Gedichte
Der Maurer

0
"Der Maurer"
Veröffentlicht am 23. Februar 2012, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Der Maurer

Der Maurer

Der Maurer

 

Der Maurer, das ist ein Geselle,

der verputzt mit seiner Kelle

fleißig, bis dass sie erglüht

und vor Hitze Funken sprüht.

 

Auf dem Bau ist er der Schaffer,

ein Athlet, ein richtig straffer.

Wo er hinhaut, wird es still,

doch er dieses gar nicht will.

 

Selbst in arger Sommerhitze,

seine Tatkraft, die ist Spitze.

Er braucht weder Saft noch Eis,

er schreit höchstens laut nach Speis.

 

Macht sich nichts aus Staub und Schmutz,

haut ganz gern mal auf den Putz.

Nervt ihn was, dann gibt’s Beton,

darin kennt er kein Pardon.

 

Holen ihn dann ein die Jahre,

ist Gesundheit Mangelware.

Denn er hat zu schwer hantiert,

drum sind die Knochen arg lädiert.

 

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_631845.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_631846.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
2.447

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Luap So ist es Norbert, und all das macht er, während andere Millionen verspekulieren...

Liebe Grüsse
Paul
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Anerkenung - Danke,Norbert.......einfach.....DANKE
Vor langer Zeit - Antworten
Mitmensch Auch ein Nützlicher - der Maurer. Alle Pläne wären nichts ohne die, die sie in die Tat umsetzen.

Habe ich gerne gelesen!

Gruß
Johanna
Vor langer Zeit - Antworten
roxanneworks Baugewerbe.... - Harte Arbeit, schlecht bezahlt...
ganz eigene Regeln...

Respekt für diese Männer !

liebe Grüße
roxanne
Vor langer Zeit - Antworten
KarinB Maurer..... - ist in der Tat ein schwerer Beruf. Bernhard hat ihn gelernt und mein Stiefvater auch. Bin immer voller Bewunderung für die welche hart arbeiten. Auch gerade für die Bergarbeiter hege ich höchsten Respekt

GLG Karin
Vor langer Zeit - Antworten
kullerchen Ich freu mich, - hab ein Wiederlesen schon erhofft und bin tatsächlich nicht enttäuscht worden.

Ob Müllmann oder Maurer nun, mir gefällt jetzt was sie so tun, weil du sie auf den Throhn gehoben, kann ich das Handwerk nun auch loben!

Der Eine hämmert, der Andre lehrt, der Nächste singt, der Vierte kehrt, dann gibts da Ärzte, Bäcker, Maler und Geldeintreiber für säum´ge Zahler, Kinder und auch Ordnungshüter, Transporter für so manche Güter und dann gibts den Einen, den mit viel Humor, bei dem muss ich stets vor Lachen weinen, wie selten jemals sonst zuvor.

Dieser Dichtersmann, der mit Worten meinen Tag so sehr verschönern kann, dem sag ich Gott sei dank, dass du nicht kehrst, wie der Vierte, mit dem Besen, denn ich will dich unbedingt in Bälde wieder lesen!

Hab Dank, machs gut, auf Wiedersehn, will selbst nun etwas schreiben gehn! Simone
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

67339
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung