Gedichte
Spiegelbilder

0
"Spiegelbilder"
Veröffentlicht am 11. Januar 2012, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
Spiegelbilder

Spiegelbilder

Beschreibung

... zerbrechen leise.

Spiegelbilder

Am Ende der Welt

Da stand er nun

Wahrhaftig kein Held

Von glorreichem Ruhm

 

Der Weg ins Licht

Er führte ihn fort

Doch brach dies Gedicht

An diesem besseren Ort

 

Still war die Sehnsucht

Nach liebendem Weinen

Verzweifelt die Flucht

Wo Zwei sich sonst einen

 


2012 © mik

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_65169-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_65169-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_590874.png
0

Hörbuch

Über den Autor

MikDenter

Leser-Statistik
80

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MikDenter Re: Schön ... -
Zitat: (Original von Gunda am 12.01.2012 - 18:54 Uhr) ... zu sehen, dass DEIN Weg ins Licht dich offensichtlich nicht von MyStorys fortgeführt hat. Wäre schade drum gewesen :o)) Jetzt habe ich versucht, den Titel samt Untertitel gedanklich in das Gedicht zu integrieren. Sehe ich es richtig, dass die letzte Strophe ausdrücken soll, dass der "Protagonist" vor seinem eigenen Spiegelbild flüchtet, weil ihm das nicht das Bild seines Lebens wiedergibt, was er sich erhofft hatte? Sonst weiß ich das "Spiegelbild" nämlich nicht recht einzuordnen, ich hätte eher an Illusionen statt Spiegel gedacht. Mach mal den Erklärbär für mich, ja, Micha?

Lieben Gruß
Gunda


Ahoi Gunda!

Neineinein, ich bleibe! :-) bei mir war die letzten Wochen/Monate der Teufel los, so dass ich kaum zum Schreiben gekommen bin. Viel angefangen, viel nicht weitergeschrieben... aber jetzt sieht es wieder ein ganzes Stück besser aus für die Schreiberei. :-)

Ja du hast ganz Recht; der Potagonist flüchtet tatsächlich vor seinem eigenen Spiegelbild, denn die Wirklichkeit ist nicht das, was er sich erhofft hat bzw. einfach anders. Und daher ist der Spiegel nicht die ersehnte Reflektion, sondern eben nur das Abbild der Realität; was ihm ab und an das Fürchten lehrt.. ;-)

Viele Grüße, Micha
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Schön ... - ... zu sehen, dass DEIN Weg ins Licht dich offensichtlich nicht von MyStorys fortgeführt hat. Wäre schade drum gewesen :o)) Jetzt habe ich versucht, den Titel samt Untertitel gedanklich in das Gedicht zu integrieren. Sehe ich es richtig, dass die letzte Strophe ausdrücken soll, dass der "Protagonist" vor seinem eigenen Spiegelbild flüchtet, weil ihm das nicht das Bild seines Lebens wiedergibt, was er sich erhofft hatte? Sonst weiß ich das "Spiegelbild" nämlich nicht recht einzuordnen, ich hätte eher an Illusionen statt Spiegel gedacht. Mach mal den Erklärbär für mich, ja, Micha?

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
MikDenter Re: Re: Re: Das ist -
Zitat: (Original von LadyLy am 12.01.2012 - 09:43 Uhr)
Zitat: (Original von MikDenter am 12.01.2012 - 08:29 Uhr)
Zitat: (Original von LadyLy am 12.01.2012 - 08:01 Uhr) wieder ein ganz großes und großartiges Du.

Klasse mein Bester, ich bin gerade innerlich ganz still geworden beim Lesen.

Lychen


Aloah! :-) Meeeensch Lychen, you make me verlegen! :-) Dankedankedanke. Freu mich sehr, endlich mal wieder zum Schreiben zu kommen.

Liebe Grüße, Micha


You must so much more often schreiben tun Du Guter :)

Freu mich auch, dass Du endlich wieder zum Schreiben kommst *lächel*


Well, I'll do my very best. :-) Ich hoffe, dass die Zeit diesmal auch bleibt. Das letzte halbe Jahr war irgendwie verhext in Sachen Zeit... ;-)

Vor langer Zeit - Antworten
LadyLy Re: Re: Das ist -
Zitat: (Original von MikDenter am 12.01.2012 - 08:29 Uhr)
Zitat: (Original von LadyLy am 12.01.2012 - 08:01 Uhr) wieder ein ganz großes und großartiges Du.

Klasse mein Bester, ich bin gerade innerlich ganz still geworden beim Lesen.

Lychen


Aloah! :-) Meeeensch Lychen, you make me verlegen! :-) Dankedankedanke. Freu mich sehr, endlich mal wieder zum Schreiben zu kommen.

Liebe Grüße, Micha


You must so much more often schreiben tun Du Guter :)

Freu mich auch, dass Du endlich wieder zum Schreiben kommst *lächel*
Vor langer Zeit - Antworten
MikDenter Re: salü micha.. -
Zitat: (Original von luanna am 12.01.2012 - 08:40 Uhr) solange unser geist liebe atmet
segelt unser seelenschif auch
durch brennende wüstenfeuer..
uns wird nur das passieren, was
wir auch wirklich

w
o
l
l
e
n..

:-)))))) ich will grad a neujahrsBUSSI auf deine STIRN in STERNform MALEN
als segen durch dein 2012 (gell, das darf ICH.. grins) schön, dich wieder hier zu wissen..

stille umarmung GROSSER POET + MERCI

nelly



Hola!

Tschakka, ich bin wieder da
Nicht verschollen, ist doch klar
Und danke dir zu Fuß
Für deinen lieben Gruß

*gg*
Viele Grüße, Micha
Vor langer Zeit - Antworten
luanna salü micha.. - solange unser geist liebe atmet
segelt unser seelenschif auch
durch brennende wüstenfeuer..
uns wird nur das passieren, was
wir auch wirklich

w
o
l
l
e
n..

:-)))))) ich will grad a neujahrsBUSSI auf deine STIRN in STERNform MALEN
als segen durch dein 2012 (gell, das darf ICH.. grins) schön, dich wieder hier zu wissen..

stille umarmung GROSSER POET + MERCI

nelly
Vor langer Zeit - Antworten
MikDenter Re: Das ist -
Zitat: (Original von LadyLy am 12.01.2012 - 08:01 Uhr) wieder ein ganz großes und großartiges Du.

Klasse mein Bester, ich bin gerade innerlich ganz still geworden beim Lesen.

Lychen


Aloah! :-) Meeeensch Lychen, you make me verlegen! :-) Dankedankedanke. Freu mich sehr, endlich mal wieder zum Schreiben zu kommen.

Liebe Grüße, Micha
Vor langer Zeit - Antworten
MikDenter Re: Klasse -
Zitat: (Original von Marloh am 12.01.2012 - 06:01 Uhr) Lieber MikDenter,
Großartig!
MarLoh


Uih, das ist großartig und der Autor freut sich. :-)
Viele Grüße, Micha
Vor langer Zeit - Antworten
LadyLy Das ist - wieder ein ganz großes und großartiges Du.

Klasse mein Bester, ich bin gerade innerlich ganz still geworden beim Lesen.

Lychen
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
12
0
Senden

65169
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung