Sonstiges
Brief an meinen Schatz

0
"Brief an meinen Schatz"
Veröffentlicht am 16. September 2012, 4 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Irgendwie immer ein Häufchen Elend Mit einer Löwenzahnpflanze....
Brief an meinen Schatz

Brief an meinen Schatz

Brief an meinen Schatz

Hallo mein Schatz,

"Mein Schatz", ich lasse mir die Worte auf der Zunge zergehen. Sie schmecken süß, süß wie Karamell.
Immer wieder muss ich daran denken, wie süß du schmeckst, wie süß dein Geruch sich
in meiner Nase festsetzt und ich tief einatme. Diese wohlige Zufriedenheit, die mich in diesen Momenten erfüllt.
Deine sanften Finger auf meiner Haut spüren, in zarter Synchronität  mit deinem Atem tanzen. So liebevoll. Pures Wohlbefinden.
Ich liebe all diese Dinge.
Ich liebe es, mit meinem Kopf auf deiner Brust zu liegen, deinem Herzschlag zu lauschen,
zu spüren wie unser Atem sich einander angleicht, wir immer ruhiger werden.
Ich liebe es, mit meinen Fingern über deine Haut zu kreisen, deinen ganzen Körper zu erkunden.
Ich liebe es, dich anzusehen, dich zu berühren, dich zu verführen.
Ich liebe es, wie wir  miteinander scherzen, spielerisch kämpfen und uns dann gemeinsam
fallen lassen und in Zärtlichkeiten übergehen.
Ich liebe es dich zu küssen. Den ganzen Tag lang könnte ich, müsste ich nicht atmen, an deinen Lippen hängen.
Ich liebe es , mit dir zu lachen bis mir die Tränen kommen.
Ich liebe es dir zu zeigen, wie wichtig du mir bist.
Ich liebe es dich direkt hinter deinem Ohr zu küssen, wohl wissend, dass es dich erregt.
Ich liebe es, wie du dich versuchst dagegen zu wehren, obwohl offensichtlich ist, dass es dir gefällt.
Ich liebe es, wie du mich in den Arm nimmst, wie du mich küsst.
Ich liebe es, dass du mir alle Zeit der Welt lässt. In allen Dingen. Mich nie zu etwas drängst, oder versuchst zu überreden. Ich liebe es, wie du mich in den Arm nimmst, wenn ich weine, oder Angst habe, Wie du mich umsorgst, wenn es mir schlecht geht.
Ich liebe es, dass du immer gibst, ohne zu fordern, dass du so unendlich viel Geduld mit mir hast.
Ich  liebe den Geruch, den du ausströmst, wenn du aus der Dusche kommst.
Ich liebe es, dass du mein Held bist, Mein Feuerwehrmann. Ich liebe es in deinen starken Armen zu liegen und deine Nähe zu spüren.
Ich liebe dich.
Mehr als alles Andere auf dieser Welt.
Ich will nicht mehr ohne dich leben müssen. Der Gedanke daran, zerreißt mir mein Herz.
Jeden morgen, wenn du zur Arbeit fährst, sage ich dir, dass ich dich liebe, weil es die Wahrheit ist und aus Angst, es nie wieder sagen zu können. 40 km sind eine lange Strecke.
Immer in Sorge um dich, liebe ich dich. Ich bin eifersüchtig, wenn ich weiß, du scherzt mit deiner Arbeitskollegin. Ich zeige es nicht, weil ich dich liebe. Ich vertraue dir.
Ich vertraue dir zu mehr als 100 Prozent. Würden wir an einer Klippe stehen,  Ich mit verbundenen Augen. Ich würde mich voll und ganz auf dich verlassen. Ohne Angst.
Das liebe ich so sehr an dir. Du schenkst mir so unendlich viel Wärme und Geborgenheit.
Ich schenke dir meine Liebe, mein Vertrauen. Ich schenkte dir meine Unschuld - Ich bereute es nicht eine Sekunde. Danke, für alles.
Für deine Liebe, die Geborgenheit, die nächtlichen Lachanfälle, die spielerischen Kämpfe, Danke für die Zärtlichkeiten, die Wärme... Danke für die drei wundervollsten Jahre, die ich bisher erlebt habe.
Ich liebe dich, so sehr, dass  Liebe ein zu kleines Wort dafür ist.
Danke.

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_835577.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_835578.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_835579.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_835580.png
0

Hörbuch

Über den Autor

PurzelBaum
Irgendwie immer ein Häufchen Elend
Mit einer Löwenzahnpflanze....

Leser-Statistik
3.225

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Gast bezaubernd geschrieben - verzaubernd geschrieben - mein Herzensfavorit dieser eizig schöne Liebesbrief, mich hat er sehr berührt... nun muss ich aber mal rasch schauen, wem die Gefühle oder das Eintauchen in deine Worte fehlte....

Wunderschön..

Liebste Grüße
Deine Ute

Vor langer Zeit - Antworten
PurzelBaum Re: Nun... -
Zitat: (Original von TerrephilovanQ am 16.09.2012 - 14:51 Uhr) ...ich bin kein Freund solcher Sachen, das weißt du bestimmt schon. Ich mag die Liebe nicht sonderlich, aber das hast du wirklich gut geschrieben. Sehr schön :)


Er hat ihn noch nicht gelesen . er liegt in seinem E mail fach
Vor langer Zeit - Antworten
TerrephilovanQ Nun... - ...ich bin kein Freund solcher Sachen, das weißt du bestimmt schon. Ich mag die Liebe nicht sonderlich, aber das hast du wirklich gut geschrieben. Sehr schön :)
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
3
0
Senden

78168
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung