Gedichte
Lass' mich gehen

0
"Lass' mich gehen"
Veröffentlicht am 04. März 2008, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Du hast noch nichts über dich geschrieben. Falsch, denn wer es als Leser versteht, in meinen Texten jenes zu erkennen, was ich mit ihnen ausdrücken möchte, dem wird der Text mehr sagen, der versteht es auch, mich zu lesen !
Lass' mich gehen

Lass' mich gehen

Lass\' mich gehen

Du erhältst keine Liebe
indem du versuchst,
sie festzuhalten.
Wenn du loslassen kannst,
damit zurückkommen kann
wonach du suchst,
behältst du mich.

Lass' mich gehen - Bitte
Lance

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_438042.png
0

Hörbuch

Über den Autor

LancelotduLac
Du hast noch nichts über dich geschrieben.
Falsch, denn wer es als Leser versteht, in meinen Texten jenes zu erkennen, was ich mit ihnen ausdrücken möchte, dem wird der Text mehr sagen, der versteht es auch, mich zu lesen !

Leser-Statistik
251

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Hofdichter 
Schöne Zeilen, selbst das Suchen nach Liebe ist wertvoll loszulassen.

LG Ephraim
Vor langer Zeit - Antworten
carlita Wie wahr... - ... und manchmal oft so schwer, eine Gradwanderung zwischen "klammern" und "Frei- lassen", beide Gefühle sind mir gut bekannt.
Liebe Grüße
Carmen
Vor langer Zeit - Antworten
carlita Wie wahr... -
Vor langer Zeit - Antworten
Ostseemoewe Liebe ist wie ein Bummerang - du musst sie auch loslassen können
damit sie zu Dir zurück kommt.
Ich weiß nicht von wem der Spruch ist aber ich finde ihn toll
GLG Ilona
Vor langer Zeit - Antworten
MarionG Eine alte Weisheit - Man kann die Liebe nur halten, wenn man sie loslässt.
Liebe Grüße
Marion
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Ein Vers, der mich sehr berührt, tief im Inneren, - Lass mich Frei gehen, würde ich fühlen,

denn lass mich gehen, hieße für mich, absolute Trennung.

liebe Grüße

Ute
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
21
0
Senden

6387
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung