Kinderbücher
Theophilo Stachelbein

0
"Theophilo Stachelbein"
Veröffentlicht am 17. März 2012, 4 Seiten
Kategorie Kinderbücher
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)
Theophilo Stachelbein

Theophilo Stachelbein

Beschreibung

Ich grüße alle interessierten Leser. Ich freue mich über jeden Leser, über Leser, die einen Kommentar hinterlassen noch mehr, über die, die mir mit ihren Kritiken weiter helfen können am meisten. Roland Pöllnitz Schaut doch mal auf meine Webseiten: www.alter-cherusker.de www.poe-sie.de www.pöllnitz.eu

Theophilo Stachelbein

Es wollt ein kleines Stachelschwein

Nicht mehr bei seinen Eltern sein,

Drum lief es von zu Hause fort

An einen märchenhaften Ort.

 

Der Name von dem Stachelschwein

War Theophilo Stachelbein,

Es wurde Theo nur genannt

Im ganzen Stachelschweineland.

 

In Theo seinem Märchenland

Hat heiß die Sonne ihm gebrannt,

So zog er seine Stacheln aus,

Bis er so nackt wie ein Maus.

 

So splitternackt und winzig klein

Konnt er kein Stachelschwein mehr sein,

So war er einem Meerschwein gleich

In seinem neuen Märchenreich.

 

(c) Rajymbek 03/2012

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_68671-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_68671-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_660189.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_660190.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Rajymbek
Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)

Leser-Statistik
17

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Rajymbek Re: Na ja, -
Zitat: (Original von FLEURdelaCOEUR am 17.03.2012 - 12:04 Uhr) zumindest gehören sie beide zu den Nagetieren ......
Und Marlon versteht es eh noch nicht... ;-))

VlG fleur



Danke für dein Mitleid, Fleur...

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek Re: Aus dem Stachelschwein, -
Zitat: (Original von Bleischreiber am 17.03.2012 - 11:43 Uhr) wird ein Meerschwein. Okay, und wenn es nun noch das Fell verliert, dann ist es ein Ferkel? ?wie eine Maus?


Lg bleischreiber


War mal ein Versuch, scheint aber nicht sehr gelungen... schade

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR Na ja, - zumindest gehören sie beide zu den Nagetieren ......
Und Marlon versteht es eh noch nicht... ;-))

VlG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

68671
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung