Gedichte
Vater-Tochter-Beziehung - Streit mit meinem Vater

0
"Vater-Tochter-Beziehung - Streit mit meinem Vater"
Veröffentlicht am 22. April 2012, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Irgendwie immer ein Häufchen Elend Mit einer Löwenzahnpflanze....
Vater-Tochter-Beziehung - Streit mit meinem Vater

Vater-Tochter-Beziehung - Streit mit meinem Vater

Vater-Tochter Beziehung

Weit entfernt
auch emotional
immer weiter
ein Riss, scheinbar
nicht zu verschließen.
Viel Schmerz
Viel Enttäuschung
Nicht Gesagtes
steht im Raum
Macht sich breit
lässt uns keinen Platz
schmeißt einen von uns beiden
raus.
Wut.
Traurigkeit
auf beiden Seiten.
Worte, die retten sollen,
ersticken alle Hoffnung.
Zwischen Uns
liegt ein Abgrund
Ein Sprung?
Oder ein Sturz?

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_690438.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_690439.png
0

Hörbuch

Über den Autor

PurzelBaum
Irgendwie immer ein Häufchen Elend
Mit einer Löwenzahnpflanze....

Leser-Statistik
10.431

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Koraline Sehr gut geschrieben!

Ich wünsche dir auch einen Sprung.
LG
Koraline
Vor langer Zeit - Antworten
Herbsttag Erst wenn wir älter werden, selber in der Elternrolle sind, erkennen wir, dass manches doch nicht ganz verkehrt war, was Vater so sagte. Es ist normal, dass man als junger Mensch andere Vorstellungen vom Leben, der Arbeit, dem Freundeskreis hat. Ich halte dir die Daumen, dass Du auf Deinen Vater wieder zugehen und dich mit ihm aussprechen kannst. LG Ira
Vor langer Zeit - Antworten
glashase Ein schönes Gedicht. Ich hoffe, Schrieben gibt dir manchmal dasselbe erleichternde Gefühl wie mir... Aber ich mag jetzt nicht zu persönlich werden. Du bringst dieses gewisse Gefühl voll gut rüber: Wenn eine Beziehung die einem eigentlich Verständnis und Wärme geben sollte, einfach nicht mehr funktioniert. Man irgendwann nicht mal mehr reden kann. Ich glaube, dass es viele von uns kennen und darum spricht der Text auch vielen Leuten von der Seele :) Mir gefällt das Gedicht gegen Ende hin immer besser. Kleine Anmerkungen: die Zeile " auch emotional" würde ich nochmal überarbeiten. Und bei "ein Riss, scheinbar" würde ich den Beistrich einfach weglassen. Liebe grüsse
Vor langer Zeit - Antworten
myriama Klingt sehr traurig, vielen Dank für deinen Beitrag. Liebe Grüße
Vor langer Zeit - Antworten
Desiray Ich habe zwar eine sehr gute Bezihung zu meinem Vater, aber eine Freundin von mir hatte Jahre lang Probleme mit ihren (beiden) Elternteilen.
Es ist zwar noch nicht 100% aber sie reden miteinadner und inzwischen wissen, die Eltern auch wo ihre Tochter wohnt (der Vater hatte mich mal bei der Arbeit besucht, weil er wissen wollte, wie es seiner Tochter geht).
Bei ihr war es ein Sprung und sie hat den Abgrund überwunden.
LG Desi
Vor langer Zeit - Antworten
Biggi11 Bei mir war es ein Sturz.
Bevor wir es klären konnten, war er gestorben.
In dem Sinne, wünsche ich dir einen Sprung.
LG Biggi
Vor langer Zeit - Antworten
PurzelBaum Re: Ergreifende Wahrheit -
Zitat: (Original von Darkjuls am 22.04.2012 - 17:39 Uhr) Hallo zu Dir,
super Klasse Vers von Dir. Ich finde mich wieder. Darin steckt absolute Wahrheit ein Sprung oder ein Sturz. Unglaublich gut formuliert und auf den Punkt getroffen.

LG Marina



Vielen Dank. Bin erstaunt, dass es doch einigen so geht
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Ergreifende Wahrheit - Hallo zu Dir,
super Klasse Vers von Dir. Ich finde mich wieder. Darin steckt absolute Wahrheit ein Sprung oder ein Sturz. Unglaublich gut formuliert und auf den Punkt getroffen.

LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
PurzelBaum Re: -
Zitat: (Original von LadyFabiola am 22.04.2012 - 14:08 Uhr) Autsch, das trifft mich gerade sehr...

weil es bei mir genau so ist. Wir sind uns auch so weit entfernt, ich habe außer einem krummen Zeigefinger nichts von ihm, er kennt mich überhaupt nicht, weil er den ganzen Tag nur am schaffen ist und eigentlich nicht mehr viel mit seiner Familie zu tun hat.
Er weiß überhaupt nichts von mir, und ich hab das Gefühl, er hat eh keinen Kopf dafür.
Insofern sprichst du mir aus der Seele...

Eine Zeile klingt nur komisch. "schmeißt einen von uns beiden raus" das würd ich irgendwie ändern.
Aber ansonsten find ich's toll geschrieben.

Grüßle

werd ich drüber nachdenken, ist aus der Seele geschrieben, ohne nachdenken, aus einem Streit heraus.
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
10
0
Senden

70510
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung