Sonstiges
Zum Geburtstag meiner lieben Tochter

0
"Zum Geburtstag meiner lieben Tochter"
Veröffentlicht am 08. Juli 2011, 2 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de
Zum Geburtstag meiner lieben Tochter

Zum Geburtstag meiner lieben Tochter

Zum Geburtstag meiner lieben Tochter

 

 

Heute vor 40 Jahren erblicktest du, mein Sonnenschein, das Licht der Welt.

 

Viele Wochen vergingen, bis ich Dich dann endlich in die Arme schließen konnte.

 

Mit Liebe aber auch mit der nötigen Strenge habe ich dich erzogen,

bei Krankheit an Deinem Bettchen gesessen, mit Dir gelacht und auch geweint.

 

Du hattest mich nicht immer verstanden, hattest oft geglaubt, ich würde dich nicht lieben.

 

Heute möchte ich Dir sagen, dass ich dich immer geliebt habe und immer lieben werde, so wie es nur eine Mutter tun kann.

 

Ich wünsche Dir von ganzen Herzen alles Glück dieser Welt.

 

Es soll für Dich nur die Sonne scheinen und Deine Träume vom Mond und den Sternen begleitet werden.

 

Für Dich und Deiner Familie wünsche ich Dir sehr, sehr viele glückliche Jahre.

 

Sollte ich einmal nicht mehr da sein, dann denke bitte an diesen wunderschönen Tag zurück.

 

 

Deine Mutter (t s c h e r r y)  2012-07-08

 

 


 

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_754883.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_754884.png
0

Hörbuch

Über den Autor

tscherry

Leser-Statistik
250

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
tscherry Re: ganz lieb geschrieben -
Zitat: (Original von UteSchuster am 24.07.2011 - 01:24 Uhr) liebe Grüße Ursel
Ute

Ich danke Dir. Schönen Sonntag. LG Ursel
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster ganz lieb geschrieben - liebe Grüße Ursel
Ute
Vor langer Zeit - Antworten
tscherry Re: -
Zitat: (Original von DeKin am 13.07.2011 - 09:29 Uhr) So ein Gedicht zu meinem Geburtstag würde mir auch sehr gut gefallen.
Super toll!
Lg
Dekin

Danke für Deine Worte.
Veröffentliche heute zwei neue Gedichte. LG Ursel
Vor langer Zeit - Antworten
tscherry Re: Liebe tscherry -
Zitat: (Original von Louisa am 09.07.2011 - 10:04 Uhr) ich schließe mich den Worten von Michael an.
Sende mir eine mail.....ich sende dir ein Gedicht an meinen Sohn.
Liebst/ herzlich gabriela

Danke. Meine e-Mail: ursulamerten66@aol.com. LG Ursel
Vor langer Zeit - Antworten
tscherry Re: -
Zitat: (Original von shirley am 08.07.2011 - 16:12 Uhr) Michael hat es ja schon auseinandergenommen. Hoffen wir, dass sie es liest. Möchte auch so schöne Geburtstagsgrüsse...

Auch Dir vielen Danl. LG Ursel
Vor langer Zeit - Antworten
tscherry Re: -
Zitat: (Original von LePoeteMos am 08.07.2011 - 15:43 Uhr) Seite 1 "...mit der nötigen Strenge, an die Hand genommen." hört sich das
nicht besser an?
In der dritten Strophe lass das Wörtchen "dann" ganz raus,
Ersatzlos streichen.
4: Zeile: Mit Liebe jedes Leid vernommen
letzte Zeile erste Seite: lass das Wörtchen "tun" ganz raus.
Seite 2: vorletzte Zeile: das Wörtchen "da" ganz fallen lassen. nach
dem "sein" wie folgt weiter:
"...so denke an diese wundervollen Tage doch zurück."

So würdest Du gewisse Passagen etwas entschärfen, welche mit Härte zu tun haben und läßt sich schöner lesen.

lg Michael

Habe Dir schon geantwortet. Noch einmal schönen Dank. LG ursel
Vor langer Zeit - Antworten
Gabriella Liebe tscherry - ich schließe mich den Worten von Michael an.
Sende mir eine mail.....ich sende dir ein Gedicht an meinen Sohn.
Liebst/ herzlich gabriela
Vor langer Zeit - Antworten
shirley Michael hat es ja schon auseinandergenommen. Hoffen wir, dass sie es liest. Möchte auch so schöne Geburtstagsgrüsse...
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
10
0
Senden

55879
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung