Gedichte
Tränen im Schnee!

0
"Tränen im Schnee!"
Veröffentlicht am 07. Dezember 2011, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
Tränen im Schnee!

Tränen im Schnee!

Einleitung

Dieses Gedicht ist absolut fiktiv und hat nichts mit mir zu tun!

Nun ist es schon vier Jahre her,
wo mein Herz ist kalt und leer!
Ich ging so durch den Winterwald,
tief lag der Schnee, und es war kalt!

Als wurden meine Beine schwer,
denn vor mir lag ein Teddybär!
Daneben noch ein Kinderschuh!
Es schnürte mir die Kehle zu!

Und dann sah ich, hinter der Eiche,
diese kleine Kinderleiche!
Ohne Bluse, ohne Kleid,
steifgefroren, zugeschneit!

Sie war gerade einmal Zehn!
Wieso mußte sie schon

gehn?
Vergewaltigt! Und Warum,
brachte er sie dann noch um?

Waren die Schmerzen nicht genug,
welche dies Mädchen in sich trug!
Weinte vor Angst, als dieses Tier,
an ihr befriedigt seine Gier!

Dieses kleine Lebewesen,
war auf dem Weg nach Haus gewesen!
Abkürzen wollte sie doch nur!
Nun steht sie still, die Lebensuhr!

Ein Kinderherz nun nicht mehr lacht,
es war verstummt, in kalter Nacht!
Ich alle Jahre dort nun

steh,
und ich weine, Tränen im Schnee!

Copyright@ K.Kretschmer 24/10/11

0

Hörbuch

Über den Autor

rumpi

Leser-Statistik
132

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KaraList Ein sehr ernstes und trauriges Thema in berührenden Zeilen festgehalten.
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi dankeschön

glg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriele Sehr traurige Zeilen.
welche LEIDER viel zu oft Realität werden.......
Du hast es sehr eindrucksvoll in ein Gedicht gepackt!
Liebe Grüße, Gabriele
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi ja traurig,leider ist nicht immer sonnenschein

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
SaenaPJ Guten Morgen Karsten,
Ein Thema, wo die Frage warum wohl nie eine Antwort finden wird

stille Grüße Petra-Josie
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi danke und einen schönen 2.advent

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
avewien Zeilen, die weh tun, aber notwendig sind - wie ich Dir schon öfter bei Deinen Texten geschrieben habe - es gibt nicht nur immer "Sonnenschein".

LG
Andreas
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi leider andreas,leider

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
Rehkitz Du hast recht, wir sollten diese armen Kinder nicht vergessen.
Sehr gut geschrieben.
Liebe Grüße Theresia
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi so sollte es sein

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
76
0
Senden

61175
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung