Gedichte
Hier und Jetzt

0
"Hier und Jetzt"
Veröffentlicht am 14. März 2012, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Schreiben tu ich meistens im Unterricht, ich bin ziemlich leicht abzulenken, bin schnell zu begeistern, aber schwer zu beeindrucken. Wenn ich Kommentare schreibe, tu ich das ehrlich, und wenn ich Bewertungen abgebe, sind die Sterne verdient. In letzer Zeit war ich immer weniger online und habe immer weniger Texte verfasst, was mich ziemlich frustriert, ich hoffe, dass ich in Zukunft mehr Texte auf MyStories veröffentliche.
Hier und Jetzt

Hier und Jetzt

Beschreibung

Da TerrephilovanQ sein Gedicht bzw. Lied für mich nochmal hier veröffentlicht hat, dachte ich mir, ich revangiere (wird das so geschrieben?) mich dafür mit einem Gedicht, was mir zwar nicht so ganz liegt, aber trotzdem. :)

Kinder haben
oftmals seltsame Träume,

und oftmals denke
ich,

wenn ich die
kleinen so sehe,

wie schafft ihr
das?

Wie schafft ihr
es,

So unbeschwert

Durch das Leben zu
wandern?

Wie schafft ihr
es,

ohne Grund zu
lachen?

Wie schafft ihr
es,

euch immer wieder

an denselben
Sachen zu erfreuen?

Sie laufen und
springen,

hocken und sitzen,

sie beobachten und
ahmen nach

Keinem von ihnen
ist wichtig,

was das Getane

für sie später
bringen wird.

Keinem ist
wichtig,

dass ihre Eltern

zu lange arbeiten,
um auf sie

aufpassen zu
können,

die Kleinen sind
traurig,

wenn ihre Schaufel
kaputt geht,

und sie sind
glücklich,

wenn sie ein Eis
essen dürfen,

sie träumen davon
später

Prinzessin oder
Feuerwehrmann zu werden,

sie sind lieb und
küssen die Menschen

auf die Wange,

von denen sie
merken,

dass sie traurig
sind,

sie leben ihre
Kindheit aus,

so wie es sein
sollte,

sie verschwenden
ihre Gedanken

nicht an Gestern

und machen sich
das Leben nicht schwer,

indem sie an
Morgen denken,

Die Kleinen leben
im Hier und Jetzt

Und sie sind
glücklich damit.

 

 

© Copyright, hopeless, März 2012

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_68534-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_68534-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658231.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658232.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658233.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658234.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658235.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_658236.png
0

Hörbuch

Über den Autor

hopeless
Schreiben tu ich meistens im Unterricht, ich bin ziemlich leicht abzulenken, bin schnell zu begeistern, aber schwer zu beeindrucken. Wenn ich Kommentare schreibe, tu ich das ehrlich, und wenn ich Bewertungen abgebe, sind die Sterne verdient.
In letzer Zeit war ich immer weniger online und habe immer weniger Texte verfasst, was mich ziemlich frustriert, ich hoffe, dass ich in Zukunft mehr Texte auf MyStories veröffentliche.

Leser-Statistik
34

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
hopeless Re: Re: Re: Schöön -
Zitat: (Original von Undefiniert am 17.10.2012 - 09:40 Uhr)
Zitat: (Original von hopeless am 16.10.2012 - 14:34 Uhr)
Wie recht du hast, ich liebe aber diese Unbekuemmertheit, mit der sie in den Tag gehen, das Laecheln auf ihren Lippen, wenn sie etwas Neues entdecken.

Tja und dann zerreißt es mir das Herz, wenn ich Kinder sehe, die schon mit fünf jahren ganz ernst durch die gegend laufen und denken, sich wie erwachsene benehmen zu müssen oder solche, die schon in der Grundschule von ihren Lehrern als hoffnungslose Fälle abgestempelt werden und ich weiß, dass das in einigen jahren auch wahr sein wird, wenn keiner sich mehr Mühe gibt...
Kinder sollten eine unbeschwerte Kindheit erlben, aber oftmals dürfen sie das nicht ):
Und trotzdem will ich dich mal nicht mit meinem ganzen pessimismus überschütten :-)
lg Undefiniert




Das ist kein Pessimismus, was man heute als Pessimismus bezeichnet, ist meist nichts anderes als die Wahrheit, die keiner hoeren will ;)
Ich gebe dir vollkommen Recht, Kinder sollten ihre Kindheit geniessen duerfen, und nicht schon mit 6 in Hackenschuhen rumlaufen und eingetrichtert bekommen, das Markenklamotten das einzige ist, was zaehlt.
Sie sollten Fangen spielen, draussen sein, die Natur geniessen, solange es sie noch gibt. In ein paar Jahren wird alles anders sein, und wir werden es nicht aendern koennen, also geniessen wir die Zeit, so wie wir sie kennen und sollten sie zu schaetzen lernen :)

Vor langer Zeit - Antworten
Undefiniert Re: Re: Schöön -
Zitat: (Original von hopeless am 16.10.2012 - 14:34 Uhr)
Wie recht du hast, ich liebe aber diese Unbekuemmertheit, mit der sie in den Tag gehen, das Laecheln auf ihren Lippen, wenn sie etwas Neues entdecken.

Tja und dann zerreißt es mir das Herz, wenn ich Kinder sehe, die schon mit fünf jahren ganz ernst durch die gegend laufen und denken, sich wie erwachsene benehmen zu müssen oder solche, die schon in der Grundschule von ihren Lehrern als hoffnungslose Fälle abgestempelt werden und ich weiß, dass das in einigen jahren auch wahr sein wird, wenn keiner sich mehr Mühe gibt...
Kinder sollten eine unbeschwerte Kindheit erlben, aber oftmals dürfen sie das nicht ):
Und trotzdem will ich dich mal nicht mit meinem ganzen pessimismus überschütten :-)
lg Undefiniert

Vor langer Zeit - Antworten
hopeless Re: Schöön -
Zitat: (Original von Undefiniert am 18.08.2012 - 14:43 Uhr) Darüber habe ich auch schon mehrmals nachgedacht...wie unbeschwert diese kleinen Menschen durchs Leben spazieren. Eigentlich traurig, wenn man weiß, was später wahrscheinlich aus ihnen wird :-(
lg Undefiniert



Wie recht du hast, ich liebe aber diese Unbekuemmertheit, mit der sie in den Tag gehen, das Laecheln auf ihren Lippen, wenn sie etwas Neues entdecken.
Vor langer Zeit - Antworten
Undefiniert Schöön - Darüber habe ich auch schon mehrmals nachgedacht...wie unbeschwert diese kleinen Menschen durchs Leben spazieren. Eigentlich traurig, wenn man weiß, was später wahrscheinlich aus ihnen wird :-(
lg Undefiniert
Vor langer Zeit - Antworten
hopeless Re: Kind sein, -
Zitat: (Original von Bleischreiber am 14.03.2012 - 21:46 Uhr) setzt voraus, Kind sein zu dürfen. Unbeschwertheit, Naivität, Narrenfreiheit und erst viel später beginnt der ernst des Lebens. So sollte es sein!"

Lg bleischreiber


Finde ich auch :D
Vor langer Zeit - Antworten
hopeless Re: Es ist... -
Zitat: (Original von TerrephilovanQ am 14.03.2012 - 18:48 Uhr) wunderschön *-*
Daaaaanke :D



Danke, gerne doch :)
Vor langer Zeit - Antworten
TerrephilovanQ Es ist... - wunderschön *-*
Daaaaanke :D
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
8
0
Senden

68534
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung