Romane & Erzählungen
Der Duft des Regens

0
"Der Duft des Regens"
Veröffentlicht am 14. März 2008, 2 Seiten
Kategorie Romane & Erzählungen
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Du hast noch nichts ├╝ber dich geschrieben.
Der Duft des Regens

Der Duft des Regens

Es duftet herrlich nach Regen.

Die dicken Tropfen prasseln dem Grund entgegen

die Welt scheint sich zu erheben.

 

Es duftet weiter nach Regen.

Es ist schön, so was zu erleben

zu sehen, wie die Wolken auf dem Boden schweben.

 

Der Boden, von der Schwere erlegen.

Das Gras und die Blätter sehr verwegen.

Die Pflanzen scheinen sich hinzugeben.

 

Es duftet noch weiter nach Regen.

Die Natur hat sich dem Nass ergeben

und vieles erwacht zu neuem Leben.

 

Ich liebe den Regen...

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_29990.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_29991.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Tamaredis
Du hast noch nichts ├╝ber dich geschrieben.

Leser-Statistik
240

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MarianneK Der ... - Ich liebe die Sonne, aber ich bin dankbar f├╝r jeden Regentropfen der hier runterkommt. Ich wohne in einen sehr Regenarmen Gebiet, denn die Regenwolken ziehen meistens rechts und links an Esslingen vorbei. *****

Lieben Gru├č Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
Tamaredis Re: Regen -
Zitat: (Original von Trollbaer am 17.03.2008 - 10:10 Uhr) Es ist sehr schwer, bei so vielen Zeilen, immer wieder einen gleichlautenden Reim zu finden. Du hast das geschafft. Prima. Und der Regen duftet wirklich herrlich. Man muss es nur riechen wollen. Es erkennen.
Gru├č Detlev

Detlef, genau so ist es, man muss es nur wollen und erkennen :)
Vielen Dank!!!
Vor langer Zeit - Antworten
Tamaredis Re: Der Duft des Regens -
Zitat: (Original von Rehmann am 17.03.2008 - 09:41 Uhr) Ich liebe zwar nicht den Regen, aber ich wei├č wie notwendig er ist.
Deine Zeilen sind jedenfalls sehr gelungen !
***** daf├╝r !
LG
H. Rehmann

Ich danke dir sehr!!!
Vor langer Zeit - Antworten
Trollbaer Regen - Es ist sehr schwer, bei so vielen Zeilen, immer wieder einen gleichlautenden Reim zu finden. Du hast das geschafft. Prima. Und der Regen duftet wirklich herrlich. Man muss es nur riechen wollen. Es erkennen.
Gru├č Detlev
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Der Duft des Regens - Ich liebe zwar nicht den Regen, aber ich wei├č wie notwendig er ist.
Deine Zeilen sind jedenfalls sehr gelungen !
***** daf├╝r !
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Nera200 Re: Re: sch├Ân -
Zitat: (Original von Tamaredis am 14.03.2008 - 22:52 Uhr)
Zitat: (Original von Nera200 am 14.03.2008 - 19:49 Uhr) sehr poetisch
ich mag auch regen
so wie heute in wien hats ur geregnet
hab auch mal was geschrieben was mit regen zutun hatte aber naja
war leider nicht so poetisch

:) danke dir!!! Werd ich mir gleich mal ansehen^^

oh ja tu das ^^
aber stress dich nicht
Vor langer Zeit - Antworten
Tamaredis Re: sch├Ân -
Zitat: (Original von Nera200 am 14.03.2008 - 19:49 Uhr) sehr poetisch
ich mag auch regen
so wie heute in wien hats ur geregnet
hab auch mal was geschrieben was mit regen zutun hatte aber naja
war leider nicht so poetisch

:) danke dir!!! Werd ich mir gleich mal ansehen^^
Vor langer Zeit - Antworten
Nera200 sch├Ân - sehr poetisch
ich mag auch regen
so wie heute in wien hats ur geregnet
hab auch mal was geschrieben was mit regen zutun hatte aber naja
war leider nicht so poetisch
Vor langer Zeit - Antworten
Tamaredis Re: Ich fand -
Zitat: (Original von FSBlaireau am 14.03.2008 - 18:55 Uhr) es gut! VG FSBlaireau ****

Danke :)
Vor langer Zeit - Antworten
Tamaredis Re: Na? Tanne? -
Zitat: (Original von Dragonfly am 14.03.2008 - 18:52 Uhr) ├ľhm... bischen viele Endungen auf "en" oder?
Kannste besser glaub ich...
LG
Stefan

ob ichs besser kann, ka... ich probiere mich noch aus und die Endungen waren so gewollt.
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

6684
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung