Gedichte
Der blaue Reiter

0
"Der blaue Reiter"
Veröffentlicht am 09. März 2008, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Du hast noch nichts über dich geschrieben. Falsch, denn wer es als Leser versteht, in meinen Texten jenes zu erkennen, was ich mit ihnen ausdrücken möchte, dem wird der Text mehr sagen, der versteht es auch, mich zu lesen !
Der blaue Reiter

Der blaue Reiter

Beschreibung

Seit dem 15. Febr. 2011 ist "Der blaue Reiter" auch hörenswert!

Der blaue Reiter

Die Sternennacht ist nun herum,
er reitet gern, er reitet stumm,
im fruehen Daemmern leicht verwegen,
ihrem Morgengruss entgegen.
Im Sog des Rieselns seiner Kuenste,
schluckt ein Flussbett in der Wüste,
einen Turban voll blauer Traenen,
traenken Fluten -  Beete im Jemen.

Gepeinigt sieht er welkes Leid,
ein Sengen doerrt ihr blasses Kleid,
jenseits wuester Wanderduenen,
im Schmelztigel des Wadi gluehen.
Stuerme schneiden hoch die Kaemme,
tuermend wehren Bluetendaemme
Versandungspuren eines Huenen,
einem Tuareg, Fürst der Kuehnen.




http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_6501-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_6501-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_29545.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_29546.png
0

Hörbuch

Über den Autor

LancelotduLac
Du hast noch nichts über dich geschrieben.
Falsch, denn wer es als Leser versteht, in meinen Texten jenes zu erkennen, was ich mit ihnen ausdrücken möchte, dem wird der Text mehr sagen, der versteht es auch, mich zu lesen !

Leser-Statistik
403

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Nitish Warum so wenig?Gerademal angefangen schon zu ende.Solltest du mal weiter schreiben.Es lohnt sich
Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: -
Zitat: (Original von LePoeteMos am 15.02.2011 - 16:59 Uhr) eine wundervolle Erzählung,

dafür ***** Sterne von mir,

lg Michael


Danke, jetzt aber erst einmal die neueste Story von mir.
Vom blauen Reiter kannst du seit heute sogar was zu hören gekommen,

sagt der RiTTer

Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: -
Zitat: (Original von LePoeteMos am 15.02.2011 - 16:59 Uhr) eine wundervolle Erzählung,

dafür ***** Sterne von mir,

lg Michael


Danke, jetzt aber erst einmal die neueste Story von mir.
Vom blauen Reiter kannst du seit heute sogar was zu hören gekommen,

sagt der RiTTer

Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: Versandungsspuren eines kühnen Hünen... -
Zitat: (Original von marena am 07.05.2010 - 21:27 Uhr) ...habe das fremdländisch bezaubernde Gedicht
sehr gern gelesen...

Denke dabei auch an Musik der Loreena McKennitt...

LG Margit


Liebe Margit,

bezaubernd ist auch dein Kommentar, der mein Gedicht schmückt. Hab' vielen Dank für deine Worte, die du für meine Zeilen gefunden hast. Die Sängerin Loreena McKennitt ist mir nicht bekannt.

Es grüßt dich der Ritter
Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: Als Mädchen so von 14 Jahr, -
Zitat: (Original von seelenfluegel am 07.05.2010 - 17:24 Uhr) ritt ich lesend mit wildem Haar,
durch die Wüste litt Durst und Qual,
bei De Cescos rotem Seidenschal

Deine Zeilen führten mich zurück,
da ich war jung und voller Glück,
verliebt in meine Bücherhelden,
sie brachten mich in neue Welten

Und siehe da Heut als reife Frau,
wenn ich in mein Inneres schau,
ist noch immer Platz zum Träumen,
dieses sollte man nie versäumen

Es grüsst Dich Deine Lady Karin


Liebe Lady Karin,
was kann es Schöneres für einen Dichter geben, als von einem Leser oder einer Leserin seiner Gedichte zu hören, dass das Lesen seiner Zeilen ihm oder ihr dazu verholfen haben, vergangene Jugendträume wieder in Erinnerung zu bringen.

Es grüßt dich der Ritter
Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: Gutes Gedicht -
Zitat: (Original von MarionG am 07.05.2010 - 17:19 Uhr) Und: Bist Du der niedliche Kerl auf dem Foto? (Neues Profilbild)
Allerliebst. ;-)
Liebe Grüße
Marion


Danke für die netten Worte. Ja, das bin ich, ungefähr im Alter von sechs Jahren.

Der RiTTer
Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: :) -
Zitat: (Original von WortWichtel am 21.11.2009 - 12:59 Uhr) ...der RiTTer zupft wieder minniglich an seiner Laute und singt uns eine romantisch verklärte Weise über seinen nordafrikanischen Bruder im Geiste - jener ist wohl weit gereist in der Welt, denn im Lied reitet er durch nächtliche jemenitische Blumenhecken, fern seiner Heimat, wehmütig denkt er an die Sanddünen der Sahara und Sahelzone zurück... :)

Liebe Grüße
Uwe


In den Wanderdünen habe ich mich ein wenig verlaufen, lieber Uwe. Deshalb erst heute mein Dank an dich für deinen netten Kommentar.

Es grüßt dich der RiTTer
Vor langer Zeit - Antworten
LancelotduLac Re: Re: Re: Tuareg -
Zitat: (Original von carlita am 06.10.2009 - 23:33 Uhr) Hallo Lancelot,
ja es hat mich an meine Zeit, die ich in Tunesien gelebt habe, erinnert und an die 2 oder 3 Wüstentouren, die ich (u.a.) auch dort gemacht habe. Und ich liebe die stechenden Augen des Tuaregs vom Foto vom Geo, das diesem sehr ähnlich sieht.
LG Carmen.


ja, Carmen, mit stechenden Augen wird aus manchem Tuareg eher ein Tuaschreck - lol

Es grüßt dich der RiTTer
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
24
0
Senden

6501
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung