Gedichte
Du fehlst mir so - Ich folge dir, mein Schatz in die Ewigkeit

0
"Du fehlst mir so - Ich folge dir, mein Schatz in die Ewigkeit"
Veröffentlicht am 22. Juli 2011, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Es fällt mir nicht leicht, etwas über mich zu schreiben. Also ganz kurz: 52 Jahre alt,glücklich geschieden, Mutter von drei Superkindern, Psychologisch-technische Assistentin - fühle mich viel jünger als ich bin. Noch Fragen, dann fragt ruhig, ich stehe jederzeit Rede und Antwort.
Du fehlst mir so - Ich folge dir, mein Schatz in die Ewigkeit

Du fehlst mir so - Ich folge dir, mein Schatz in die Ewigkeit

Du fehlst mir so.

Ich frage mich, werde ich ohne dich jemals froh?

Du fehlst mir so.

Ich fühle mich ohne dich unendlich allein.

Ich hasse es, allein zu sein.

 

Es gibt dich nicht mehr.

Mein Leben ist ohne dich unendlich leer.

Warum musstest du gehen?

Ich kann das Schicksal nicht verstehen.

Ich weiß nur, ich werde dich nie wiedersehen.

 

Meine Seele wohnte in dir,

doch es gibt dich für mich nicht mehr.

Ohne dich ist mein Leben so leer.

Das Leben ohne dich ist unendlich schwer.

 

Du fehlst mir eben.

Mir schwindet die Kraft weiterzuleben.

Ich hoffe, dass wir uns in der Ewigkeit wiedersehen,

dass wir gemeinsam durch diese Ewigkeit gehen.

 

Dann fehlst du mir nicht mehr.

Dann bin ich ganz nah bei dir.

 

Chrissy55

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_470677.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_470678.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Chrissy55
Es fällt mir nicht leicht, etwas über mich zu schreiben. Also ganz kurz: 52 Jahre alt,glücklich geschieden, Mutter von drei Superkindern, Psychologisch-technische Assistentin - fühle mich viel jünger als ich bin. Noch Fragen, dann fragt ruhig, ich stehe jederzeit Rede und Antwort.

Leser-Statistik
83

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KarinB Ich könnte jetzt....... - so viele weise oder tröstende Worte suchen. Irgend was aus der Tiefe holen der eigenen Lebenserfahrung...........

Aber manchmal weiss man Worte sind gar nicht dran............

So drücke ich einfach mal still Deine Hand

GLG Karin
Vor langer Zeit - Antworten
Seelenklang ... - ich wünsche dir viel kraft, die dich in ein neues morgen trägt......

lg
seelenklang
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi oh - wie ich dieses gefühl kenne. das gefühl der leere,der einsamkeit.aber es muß ja irgendwie weitergehen

lg,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
3
0
Senden

56638
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung