Humor & Satire
"Hasse ma?"

0
""Hasse ma?""
Veröffentlicht am 01. April 2008, 2 Seiten
Kategorie Humor & Satire
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
"Hasse ma?"

"Hasse ma?"

Hasse ma? (Hast Du mal?)

 

Hasse ma ’nen Euro,

sagst du oft zu mir:

„Ich hab nen dicken Kater,

und brauche jetzt ein Bier.“

 

Hasse ma fünf Euro,

ich brauche Zigaretten,

und für den schweren Kopf,

’ne Packung Schmerztabletten.

 

Hasse ma zehn Euro,

mein Kühlschrank, der ist leer,

ich habe schon seit Tagen,

Kohldampf wie ein Bär.

 

Hasse man ’nen ´Zwanni`,

ich wollt’ heut Abend raus,

ich hab ein Rendezvous

mit einer tollen Maus.

 

Hasse man ’nen ´Fuffi`,

mein Strom wurd` abgestellt,

und wenn ich den nicht habe,

mein Lieblingsfilm ausfällt.

 

Hasse man nen ´Hunni`,

sonst flieg ich aus dem Haus,

als ich es verneinte,

war’s mit der Freundschaft aus!

 

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301633.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301634.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
1.217

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: Wow -
Zitat: (Original von SnowWhite am 30.11.2009 - 19:31 Uhr) ... ich hoffe mir passiert nie so was...


Huhu!

Ich denke so eine Situation wird jedem mal passieren. Bei mir ist sie leider zu oft vorgekommen, habe aber drauß gelernt! ;-)
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Das Liebe Geld... -
Zitat: (Original von escribir am 28.11.2009 - 13:04 Uhr) Daran sind wohl schon einige Freundschaften gemessen worden...

LG Bernd


Hallo Bernd! Datt kannse ma glauben! ;-)
lgnorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: köstlich -
Zitat: (Original von timeless am 29.11.2009 - 17:58 Uhr) aber echt schade, daß man den Spruch "bei Geld hört die Freundschaft auf" doch immer wieder wörtlich nehmen muss.

Ja ich habe doch zuerst gedacht, das ist ein Muttergedicht.
Hasse Ma.
Ne so gefällt es mir viel besser.

Liebe Grüße und einmal knuddeln.
deine Ute


Hallo Ute!
Wie Recht Du hast. Besonders in unseren Regionen (Ballungsgebieten) ist die Sache mit dem "Bei Geld hört die Freundschaft auf" sehr oft zu hören. Ich habe zwar hier und da schon einige Freunde verloren, weil sie mir mein Geld nicht wieder gegeben haben, bzw. ich es mir holen musste, aber ganz bestimmten Menschen verleihe ich weiterhin etwas Geld, sofern ich es habe und sie bedürftig sind.
Außer bei einer Ausnahme konnte ich in den letzten Jahren nicht klagen.
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von Gast am 30.11.2009 - 10:26 Uhr) Hallo Norbert
Leider ist es immer wieder so das alles mit dem Geld aufhört.
Ich hatte mal eine "Freundin" die ich quasi einen Monat lang mit durchgefüttert habe, als ich ihr sagte das mein weniges Geld nicht für zwei reicht habe ich sie nie wieder gesehen.
Ist schon irgendwie sehr schade, zum Glück habe ich mittlerweile auch richtige Freunde gefunden.
LG Ivonne



Hallo Ivonne *freu*!
Danke für deinen Kommentar.
Dann möchte ich Dir mal gerne zwei ganz heiße Tipps geben. Lies doch bitte mal die folgenden beiden Geschichten in der Reihenfolge...

Teil1:
http://www.buch-schreiben.net/kurzgeschichte/lesen2.php?story=9931

Teil2:
http://www.buch-schreiben.net/kurzgeschichte/lesen2.php?story=9932

GLG und einen schönen Wochenstart zu Dir.
Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Hallo Norbert
Leider ist es immer wieder so das alles mit dem Geld aufhört.
Ich hatte mal eine "Freundin" die ich quasi einen Monat lang mit durchgefüttert habe, als ich ihr sagte das mein weniges Geld nicht für zwei reicht habe ich sie nie wieder gesehen.
Ist schon irgendwie sehr schade, zum Glück habe ich mittlerweile auch richtige Freunde gefunden.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster köstlich - aber echt schade, daß man den Spruch "bei Geld hört die Freundschaft auf" doch immer wieder wörtlich nehmen muss.

Ja ich habe doch zuerst gedacht, das ist ein Muttergedicht.
Hasse Ma.
Ne so gefällt es mir viel besser.

Liebe Grüße und einmal knuddeln.
deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Hasse ma -
Zitat: (Original von Traumwelten am 25.11.2009 - 20:03 Uhr) Lieber Norbert,

diese Erfahrung durfte ich auch machen. Schon meine Mutter sagte immer zu mir, "Geld verleiht man nicht, es zerstört die beste Freundschaft" - sie hatte recht. Ich werde mit Sicherheit nie wieder jemanden Geld leihen.

Lieben Gruß
Eva



Hallo Eva!

Hmm... schweres Thema. Obwohl man mich schon so oft hängen gelasssen, mache ich es trotzdem noch, aber nur bei ganz bestimmten Leuten. Schließlich können die ja auch nichts dafür, dass ich früher mit anderen Memschen ein paar schlechte Erfahrungen gemacht habe.
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
Traumwelten Hasse ma - Lieber Norbert,

diese Erfahrung durfte ich auch machen. Schon meine Mutter sagte immer zu mir, "Geld verleiht man nicht, es zerstört die beste Freundschaft" - sie hatte recht. Ich werde mit Sicherheit nie wieder jemanden Geld leihen.

Lieben Gruß
Eva

Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
97
0
Senden

6992
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung