Gedichte
Frau

0
"Frau"
Veröffentlicht am 18. Januar 2012, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Frau

Frau

Beschreibung

Frau

Konsequent und auch belesen,
suchte Gott ein Lebewesen,
was im Paradies sich sonnte
und auch ewig schnattern konnte.

Eine ständig meckernd’ Ziege,
die nur steht auf Zickenkriege
und zudem nur dann erliegt,
wenn sie ihren Willen kriegt.

Eine dumme, schräge Wachtel,
die einmal als alte Schachtel
ihrem Herrn den Mund bestimmt
und sich wie ein Biest benimmt.

Eine miese, falsche Schlange,
die mit Neugier und Belange
sich wie eine Elster gibt
und darum den Schmuck auch liebt.

Als der Herrgott dann nach Tagen
überlegen, schuften, plagen
merkt, dass es auch einfach geht -
und seitdem die „Frau“ besteht.

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_65772-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_65772-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_599914.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_599915.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
538

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
kullerchen Re: Re: - Also irgendwas müssen wir Frauen doch haben oder?

Armer Kerl, wenn du immer an die Ausnahmen gerätst, na dann kann ich dich verstehen. Doch die findest du ja überall, auch bei den männlichen Schöpfungen.

Übrigens besteht immer noch die Annahme, Gott wäre eine Frau. Dann wirds ja noch unheimlicher! Hi, könnt sein, denn eine Frau mit dem Zepter für die Schöpfung, das würde kompliziert!

Eigentlich denke ich ja, dass all das nur Spaß war und auch wenn man auf Kosten von uns Frauen lieber keine Witze reissen sollte, ich steh da drüber und grinse aus vielerlei Gründen.

So, lieber Norbert, das Kullerchen wünscht dir ein fröhliches Osterfest im Kreise deiner Lieben und macht sich wieder an die Arbeit um selbst etwas zu "schöpfen", was Hand und Fuss und viele Worte hat. Nee keine Frau, ein Buch natürlich!

Grüß Meister Lampe, wenn du ihm begegnest! LG vom Kullerchen

Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von kullerchen am 27.01.2012 - 17:01 Uhr) schnief, ich bin so traurig, mich so kennen zu lernen. Doch Gott hat nie was ohne Sinn getan und ich mache mich nun auf, nach diesem speziellen Sinn zu suchen.

Wenn ich ihn gefunden hab, sag ich Bescheid, ja?!

Mutig, mein Lieber, bedenke, sind wir belesen! Komisch, keine Frau hat dich kommentiert, bisher. Ich bin ein wenig neugierig , warum?

Moment, muss meinem Mann noch schnell sagen, dass er die Wäsche aufhängen soll. So, geschafft! Auf alles muss man allein achten. Der Geizhals kann auch ruhig was tun, hat er mir zum Jahrestag nur einen Einkaräter geschenkt.

Ich will ja nicht undankbar erscheinen, doch haben wir Nachbarn, die so etwas als Serviettenringe haben, im Sechserpack. Wozu, weiß ich auch nicht, kann sie nicht mal nen Ei schmackhaft kochen.

Na, als sie mich letztens auf der Straße anhielt, um mir von schräg gegenüber zu erzählen, von der Trennung, sah ich eine Brief vom Finanzamt aus ihrem Briefkasten luken.

Nach nem Bescheid sah das ja nicht aus und die von schräg gegenüber hatts schließlich auch bestätigt. Ich denk, die Serviettenringe musste sie jetzt versetzen. Muss schauen, wo, vielleicht kann ich ein Schnäppchen machen!?

Na jedenfalls wollt ich sie nicht aufhalten, nur dementieren, was so über uns Frauen geschrieben wird. Informationen sind heut zu Tage lebenswichtig.

Ihr Männer, euch könnt man die Serviettenringe vor die Füße legen, ihr würdet sie nicht bemerken. Seid froh, dass ihr uns habt und dankt Gott dafür!

LG


Sind wir ja auch! :)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Sie wirklich hübsche Gedichte haben ...
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Komisch und ich habe immer der Bibel geglaubt, so mit Rippe...lach
gut gelungen
lg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
kullerchen schnief, ich bin so traurig, mich so kennen zu lernen. Doch Gott hat nie was ohne Sinn getan und ich mache mich nun auf, nach diesem speziellen Sinn zu suchen.

Wenn ich ihn gefunden hab, sag ich Bescheid, ja?!

Mutig, mein Lieber, bedenke, sind wir belesen! Komisch, keine Frau hat dich kommentiert, bisher. Ich bin ein wenig neugierig , warum?

Moment, muss meinem Mann noch schnell sagen, dass er die Wäsche aufhängen soll. So, geschafft! Auf alles muss man allein achten. Der Geizhals kann auch ruhig was tun, hat er mir zum Jahrestag nur einen Einkaräter geschenkt.

Ich will ja nicht undankbar erscheinen, doch haben wir Nachbarn, die so etwas als Serviettenringe haben, im Sechserpack. Wozu, weiß ich auch nicht, kann sie nicht mal nen Ei schmackhaft kochen.

Na, als sie mich letztens auf der Straße anhielt, um mir von schräg gegenüber zu erzählen, von der Trennung, sah ich eine Brief vom Finanzamt aus ihrem Briefkasten luken.

Nach nem Bescheid sah das ja nicht aus und die von schräg gegenüber hatts schließlich auch bestätigt. Ich denk, die Serviettenringe musste sie jetzt versetzen. Muss schauen, wo, vielleicht kann ich ein Schnäppchen machen!?

Na jedenfalls wollt ich sie nicht aufhalten, nur dementieren, was so über uns Frauen geschrieben wird. Informationen sind heut zu Tage lebenswichtig.

Ihr Männer, euch könnt man die Serviettenringe vor die Füße legen, ihr würdet sie nicht bemerken. Seid froh, dass ihr uns habt und dankt Gott dafür!

LG
Vor langer Zeit - Antworten
Markus Der liebe Gott - lieber Norbert, hatte sich bei der Schaffung des Menschen sowieso etwas vertan
Doch es ging nicht mehr zu reparieren, so schuf er den Affen
Gott hatt den Mensch zuerst erschaffen
doch als er auf sein Werk geblickt,
merkte er, es ist nicht ganz geglückt.
So schuf sich zum Troste er, den Affen.
lieben gruß
markus
Vor langer Zeit - Antworten
shirley Ich zähle mich weniger zu den Meckerziegen, dann eher zu den dummen Ziegen.
Aber eines muß man zugeben: Die Art von Frau ist seltener zu finden als deine Beschreibung des Mannes, grins....
Vor langer Zeit - Antworten
matzetino Weiß nicht ob ich lachen oder sauer sein soll.
Aber da ich dich ja kenne nehm ich es dir nicht übel;-)

GLG Martina
Vor langer Zeit - Antworten
MarionG Schön mit den Klischees gespielt - Warum nicht? Wir Frauen lassen an den Männdern schließlich auch kein gutes Haar. ;o))
Liebe Grüße
Marion
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Das ist total cool geworden,wenn auch ein klein wenig gemein
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
13
0
Senden

65772
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung