Ostergedichte
Oster-Gedanken

0
"Oster-Gedanken"
Veröffentlicht am 22. April 2011, 2 Seiten
Kategorie Ostergedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Oster-Gedanken

Oster-Gedanken

Oster-Gedanken

Die Fastenzeit ist nun vorbei,
man bemalt das Osterei.
Buntes Treiben auf den Wiesen,
Menschen froh den Lenz genießen.

Frühlingsfest steht uns bevor,
es öffnet sich manch Herzenstor.
Menschen senden sich Signale,
warum diese Rituale?

Vor vielen, vielen hundert Jahren
wir zum Heiland übel waren,
folgten dunklen Hetzereien,
Lügen und auch Heucheleien.

Wir nahmen ihm brutal das Leben,
trotzdem hat er uns vergeben;
bat am Kreuz für uns um Gnade,
war sich dafür nicht zuschade.

Viele Jahre sind verflossen,
Herzen haben sich verschlossen;
Rachsucht keine Seltenheit,
zum vergeben kaum bereit.

©Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_412715.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_412716.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
2.463

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Gast Hi Norbert ,
auch ich finde dein Gedicht gut!!!

Auch weil Du es wieder mal auf den Punkt bringst wie eigentlich immer!!!

LG Micky
Vor langer Zeit - Antworten
Gast Hallo Norbert!
Mir gefällt das Gedicht sehr gut,
ich bin nur der Ansicht man sollte nicht zu schwarz sehen,
denn es gibt doch noch sehr viele Menschen gibt,
die auch heute noch die Herzen offen haben und
viel an andere denken und auch f+ür andere was tun.
Ich hatte mehr Glück im Leben als Du und hatte selten negative Erlebnisse,Ich hoffe auch Du kannst irgentwann denen vergeben die Dir nichtgut gesonnen waren und Dir vieles angetan haben.
Liebe Grüße Christel
Vor langer Zeit - Antworten
derrainer hallo norbert - dein vers ist ohne zweifel gut ,
mit einwänden ,,,, nicht wir nahmen ihm das leben ,,,,, so wie wir nicht für die geschichte verantwortlich sind , wir schreiben unsere eigene ,
und ich denke so schlimm ist der heutige mensch nicht ,
dieses was du anprangerst es gab es in allen epochen , gut und böse ist dem mensche n gegeben .
geuß rainer
Vor langer Zeit - Antworten
kullerchen Manchmal - ist es der Gedanke, der zählt, der uns erinnert an das, was einmal war, uns vermitteln läßt, die Geschichte in nem Osternest,

Nicht alle sind blind, nicht alle stur, beten um Vergebung nur.

Du als purer Optimist, erinnerst uns jetzt in der Zeit der Erneuerung, an die Fehltritte, der Menschheit, daran, dass sich nix geändert hat, im Gegenteil.

Dein gutes Recht, ist ja auch wahr, doch solange der Mensch glaubt, besteht Hoffnung, oder?

Vielleicht bin ich nur enttäuscht, weil ich Beschwingtes, leichte, Fröhliches erwartet hatte. Erwartungen können täuschen!

Trotzdem, wie immer hat alles Hand und Fuß, steht da, wo es stehen muss.

Frohe Ostern, wünscht dir Simone
Vor langer Zeit - Antworten
otello05 Ostergedanken - und wie hies es doch....ich schick ein bisschen Wasser und ich spül euch alle fort....
Vor langer Zeit - Antworten
otello05 oster-gedanken - ist sehr schön und realistisch
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

52351
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung