe über 30 Jahre mit diesen wundervollen Geschöpfen verbracht - meine Stute Shari starb im November 2004 - seitdem fehlt mir soviel, ich kann es kaum in Worte fassen. Dein Gedicht bringt es auf den Punkt - ich habe mich gefreut, es zu lesen.

LG. Heidi
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
11
0
Senden

7917
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung