Gedichte
Selbstschutz

0
"Selbstschutz"
Veröffentlicht am 26. Dezember 2007, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Hundertzentimeterhürdenläuferin
Selbstschutz

Selbstschutz

Wenn meine Hände
nicht zittern würden,
wenn meine Stimme
nicht brechen würde
und wenn mein Körper
nicht unter krampfhaftes
Schluchtzen leiden würde
dann könnte ich
dich anflehen und
dich bitten zu bleiben.
Ich könnte mich
erniedrigen und
mich dir zu Füssen
legen.

Mein Körper ist
schlauer als mein
Herz und gewinnt
den Kampf.

Es tut weh.



Dezember 2007
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_25622.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_25623.png
0

Hörbuch

Über den Autor

evchen
Hundertzentimeterhürdenläuferin

Leser-Statistik
246

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
evchen Re: Selbstschutz -
Zitat: (Original von Trollbaer am 27.12.2007 - 13:57 Uhr) Du hast diese innere Zerissenheit sehr gut widergegeben. Vor allem der Schlusssatz tut dem Gedicht nicht weh, sondern gut. Schön gemacht.
Gruß Detlev


Ein reines Lob aus deinem Munde ohne wenn und aber.
Ich fühle mich geehrt. *g*
Danke für deine Spuren. :-)
vlg evi
Vor langer Zeit - Antworten
evchen Re: Wunderbar ! -
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 27.12.2007 - 13:23 Uhr) Ich habe es mir sofort rreimal hintereinander durchlesen müssen, weil ich absolut fasziniert bin. Eines meiner Favoriten liebe Evi.
LG norbert


*rotwerd* :-)
schön das dich das Gedicht so berührt.
wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
vlg evi
Vor langer Zeit - Antworten
evchen Re: Selbst... -
Zitat: (Original von MarianneK am 27.12.2007 - 11:56 Uhr) Es sind einfühlsame Zeilen, die so mancher durchmacht. Wenn der Verstand siegt, weint oft das Herz, aber in solch einem Fall ist oft besser, es weint.
Es ist fließend geschrieben und es gefällt mir sehr gut.

Lieben Gruß Marianne


Vielen Dank liebe Marianne für das Lob.
Es freut mich wirklich sehr. :-)
vlg evi
Vor langer Zeit - Antworten
Trollbaer Selbstschutz - Du hast diese innere Zerissenheit sehr gut widergegeben. Vor allem der Schlusssatz tut dem Gedicht nicht weh, sondern gut. Schön gemacht.
Gruß Detlev
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Wunderbar ! - Ich habe es mir sofort rreimal hintereinander durchlesen müssen, weil ich absolut fasziniert bin. Eines meiner Favoriten liebe Evi.
LG norbert
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Selbst... - Es sind einfühlsame Zeilen, die so mancher durchmacht. Wenn der Verstand siegt, weint oft das Herz, aber in solch einem Fall ist oft besser, es weint.
Es ist fließend geschrieben und es gefällt mir sehr gut.

Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
evchen Re: Moin Tüdi! -
Zitat: (Original von Dragonfly am 26.12.2007 - 20:47 Uhr) Ein sehr intensives Gedicht Evi...
Man kann den Zwiespalt spüren und direkt den Konflikt darin sehen.
Sehr gut gemacht.
Aber: ich würde schreiben "unter krampfhaftem Schluchzen"
okay?
LG
Stefan


okay großer bruder :-)
befehl und gehorsam aber erst morgen zwecks 2 Texte am Tag und so. :-)
vielen Dank für´s Lob dat geht runter wie oel.
ich freu mich sehr.
vlg evi
Vor langer Zeit - Antworten
Dragonfly *deleted* Moin Tüdi! - Ein sehr intensives Gedicht Evi...
Man kann den Zwiespalt spüren und direkt den Konflikt darin sehen.
Sehr gut gemacht.
Aber: ich würde schreiben "unter krampfhaftem Schluchzen"
okay?
LG
Stefan
Vor langer Zeit - Antworten
evchen Re: sehr schön -
Zitat: (Original von Nera200 am 26.12.2007 - 14:30 Uhr) evi sehr emotional
ging mir sehr zu herzen


vielen herzlichen dank liebe Nera. :-)
lg evi
Vor langer Zeit - Antworten
Nera200 sehr schön - evi sehr emotional
ging mir sehr zu herzen
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
10
0
Senden

5186
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung