Sonstiges
Guten Tag, mein Nachbar ist Pole!

0
"Guten Tag, mein Nachbar ist Pole!"
Veröffentlicht am 19. Januar 2008, 10 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin freiheitsliebend, abenteuerlustig, sensibel und habe elfjährige Drillinge.
Guten Tag, mein Nachbar ist Pole!

Guten Tag, mein Nachbar ist Pole!

Beschreibung

Nach 69 Jahren ist es soweit, Polen empfängt uns…ohne Streit! Da kamen sie am 31.8.1939 nach Gleiwitz,

Nach 69 Jahren ist es soweit,

Polen empfängt uns…ohne Streit!

Da kamen sie am 31.8.1939 nach Gleiwitz,

unternahmen mit „Tannenberg“ als Pseudonym,

die Welt niederzuknien und zu erobern…

mit Betreten ihrer Sohlen auf das

Territorium Polen.

Aber wir wissen, viele auch vermissen,

dass das Böse führte im Kriege zu Tod und Schmerz…,

es traf viele mitten ins Herz!

Polen verlor viel, viele Menschen wurden „senil“.

Seitdem sind neue Bäume und Blumen gewachsen

und alle lieben die Nachbarschaft…sogar die Sachsen!

Grenzkontrollen waren Routine,

wie auch die Staus als endlose „Lawine“!

Schmuggel, Schleusungen, Fälschungen, Diebstahl…

alles unter Kontrolle…Deutschen- und Polenzolle!

Nun wurde debattiert und der Wegfall der Grenz-

kontrollen mit Schengenbeitritt Polens…

am 21.12.2008 endlich gewollt!

Es hapert bei dem Deutschen mit polnischen Sprachkenntnissen,

keiner will sie unbedingt haben…diese Prämisse`n!

Der Pole hingegen ist bedacht, die deutsche Sprache zu

erlernen für hohe Chancen, in Deutschland, Arbeit zu erwerben!

Die Kriminalitätslage ist unverändert, man kann sagen,

es ist einfach „anders“ geworden…zum Beispiel mit

den “ illegalen Einwanderungssorgen“!

Und trotzdem ist es gut und vorteilhaft…mit der gemeinsamen

Partnerschaft…in vielen Bereichen!

So auch an den Bahnweichen und bei Rauchzeichen.

Gemeint sind die Zigarettendeals,

die mit Vorsatz, „Du weißt es und willst es!“ sehr viele Euros

vergeuden, um des vorderen Platzes wegen…cool sein aus

Gewohnheit…was für eine falsche Bescheidenheit!

Naja, da sind auch Freundschaften, die Deutsch und Polnisch

verkraften! Und ist das nichts! Kann man den Vorfall am Sender

Gleiwitz so sehen, wie revisionistische Historiker es unterstellen?

„Der Vorfall sei erfunden worden!“

Das heißt für uns…nutze Deine Bildungskunst, vertraue Deinem

Instinkt, wenn Du auf der Brücke die Oder überquerst…ohne

Kontrolle, ohne Angst, ohne Schulden und ohne Schmerz…

…das ist kein Scherz!



Autor: Engelsfeder 24. Januar 2008












































http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_5751-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_5751-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27211.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27212.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27213.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27214.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27215.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27216.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27217.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_27218.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Engelsfeder
Ich bin freiheitsliebend, abenteuerlustig, sensibel und habe elfjährige Drillinge.

Leser-Statistik
225

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NStellaObuz chesch - wunderbar so schön geschrieben chesch liebe Dichterin.
lg stella
bald kommt für deine süssen drillinge die geschichte.
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Ein klasse Beitrag von dir ! - Wahrscheinlich der Beste ! Ich muss zugeben, dass ich mir schon lange keine Gedanken mehr um die Deutsch/ Polnischen Beziehungen gemacht habe, aber seit gerade passierts wieder. Ich nehme es zu meinen Favoriten, weil ich die weiteren Kommentare im Auge behalten möchte. Ich hoffe du verstehst!
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Rehmann Guten Tag ...... - Mit historischen Momenten - und sehr zum Nachdenken zwingende Zeilen.
Gefällt mir sehr!
LG
H. Rehmann
Vor langer Zeit - Antworten
Engelsfeder Meinen Dank -
Zitat: (Original von Thommy8863 am 24.01.2008 - 18:19 Uhr) Sehr schön ausgedrückt. Einfach toll. Gruss Thomas
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
5
0
Senden

5751
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung